• One man alone in the dark shadow silhouette
     (iStock)

Thriller-Autor spricht über sein Genre

Die Faszination seines Genres erklärt der deutsche Autor Sebastian Fitzek mit der Ventilfunktion von Krimis: «Warum machen wir es uns mit Serienmördern bequem auf dem Sofa?

Das angstfreie Ambiente hilft, die eigenen Ängste zu verdrängen. Jeder hat ein gewisses Angstpotenzial, das wird dann verbraucht. Sie helfen uns, das Reale besser zu verstehen», erzählt der Journalist dem deutschen Fernsehsender SR. Für brutale Gewaltdarstellung hat er aber nicht viel übrig. «Mich interessiert die innere Welt, die Welt der Psyche. Das ist ähnlich wie bei der Tiefsee: Jeder weiss, sie ist vorhanden, wir können sie uns vage verstellen, aber man war nicht da.»

Hauptziel ist Unterhaltung
Bücherlesen ist wie «Kino im Kopf». Erwachsene haben in der Regel ein Instrumentarium, diese Bilder zu filtern. Das Hauptziel von Sebastian Fitzek gilt der Unterhaltung. «Wir suchen nach Antworten: Warum gibt es das Böse? Wieso gibt es Serienmörder, die Frauen vergewaltigen und verstümmeln? Wir wollen nicht wahrhaben, dass Menschen böse geboren werden. Unsere Aufgabe ist es, das Grauen begreifbar zu machen», so der Autor SR gegenüber.

Die Frage, warum Krimis so beliebt sind, beschäftigt auch Literaturwissenschaftler. «Es gibt wahrscheinlich ein Bewusstsein, dass wir in ziemlich kriminellen Zeiten leben. Es gibt häusliche Gewalt, wenn wir zum Italiener an der Ecke gehen, kann es sein, dass er Schutzgeld abdrücken muss, bis hin zur grossen Politik und Weltpolitik», meinen sie. Und was macht denn nun einen guten Krimi aus? «Eigentlich nichts, nur allzu schlichte Weltbilder sollten ­vermieden werden. Die Literatur reagiert auch immer auf gesellschaftliche Entwicklungen», so Sebastian Fitzek. ms

08. Aug 2020 / 21:47
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
14. September 2020 / 07:05
Meistgelesen
19. September 2020 / 21:11
19. September 2020 / 21:14
19. September 2020 / 22:52
19. September 2020 / 17:40
19. September 2020 / 19:39
Aktuell
20. September 2020 / 00:37
19. September 2020 / 23:45
19. September 2020 / 23:09
19. September 2020 / 22:52
19. September 2020 / 21:14
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Liechtenstein Fussball Challenge-League FC Vaduz - FC Winterthur
Zu gewinnen 3 x 2 Karten für den Match gegen FC St. Gallen 1879
10.09.2020
Facebook
Top