•  (iStock)

«Backe, backe Guetzli»

In vielen Haushalten steht in der Hälfte der Adventszeit die Zubereitung der Weihnachtsguetzli an oder man steckt schon mittendrin.

Mailänderli, Spitzbuben oder Vanillehörnchen sind nicht einfach so schnell zubereitet, schliesslich ergibt es eine gehörige Menge an Teig, der geformt und in mehreren Schichten gebacken werden muss. Trotzdem vergeht die Zeit wie im Flug.

Genau solche Momente lenken vom Alltag ab. Man ist konzentriert, schliesslich geht mit dem Backen auch ein gewisser Stolz einher – wehe die Guetzli gelingen nicht. Zu zweit tut man sich etwas leichter, führt Gespräche, hört Musik oder ein Hörbuch. Die ganze Familie kann daran teilhaben. Wobei man immer ein Auge auf die Naschkatzen gerichtet haben sollte, damit die Teigmasse nicht plötzlich schwindet.

Zum Backen eignen sich solche Tage, an denen es draussen so richtig «hudlet». Da macht es nichts, wenn man diesen mit Guetzli-Backen vertreibt, so hat man diesen Tag sinnvoll genutzt. Sind die Favoriten erstmals in den Behältern verstaut, geht es an die Pralinen – ganz egal ob die einfache Variante (Cornflakes in Schokolade getunkt) oder anspruchsvolle Kreationen wie Trüffelpralinen gewählt werden.

Sind dann alle Sorten sorgfältig zubereitet, werden sie in kleine Tüten abgefüllt und grosszügig verteilt. Schliesslich kann man nicht alle alleine essen, es sind schlichtweg zu viele. Die Freude über die Geste ist jeweils gross und wird jeweils geschätzt, da doch viel Zeit und Leidenschaft dahintersteckt. 

Die Arten und Formen der Guetzli scheinen grenzenlos. Von den traditionellen Zimtsternen und Brunsli geht es über zu Sablés, Orangentaler und viele mehr. Ganze Kochbücher lassen sich mit Rezepten füllen – Betty Bossi lässt grüssen. Um dabei wirklich aus dem Vollen zu schöpfen und sich auszutoben, müsste die Adventszeit das ganze Jahr über dauern. Übrigens, wer definiert eigentlich, welche Guetzli sich als Weihnachtsguetzli definieren lassen? Eigentlich könnte man sie das ganze Jahr über vertilgen, geschmacklich wird das kaum einen Einfluss haben.

09. Dez 2018 / 00:00
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
Meistgelesen
23. Januar 2019 / 19:04
23. Januar 2019 / 19:30
19. Januar 2019 / 23:09
Aktuell
23. Januar 2019 / 19:30
23. Januar 2019 / 19:04
23. Januar 2019 / 18:09
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
puzzle ravensburger
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
21.12.2018
Facebook
Top