• Kevin Mbabu hat die Infektion mit dem Coronavirus gut überstanden
    Kevin Mbabu hat die Infektion mit dem Coronavirus gut überstanden  (KEYSTONE/EPA/LAURENT GILLIERON)

Mbabu kehrt in Trainingsbetrieb zurück

Kevin Mbabu warnt nach seinem eigenen positiven Test vor einer Unterschätzung des Coronavirus. Am Donnerstag will der Schweizer Internationale in den Trainingsbetrieb von Wolfsburg zurückkehren.
Fussball. 

"Das Risiko ist immer da, du kannst das Virus jederzeit bekommen – und du weisst nicht, wann und wie", sagte der Verteidiger von Wolfsburg im Gespräch mit lokalen Medien.

Der 25-Jährige war Ende Juli kurz vor dem Trainingsauftakt des Bundesligisten und als erster Schweizer Nationalspieler positiv getestet worden. Er musste sich danach für zwei Wochen in Quarantäne begeben.

Mbabu vermutet, sich kurz zuvor während der zweiwöchigen Ferien in der Schweiz infiziert zu haben, obwohl er dort nach eigenen Angaben sehr vorsichtig war. Er habe Masken getragen, Hände gewaschen und Abstand gehalten. "Das zeigt mir: Man kann das Virus auch dann bekommen, wenn man alle Vorkehrungen trifft", so Mbabu.

Gut eine Woche nach dem Ausscheiden in der Europa League gegen Schachtar Donezk nehmen die Wolfsburger am Donnerstag mit Mbabu ihre Vorbereitung auf die neue Saison wieder auf. (sda/dpa)

12. Aug 2020 / 11:32
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
14. September 2020 / 07:05
Meistgelesen
19. September 2020 / 21:11
19. September 2020 / 21:14
19. September 2020 / 22:52
19. September 2020 / 17:40
19. September 2020 / 19:39
Aktuell
19. September 2020 / 23:45
20. September 2020 / 00:00
19. September 2020 / 21:14
19. September 2020 / 21:11
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
18.08.2020
Facebook
Top