Notfütterung wird eingeleitet

1 KOMMENTAR
11.01.2019 20:33
Das Fütterungsverbot ist ein Skandal - sofort abschaffen!
Das Fütterungsverbot ist nichts anderes als Tierquälerei im Namen des Gesetzes.

Es ist einem zivilisierten Land unwürdig!

Wer ist denn eigentlich für diesen Irrsinn verantwortlich? Wieso lassen sich die Jäger das widerspruchslos gefallen? Und der Tierschutz? Muss man erst einen neuen Verein gründen?

Eine Notfütterung ist weder ausreichend, noch zielführend. Wild absichtlich hungern lassen und sich dann über den Verbiss im Wald beschweren - ja, gehts noch?

Tiere des Waldes sind kein Ungeziefer (das man ganz offensichtlich verrecken lassen will).

Ich habe sogar schon Beschwerden bekommen, weil ich Singvögeln (!) Futter gab, denn die bösen Viecher würden ja bloss alles vollscheissen (Originalton).

Es ist widerwärtig, so empathielos mit unseren empfindsamen Mitgeschöpfen umzugehen und sich dann auch noch überlegen und im Recht zu fühlen.

Was sind das nur für erbärmliche Typen traurig.

Hoffentlich müssen sie ebenfalls mal im Leben Hunger leiden.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 11.01.2019 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Top