• Die Enttäuschung nach den beiden Abfahrten in Bansko steht Tina Weirather ins Gesicht geschrieben.
    Die Enttäuschung nach den beiden Abfahrten in Bansko steht Tina Weirather ins Gesicht geschrieben.  (GEORGI LICOVSKI)

Weirather fährt wieder nur hinterher

Auch in der zweiten Abfahrt in Bansko (Bul) kann Tina Weirather nicht wirklich überzeugen, klassiert sich mit 2,27 Sekunden Rückstand auf dem 21. Schlussrang und verpasst damit erneut ein Top-20-Resultat. Heute gibt es im Super-G immerhin noch die Chance, das Rennwochenende in Bulgarien zu retten.

Es wird höchstwahrscheinlich für Tina Weirather ein Rennwochenende zum Vergessen werden. Zumindest sieht es nach den ersten beiden Renntagen in Bansko stark danach aus. Nur gerade 15 Weltcup-Punkte konnte die Liechtensteinerin aus den beiden Abfahrten in Bulgarien einfahren. Für jemand wie Weirather, die bereits 14 Mal auf einem Abfahrtspodest im Weltcup stand, ist das zu wenig. Dementsprechend enttäuscht zeigte sie sich gestern nach ihrer Zieleinfahrt.

Suter: «Das ist für mich keine richtige Abfahrt»
Wie schon am Freitag kam Weirather auch gestern im Mittelteil überhaupt nicht auf Touren, verlor zwischen der zweiten und dritten Zwischenzeit über 1,5 Sekunden und hatte anschliessend keine Chance mehr auf ein Top-Resultat. Doch nicht nur Weirather hatte mit der anspruchsvollen und vor allem technischen Abfahrt in Bansko ihre Probleme. Top-Abfahrerinnen wie Nicole Schmidhofer, Stephanie Venier oder Nicol Delago verpassten ebenfalls alle ein Top-20-Resultat. Und auch die momentan führende in der Disziplinenwertung, Corinne Suter, hatte als Neunte keinen Einfluss auf die Entscheidung um den Tagessieg. Sie sagte nach dem Rennen: «Das ist für mich keine richtige Abfahrt. Es ist extrem technisch und es hat kaum Speed drin.»

Italienischer Dreifachsieg in Bansko
Grund zur Freude hatten gestern 
die Italienerinnen. Elena Curtoni gewann vor ihren beiden Landsfrauen Marta Bassino (+0.10) und Federica Brignone (+0.14). Heute wird in Bansko zum Abschluss noch ein Super-G (ab 9.15 Uhr) gefahren. (rb)

25. Jan 2020 / 21:32
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
25. Februar 2020 / 22:59
26. Februar 2020 / 04:00
25. Februar 2020 / 12:42
Aktuell
23. Februar 2020 / 00:00
23. Februar 2020 / 00:00
23. Februar 2020 / 00:00
15. Februar 2020 / 21:58
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
gesund
Wir verlosen 3 x 2 Eintrittskarten, inkl. kostenlosem Getränk für die Messedauer vom Samstag., 29.02. bis Sonntag, 1. 03.2020
03.02.2020
Facebook
Top