• WEF 2019 Katrin Eggenberger
    Katrin Eggenberger ist seit November Aussenministerin von Liechtenstein.  (Eddy Risch)

Eggenberger fehlt an 4 von 6 Sitzungen

Wegen ihrer Teilnahme am Fellowship-Programm in den USA glänzt die neue Aussenministerin Katrin Eggenberger oft mit Abwesenheit.

In einer Kleinen Anfrage zeigte sich der VU-Abgeordnete Günter Vogt erstaunt über die Absenzen der neuen Regierungsrätin Katrin Eggenberger. Er wollte deshalb wissen, an wie vielen Regierungssitzungen sie seit dem Beginn ihrer Tätigkeiten bereits teilgenommen habe. «Von sechs Regierungssitzungen seit meinem Start bis Jahresende konnte bzw. kann ich insgesamt leider an vier nicht teilnehmen», so Eggenberger. Das hat allerdings auch technische Gründe: «Für die Regierungssitzung vom 10. Dezember 2019 habe ich angeboten, via Skype oder Facetime online zugeschaltet zu werden, was bis heute leider nicht möglich ist.» Wie sie weiter erklärt, werde es in den nächsten Monaten keine weiteren Absenzen geben. Das Programm im Yale World Fellowship an der renommierten Yale University (USA) werde sie am 11. Dezember 2019 abschliessen, erklärte die neue Regierungsrätin. (ags)

06. Dez 2019 / 09:49
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Citytrain
Zu gewinnen 2 x 1 Familientickets
16.06.2020
Facebook
Top