Unglücke/Verbrechen

Die Zahl der Opfer bei den Bränden in Kalifornien ist auf 50 gestiegen. In Nord-Kalifornien seien in dem Ort Paradise weitere sechs Leichen geborgen worden, sagte der Sheriff von Butte County am Dienstagabend.
vor 4 Stunden
In Genf haben rund hundert Personen auf der Strasse lautstark ihre Missbilligung über die exzessiven Spesenbezüge der Genfer Stadtregierung bezeugt. Im Stadtparlament stand eine Debatte über die politischen Konsequenzen der Spesen-Affäre an.
vor 11 Stunden
Andrej Babis junior beschuldigt seinen Vater, ihn ausser Landes geschafft zu haben. Sein Sohn aus erster Ehe sei psychisch krank, entgegnet der Ministerpräsident. Die Affäre in Tschechien droht zu einer handfesten Regierungskrise zu werden.
vor 17 Stunden
Der berüchtigte Serienmörder und Vergewaltiger Michel Fourniret steht in Frankreich erneut vor Gericht: Der 76-Jährige muss sich vor dem Schwurgericht in Versailles wegen Mordes an der Frau eines früheren Mithäftlings verantworten.
vor 19 Stunden
Im Kanton Luzern ist ein Jugendlicher festgenommen worden, weil er ein 14-jähriges Mädchen mit Nacktfotos erpresst haben soll. Der 17-Jährige soll das Mädchen aufgefordert haben, ihm Geld zu zahlen, damit ihre Fotos nicht publiziert würden.
vor 21 Stunden
Gegen zwei Angehörige des Tessiner Grenzwachtkorps IV besteht ein hinreichender Anfangsverdacht auf ein Vermögensdelikt. Die Militärjustiz hat deshalb eine Voruntersuchung eröffnet. Im Grenzwachtkorps (GWK) soll es zu finanziellen Unregelmässigkeiten gekommen sein.
vor 22 Stunden
Ein Auto ist am Montagabend auf der Autobahn A4 ein paar Hundert Meter vor der Ausfahrt Baar ZG ausgebrannt. Verletzt wurde niemand.
vor 22 Stunden
Ein Zwischenfall in einem Industriepark in Frankfurt am Main hat am frühen Dienstagmorgen Anwohner und Einsatzkräfte in Atem gehalten. In den Stadtteilen Griesheim und Nied heulten mehrmals die Warnsirenen, nachdem bei einer Firma Salzsäure-Dämpfe ausgetreten waren.
vor 22 Stunden
Die Zahl der Todesopfer bei den Waldbränden in Kalifornien ist auf mindestens 44 gestiegen. Damit sind die Brände, laut Feuerwehr, die schlimmsten Feuer in der Geschichte des Bundesstaats Kalifornien.
13.11.2018
Der Abriss der Reste der Unglücksbrücke von Genua soll am 15. Dezember beginnen. Wenn alles nach Plan laufe, solle dann mit dem westlichen Rumpf begonnen werden, sagte der Bürgermeister der italienischen Stadt, Marco Bucci, am Montag in einem TV-Interview.
12.11.2018
Die Gefängnisse im Wallis sind ausgelastet und veraltet. Für 90 Millionen Franken will der Kanton nun die Anlagen modernisieren. Das schafft Platz für ein Drittel mehr Häftlinge als bisher.
12.11.2018
Am Montag begann in Stockholm der Berufungsprozess, in dem der Franzose Jean-Claude Arnault die Aufhebung seiner Verurteilung zu zwei Jahren Haft wegen Vergewaltigung fordert. Hintergrund ist der Vergewaltigungsskandal im Umfeld der Schwedischen Akademie.
12.11.2018
Ein Brand hat in der Nacht auf Montag in Jonen AG eine Halle mit Pferdestallungen zerstört. Alle in der Halle untergebrachten Pferde konnten rechtzeitig ins Freie gebracht werden. Menschen wurden nicht verletzt.
12.11.2018
In der Schwyzer Gemeinde Altendorf ist in der Nacht auf Montag ein Einfamilienhaus bei einem Brand stark beschädigt worden. Ein Feuerwehrmann wurde bei den Löscharbeiten leicht verletzt, wie die Kantonspolizei mitteilte. Die Brandursache ist unklar.
12.11.2018
Die Zahl der Toten bei den Waldbränden in Kalifornien ist nach Angaben der Behörden auf 31 angestiegen. Zudem seien weiterhin 228 Personen als vermisst gemeldet. Man wisse nicht, was mit ihnen geschehen sei und wo sie sich gegebenenfalls aufhielten.
12.11.2018
Im Fall des ermordeten saudiarabischen Journalisten Jamal Khashoggi wollen die USA alle Verantwortlichen zur Rechenschaft ziehen. Das kündigte US-Aussenminister Mike Pompeo am Sonntag in einem Telefonat mit dem saudiarabischen Kronprinzen Mohammed bin Salman an.
11.11.2018
Ein 58-jähriger Autolenker ist am frühen Samstagabend bei einem spektakulären Selbstunfall in Bivio GR verletzt worden. Sein Fahrzeug kam auf dem Dach liegend zum Stillstand.
11.11.2018
Beim Brand eines Einfamilienhauses in Neukirch-Egnach TG sind in der Nacht auf Sonntag drei Menschen leicht verletzt worden. Die Brandursache war zunächst unbekannt. Der Sachschaden beläuft sich auf mehrere hundertausend Franken.
11.11.2018
Der Genfer Kunsthändler Yves Bouvier fordert in Monaco die Einstellung des 2015 gegen ihn eingeleiteten Betrugsverfahrens. Er hat einen Antrag auf Nichtigerklärung eingereicht. Der russische Milliardär Dmitri Rybolowlew wirft ihm Betrug beim Verkauf von Gemälden vor.
11.11.2018
Die Zahl der Todesopfer bei den Waldbränden in Kalifornien ist auf mindestens 25 gestiegen. Allein in der Gegend um die nordkalifornische Stadt Paradise seien 23 Opfer geborgen worden, teilte die Feuerwehr mit. Zwei Tote wurden im Süden bei Malibu entdeckt.
11.11.2018
Bei einem Erdrutsch in einem Vorort der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro sind nach Medienberichten mindestens zehn Menschen ums Leben gekommen. Mindestens elf Personen konnten gerettet werden, zitierte das Nachrichtenportal "Globo" am Samstag die Feuerwehr.
10.11.2018
Beim Gedenkmarsch für die Opfer des Häusereinsturzes in Marseille sind drei Menschen durch einen Balkonabsturz leicht verletzt worden. Eine 59-jährige Frau und ein sieben Jahre alter Bub standen auf dem Balkon im ersten Stock eines Wohnhauses, als Teile abbrachen.
10.11.2018
Roms Bürgermeisterin Virginia Raggi ist am Samstag in einem Prozess vom Verdacht der Vetternwirtschaft freigesprochen worden. Der Politikerin der Fünf-Sterne-Bewegung war eine Falschaussage vor der Antikorruptionsbehörde vorgeworfen worden.
10.11.2018
Bei einer Frontalkollision in Berschis SG sind am Freitagabend die beiden Fahrzeuglenkenden verletzt worden. Eine 53-jährige Frau wurde mit einer Ambulanz, ein 42-jähriger Mann mit einem Rettungshelikopter ins Spital gebracht.
10.11.2018
Bei den schweren Waldbränden in Kalifornien ist die Zahl der Toten auf mindestens neun angestiegen, wie der für die Stadt Paradise zuständige Sheriff am Freitagabend (Ortszeit) bekannt gab. Der Brand zerstörte der Feuerwehr zufolge ausserdem 6713 Gebäude.
10.11.2018
Bei schweren Überschwemmungen nach heftigen Regenfällen in Jordanien sind mindestens zwölf Menschen ums Leben gekommen. Betroffen war auch die antike Felsenstadt Petra, dort mussten nach Angaben des Zivilschutzes mehr als 3700 Touristen in Sicherheit gebracht werden.
10.11.2018
Die US-Justiz hat ihre formellen Beschuldigungen gegen den mutmasslichen Absender der Briefbomben an prominente Kritiker von Präsident Donald Trump verschärft. Ein Geschworenengremium in New York erhob am Freitag Anklage gegen den 56-Jährigen in 30 Punkten.
09.11.2018
Auf der Autobahn A14 im Osten von Luzern haben sich am Freitagmorgen drei Auffahrunfälle mit zehn beteiligten Autos ereignet. Eine Person wurde leicht verletzt. Der Sachschaden beträgt knapp 50'000 Franken.
09.11.2018
Bei einem mutmasslichen Terrorangriff im Zentrum der australischen Stadt Melbourne sind am Freitag zwei Menschen getötet worden, unter ihnen der Angreifer. Der Mann griff Passanten mit einem Messer an, bevor er von Beamten niedergeschossen wurde.
09.11.2018
Ein 42-jähriger Mann ist in der Nacht auf Freitag in Basel beim alten Stellwerk von einer fahrenden Rangierlokomotive erfasst und tödlich verletzt worden. Er hatte laut Angaben der Behörden zu Fuss die Geleise überquert und vermutlich die Lok übersehen.
09.11.2018
Ein sich rasend schnell ausbreitender Waldbrand im Norden Kaliforniens hat die Stadt Paradise fast vollständig zerstört. Tausende Gebäude seien niedergebrannt, teilte Scott McLean von der kalifornischen Feuerwehr am Donnerstag mit.
09.11.2018
Das US-Justizministerium hat im Streit über Wertpapier-Geschäfte am amerikanischen Immobilienmarkt im Vorfeld der Finanzkrise vor zehn Jahren Klage gegen die UBS eingereicht. Laut eines Insiders hatte die Bank einen Vergleich von fast zwei Milliarden Dollar abgelehnt.
09.11.2018
Seit dem 26. Oktober ist die Sonnenstube Tessin ein Schüttstein. Der Dauerregen hat insbesondere den Pegelstand des Lago Maggiore rasch anschwellen lassen. Die Seepromenade in Locarno steht unter Wasser.
08.11.2018
Ab dem 1. Januar 2019 können Schweizer Casinos Gesuche für Online-Spiele stellen. Der Bundesrat hat das neue Geldspielgesetz auf diesen Zeitpunkt in Kraft gesetzt. Die Bestimmungen zur Zugangssperre treten erst ein halbes Jahr später in Kraft.
08.11.2018
Erneut hat ein bewaffneter Angreifer in den USA ein Blutbad angerichtet. Nach Polizeiangaben drang ein Mann in eine Bar in Kalifornien ein und erschoss zwölf Teilnehmer einer Party für College-Studenten. Auch der Angreifer selbst sei tot, sagte der zuständige Sheriff.
08.11.2018
Ein Auto ist am Mittwochabend auf dem Autobahnrastplatz Sulzberg bei Goldach SG mit einem parkierten Sattelanhänger kollidiert. Dabei wurde der 51-jährige Autofahrer eingeklemmt und so schwer verletzt, dass er noch an der Unfallstelle starb.
08.11.2018
Bei der Kollision eines Tankers und eines Militärschiffs vor der Küste Norwegens sind am Donnerstagmorgen nach Medienberichten mehrere Menschen verletzt worden. Der Unfall ereignete sich bei Hordaland in der Nähe von Bergen.
08.11.2018
Die UBS nimmt im Streit mit den USA wegen dem Verkauf fauler Hypothekengeschäfte vor der US-Immobilienkrise einen Prozess in Kauf. Noch am Donnerstag dürfte das US-Justizministerium eine Zivilklage einreichen.
08.11.2018
Nur wenige Tage nach dem folgenschweren Absturz einer Passagiermaschine des indonesischen Billigfliegers Lion Air hat ein anderer Jet dieser Gesellschaft auf einem Flughafen auf Sumatra einen Lichtmast gestreift. Dabei wurde die Spitze der Tragfläche beschädigt.
08.11.2018
Beim Zusammenstoss zweier Busse sind in Simbabwe mindestens 47 Menschen ums Leben gekommen. Nach Angaben der Polizei kollidierten die beiden Busse am Mittwoch auf der Strasse von Harare nach Rusape im Osten des Landes miteinander.
07.11.2018
Zwei Tage nach dem Einsturz von drei baufälligen Wohnhäusern in Marseille haben die Rettungskräfte die Suche nach Vermissten vorübergehend eingestellt. Die Bergungsarbeiten wurden für etwa 24 Stunden unterbrochen, um zwei angrenzende Häuser abzureissen.
07.11.2018
Eine Woche nach der Aufhebung ihres Todesurteils ist die Christin Asia Bibi in Pakistan aus dem Gefängnis freigekommen. Seine Mandantin sei "in einem Flugzeug, aber niemand weiss, wo sie landen wird."
07.11.2018
Die prominenteste Kritikerin des ruandischen Langzeitpräsidenten Paul Kagame soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft zu 22 Jahren Haft verurteilt werden.
07.11.2018
Im Steuerhinterziehungsprozess gegen die UBS am Pariser Strafgericht fordert der französische Staat eine gewaltige Summe von der Grossbank. Die UBS solle "eine Entschädigung von 1,6 Milliarden Euro" zahlen.
07.11.2018
Zwei Tage nach dem Einsturz von drei baufälligen Wohnhäusern in Marseille ist die Zahl der Toten auf sechs gestiegen. Die Rettungskräfte bargen am Mittwoch zwei weitere Leichen aus den Trümmern, wie Staatsanwalt Xavier Tarabeux sagte.
07.11.2018
Die St. Galler Staatsanwaltschaft fordert für die Hauptverantwortlichen mehrerer Immobilienpleiten Freiheitsstrafen von vier und sechs Jahren. Mit einem gefährlichen Schneeballsystem sollen sie das Genossenschaftskapital in die eigene Tasche gewirtschaftet haben.
07.11.2018
Die Auswüchse bei den Spesen der Genfer Stadtregierung haben juristische Folgen. Die Genfer Staatsanwaltschaft untersucht die Spesenabrechnungen der Stadträte.
07.11.2018
Nach dem temporären Wintereinbruch in der vergangenen Woche ist am Dienstag ein Föhnsturm durch die Alpentäler gefegt. Die gemessenen Temperaturen von örtlich über 23 Grad haben die teilweise dünnen Schneeschichten schmelzen lassen. Auch mittelfristig bleibt es mild.
06.11.2018
Die Zahl der Todesopfer nach dem schweren Erdbeben in Nepal hat sich am Montag auf mehr als 4000 erhöht. Bislang seien mehr als 4100 Tote gezählt worden, davon 4010 in Nepal, die übrigen in den Nachbarländern Indien und China, teilten die Behörden mit.
27.04.2015
Schwere Zerstörungen und hunderte Opfer hat ein schweres Erdbeben im Himalaya-Staat Nepal hinterlassen: Bei dem Beben der Stärke 7,8 kamen landesweit mindestens 1450 Menschen ums Leben.
25.04.2015
Der Co-Pilot der Germanwings-Unglücksmaschine hat seine Ausbildung nach Angaben von Lufthansa-Konzernchef Carsten Spohr für mehrere Monate unterbrochen. Das sei aber nicht unüblich, sagt Spohr auf einer Medienkonferenz am Donnerstagnachmittag.
26.03.2015
Die Auswertung des Stimmenrekorders des abgestürzten Germanwings-Flugzeugs hat eine erschreckende Erkenntnis zu Tage gefördert: Der 27-jährige Co-Pilot steuerte den Airbus offenbar vorsätzlich in die Katastrophe. Die Gründe dafür bleiben offen.
26.03.2015
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
25.10.2018
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Facebook
Finance News
Top