Reiten

Die monatlich publizierte Weltrangliste der Springreiter bringt gute Neuigkeiten für die Schweiz.
09.06.2019
Die favorisiert Schweizer Springreiter-Equipe verpasst im Nationenpreis beim CSIO St. Gallen mit dem 3. Rang den Triumph. Im Stechen setzt sich Frankreich vor Italien und dem Gastgeber durch.
02.06.2019
Die favorisierte Schweizer Equipe verpasst beim Nationenpreis des CSIO St. Gallen mit dem 3. Rang den angepeilten Triumph. Im Stechen setzt sich Frankreich vor Italien und dem Gastgeber durch.
02.06.2019
Das Grosse Jagdspringen am CSIO Schweiz bleibt in Schweizer Hand. Nach Werner Muff im Vorjahr ist nun Pius Schwizer der Schnellste. Martin Fuchs wird derweil zum dritten Mal Schweizer Cupsieger.
01.06.2019
Der Weltranglisten-Erste Steve Guerdat gewinnt im Sattel von Venard den mit 150'000 Euro dotierten Grand Prix des CSIO St. Gallen.
31.05.2019
Die Schweizer Equipe der Springreiter strebt beim Nationenpreis des CSIO St. Gallen den ersten Sieg auf Schweizer Boden seit 19 Jahren an.
30.05.2019
Die Schweizer Springreiter befinden sich derzeit im Hoch. Einen Tag nach dem Sieg zum Auftakt der Nationenpreis-Saison in La Baule trumpft auch Martin Fuchs auf.
18.05.2019
Gelungener Auftakt der Schweiz in die Nationenpreis-Saison im französischen La Baule. Die Schweizer Springreiter siegen einen Strafpunkt vor Belgien und einen Fehler vor Gastgeber Frankreich.
17.05.2019
Mit Country House als Sieger nimmt das 145. Kentucky Derby einen unerwarteten Ausgang.
05.05.2019
Steve Guerdat und Martin Fuchs lassen beim Weltcup-Final in Göteborg nach dem Doppelsieg den Champagner spritzen. Die beiden Freunde und Erfolgsgaranten stehen erneut gemeinsam auf dem Podest.
09.04.2019
Steve Guerdat gewinnt in Göteborg zum dritten Mal in seiner Karriere den Weltcup-Final. Der Weltranglisten-Erste siegt auf Alamo vor Teamkollege Martin Fuchs im Sattel des Schimmels Clooney.
07.04.2019
Steve Guerdat und Martin Fuchs werden am Sonntag in Göteborg in der entscheidenden Prüfung ein Wort um den Sieg beim Weltcup-Final mitreden.
05.04.2019
Steve Guerdat gelingt der Start beim Weltcup-Final von Göteborg perfekt.
04.04.2019
Steve Guerdat und Martin Fuchs zählen ab heute beim mit 1,3 Millionen Euro dotierten Weltcup-Final der Springreiter in Göteborg zu den Sieganwärtern. Auch Beat Mändli ist ein Schweizer Trumpf.
04.04.2019
Der Weltranglisten-Erste Steve Guerdat glänzt in s'-Hertogenbosch auf Bianca als erneuter Zweiter am ersten von vier Grand-Slam-Springen des Jahres.
17.03.2019
Die irische Stute Castlefield Eclipse, die unter ihrem Reiter Paul Estermann grosse Erfolge feierte, ist im Alter von 17 Jahren verstorben. "Milly" und der Luzerner Estermann waren seit 2011 ein Paar.
16.03.2019
Geritten von Kieren Fox entscheidet Berrahri vor 15'000 Zuschauern beim White Turf den Longines 80. Grosser Preis von St. Moritz für sich.
17.02.2019
Die Schweizer WM- und Equipenreiterin Janika Sprunger verliert ihr Spitzenpferd Bacardi.
14.02.2019
Die USA trägt dem WM-Zweiten von Tryon einen weiteren Erfolg ein. Martin Fuchs gewinnt den mit knapp 400'000 Franken dotierten Grand Prix des CSI Wellington in Florida.
10.02.2019
Pius Schwizer verpasst am CSI Amsterdam in der Weltcupprüfung den Sieg knapp. Schwizer muss sich mit Cortney Cox im Stechen nur dem Schweden Henrik von Eckermann auf Mary Lou geschlagen geben.
27.01.2019
Martin Fuchs gewinnt im Sattel von Clooney das Weltcupspringen von Basel.
13.01.2019
Niels Bruynseels gewinnt den mit 200'000 Franken dotierten Grand Prix des CSI Basel.
11.01.2019
Der CSI Basel nimmt in diesem Jahr gleich mehrere Meilensteine. Das Reitturnier feiert bei seiner 10. Austragung die Premiere als Weltcup-Event - dank des Out des CSI Zürich.
11.01.2019
Steve Guerdat steht wieder an der Spitze der Weltrangliste. Der 36-Jährige löst im Ranking, das monatlich veröffentlicht wird, den Niederländer Harrie Smolders ab.
02.01.2019
Beim mit 6,4 Millionen Euro dotierten Playoff-Final der Global Champions League in Prag klassiert sich der Schweizer Martin Fuchs im 5. Rang, ohne dabei mit Clooney einen Umgang bestreiten zu müssen.
16.12.2018
Der 66-jährige Philippe Guerdat, der Vater von Olympiasieger Steve Guerdat, soll gemäss Medienberichten nicht mehr Equipenchef von Frankreichs Springreitern sein.
11.12.2018
In der Vor-Weihnachtszeit klingeln auch bei den Springreitern die Kassen. Steve Guerdat steht kurz vor Jahresabschluss bei der nationalen Rekordsumme von 1,4 Millionen Franken.
11.12.2018
Steve Guerdat liefert beim seinem Heim-Grand-Prix in Genf ein weiteres Top-Resultat ab.
09.12.2018
Pius Schwizer im Sattel von About A Dream gewinnt beim CHI in Genf die Coupe de Genève.
08.12.2018
Steve Guerdat überrascht ein weiteres Mal. Im Sattel des noch kaum bekannten Alamo gewinnt er zum zweiten Mal nach 2010 den prestigeträchtigen Top-Ten-Final am CHI Genf.
07.12.2018
Der Zeitpunkt könnte nicht besser passen. Just in der Woche seines Heim-Grand-Prix winkt Steve Guerdat die Chance, mit starken Resultaten in Genf die Weltranglisten-Spitze zu erklimmen.
06.12.2018
Steve Guerdat und seine Pferde sind weiterhin in Topform. Bei dem mit 161'000 Euro dotierten Weltcupspringen in Madrid belegte der gebürtige Jurassier im Sattel von Ulysse den 2. Rang.
25.11.2018
Der CSI Basel begeht sein 10-Jahr-Jubiläum vom 10. bis 13. Januar 2019 nicht nur in der rundum erneuerten St. Jakobshalle, sondern auch erstmals mit dem Status eines Weltcup-Turniers.
20.11.2018
Steve Guerdat klassiert sich am Weltcup-Springen in Stuttgart als bester Schweizer im 8. Rang und übernimmt die Führung in der Weltcup-Wertung.
18.11.2018
In vier Jahren gibt es keine Weltreiterspiele mehr wie zuletzt in Tryon in den USA, als während zwölf Tagen gleich in acht Pferdesportarten WM-Medaillen vergeben wurden.
17.11.2018
Pius Schwizer reitet am Fünfsterne-Turnier in Stuttgart von Sieg zu Sieg.
17.11.2018
Mit Steve Guerdat und Martin Fuchs reiten gleich zwei Schweizer im Top-Ten-Final beim CHI Genf.
06.11.2018
Der Melbourne Cup 2018 wird das Rennen einer doppelten Premiere. Mit Cross Counter siegt erstmals ein in England trainiertes Pferd.
06.11.2018
Martin Fuchs triumphiert im Sattel von Clooney bei dem mit 300'000 Euro dotierten Weltcupspringen in Lyon - eine Premiere.
04.11.2018
Martin Fuchs überzeugt gleich bei seinem ersten Start in der neuen Weltcupsaison.
28.10.2018
Der Springreiter Steve Guerdat schafft in der abgelaufenen Nationenpreis-Saison wie schon im Vorjahr zehn fehlerfreie Runden.
17.10.2018
Die Equipe der Schweizer Springreiter schliesst die Freiluft-Saison mit einem Erfolgserlebnis ab und gewinnt im marokkanischen Rabat den mit 70'000 Euro dotierten Nationenpreis.
14.10.2018
Das Schweizer Springreiterquartett mit Barbara Schnieper, Bryan Balsiger, Arthur da Silva und Steve Guerdat klassiert sich im Nationenpreis-Final in Barcelona mit 32 Punkten im enttäuschenden 8. Rang.
07.10.2018
Geld regiert die Welt - auch im Turniersport. 1,7 Millionen Euro beträgt das Preisgeld für den Nationenpreis-Final vom 5. bis 7. Oktober. In Barcelona dabei sind auch die WM-Vierten aus der Schweiz.
05.10.2018
Im kanadischen Spruce Meadows (Calgary) gewinnt Deutschland den mit über 300'000 Franken dotierten Nationenpreis. Für die Schweiz resultierte nur der 8. Rang.
09.09.2018
Die Schweizer Springreiter bestreiten die Weltreiterspiele Mitte September in Tryon mit einer starken Equipe, die Selektionäre hatten die Qual der Wahl. Der designierte Ersatzreiter winkte aber ab.
31.07.2018
Steve Guerdat vergibt im Stechen des Grand Prix von Aachen die Möglichkeit, seinem Palmarès einen weiteren Triumph hinzuzufügen. Nach einem missglückten Stechen resultiert im Sattel von Bianca Rang 5.
22.07.2018
Pius Schwizer gewinnt zum siebten Mal den Schweizer Cup der Springreiter. Der 56-jährige Routinier aus Oensingen verteidigt in Ascona seinen Titel aus dem Vorjahr souverän.
21.07.2018
Die Schweizer Springreiter klassieren sich beim Nationenpreis am CHIO Aachen unter Flutlicht mit 12 Fehlerpunkten im 4. Rang. Und dies trotz eines gravierenden Handicaps.
19.07.2018
Die Schweizer Equipe von Andy Kistler reitet in Rotterdam auch beim vierten Start in der diesjährigen Nationenpreis-Serie aufs Podest.
24.06.2018
Erneuter Podestplatz für die Schweizer Springreiter. Am 86. Nationenpreis in Rom belegt das Schweizer Team hinter Gastgeber Italien und gemeinsam mit den Reitern aus den USA den 2. Platz.
25.05.2018
Die Schweizer Springreiter gewinnen zum Auftakt der Nationenpreis-Serie die Prüfung in der Slowakei. Das Quartett siegt mit 9 Fehlerpunkten vor Irland (13) und Belgien (16).
29.04.2018
Steve Guerdat glückt der Auftakt beim Weltcup-Final in Paris nicht wunschgemäss.
12.04.2018
Steve Guerdat peilt ab Donnerstag beim Weltcup-Final in Paris den dritten Triumph an. Der Jurassier zählt mit seiner 12-jährigen Stute Bianca zu den Favoriten.
12.04.2018
Pferdetransfer zum Start der "Grünen Saison": Der 14-jährige Holsteiner-Schimmel Cool and Easy kehrt nach wenigen und erfolgreichen Monaten bei Martin Fuchs in den Beritt von Pia Reich.
04.04.2018
Steve Guerdat wird als Einzelreiter die Schweiz am Weltcupfinal vom 11. bis 16. April in Paris vertreten. Beat Mändli verzichtet auf eine Teilnahme.
03.04.2018
Pius Schwizer erreicht beim Weltcupspringen bei der Dernière beim Mercedes-Benz CSI im Hallenstadion in Zürich mit About A Dream den 2. Rang.
28.01.2018
Die Schweizer Springreiter wachsen im Grand Prix am CSI Basel über sich hinaus. Martin Fuchs mit Clooney und Werner Muff mit Daimler feiern in der Hauptprüfung (330'000 Franken) einen Doppelsieg.
14.01.2018
Jagdspringen sind seit jeher eine Schweizer Spezialität. Diese Tradition hält Martin Fuchs am CSI Basel aufrecht.
13.01.2018
Werner Muff gewinnt als erster Schweizer eine Hauptprüfung am CSI Basel. Im Stechen des Championats von Basel nimmt Muff mit Daimler volles Risiko und wird belohnt.
12.01.2018
Die Springreiterin Nadja Peter-Steiner ist vom Weltverband der Reiter provisorisch gesperrt worden. Bei ihrem Pferd Saura de Fondcombe haben Kontrolleure eine nicht erlaubte Substanz entdeckt.
14.11.2017
Der CSI Basel präsentiert zum Auftakt des WM-Jahres 2018 ein Top-Feld. Auch dank monetärer Anreize dürften über 30 der 40 weltbesten Reiterinnen und Reiter vom 11. bis 14. Januar am Rheinknie starten.
13.11.2017
Die Schweizer Springreiter befinden sich in Aachen im Kampf um die Olympia-Teilnahme in der Defensive. Nach dem EM-Jagdspringen steht fest, dass sie sich im Nationenpreis stark steigern müssen.
19.08.2015
Wie vor vier Jahren misslingt den Schweizern der WM-Start. Mit 15,80 Punkten liegt das Team nach dem Jagdspringen in Caen den 18. Rang unter 33 Equipen ein. Olympia in Rio ist in weite Ferne gerückt.
02.09.2014
Die Würfel sind gefallen. Jane Richard Philips heisst die vierte Springreiterin in der Schweizer Equipe an den Weltreiterspielen in der Normandie.
01.09.2014
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Citytrain
2 x 1 Familienticket für die «Städtletour» zu gewinnen.
13.05.2019
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Facebook
Finance News
Top