Schweizermeisterschaft

Beim Schlusslicht Fribourg-Gottéron geht es langsam aufwärts. Doch es gibt noch viele Baustellen, an denen gearbeitet werden muss. Die Suche nach einem neuen Trainer ist besonders knifflig.
vor 15 Stunden
Andres Ambühl absolviert in Freiburg sein 1000. National-League-Spiel. Der Captain des HC Davos ärgert sich über die Niederlage, findet dann aber doch noch einen Grund zur Freude.
16.10.2019
Die ZSC Lions kommen gegen die SCL Tigers mit einer Portion Glück um eine weitere Niederlage herum. Die Zürcher siegen vor 8055 Zuschauern im Hallenstadion mit 5:4 nach Verlängerung.
15.10.2019
Ein offensiv lange harmloses Lugano dreht die Partie bei den Rapperswil-Jona Lakers. Mit 2:1 nach Verlängerung siegen die Tessiner, nachdem sie bis in die 57. Minute in Rückstand liegen.
15.10.2019
Fribourg-Gottéron findet in der National League aus dem Tief. Die Freiburger gewinnen gegen Davos 4:2 und feiern den 3. Sieg im vierten Spiel unter den Interimstrainern Pavel Rosa und Christian Dubé.
15.10.2019
Der HC Fribourg-Gottéron gewinnt erstmals in dieser Saison zweimal in Folge. Beim 4:2-Sieg gegen Davos zeichnet sich Killian Mottet als Doppeltorschütze aus.
15.10.2019
Nach Captain Julian Sprunger muss Fribourg-Gottéron mit Andrej Bykow auf einen weiteren Leistungsträger im Sturm verzichten.
15.10.2019
Die Rapperswil-Jona Lakers verpflichten leihweise bis zur Nationalmannschaftspause im November den Flügelstürmer Juraj Simek von Genf-Servette.
15.10.2019
Ambri-Piottas bester Torschütze Dominic Zwerger fällt bis nach dem Deutschland Cup (7. bis 10. November) aus.
14.10.2019
Der EHC Biel verpflichtet per sofort den schwedischen Stürmer David Ullström vom KHL-Klub Dinamo Riga.
14.10.2019
Im einzigen Sonntagspiel in der Eishockey-Meisterschaft nähert sich der Lausanne Hockey Club mit einem 5:2-Erfolg über den HC Lugano der Ranglistenspitze an.
13.10.2019
24 Stunden nach dem Debakel in Rapperswil (4:5-Niederlage nach 4:1-Führung) bringt der SC Bern auch gegen den Davos ein 3:1 nicht über die Zeit. Am Ende siegt Bern glückhaft im Penaltyschiessen.
12.10.2019
Fribourg-Gottéron feiert in Lugano einen überraschenden 4:1-Sieg. Die eigentlich formstarken Tessiner enttäuschen auf der ganzen Linie.
12.10.2019
Die SCL Tigers tun sich weiter schwer, obwohl bei der 1:3-Heimniederlage gegen Lausanne diesmal nicht ungenügende Abwehrarbeit den Weg in die Niederlage weist.
12.10.2019
Ambri-Piotta gewinnt das wichtige Strich-Duell gegen die Rapperswil-Jona Lakers 4:2. Dominic Zwerger und zweimal Matt D'Agostini treffen dabei im Powerplay.
12.10.2019
Im siebten Heimspiel müssen die ZSC Lions zum ersten Mal als Verlierer vom Eis gehen. Zugs Goalie Leonardo Genoni und Topskorer Grégory Hofmann sind beim 3:4 zu stark
12.10.2019
Der EHC Biel gewinnt beim 6:3 gegen Servette zum vierten Mal in Folge und baut die Führung an der Spitze der National League auf vier Punkte aus. Der erste Verfolger ZSC Lions verliert gegen Zug 3:4.
12.10.2019
Der EHC Biel verteidigt die am Freitag eroberte Tabellenführung mit Erfolg. Die Seeländer gewinnen das Spitzenspiel gegen Genf-Servette nach einem frühen Rückstand mit 6:3.
12.10.2019
Der SC Bern verliert bei den Rapperswil-Jona Lakers nach einer 4:1-Führung 4:5 nach Verlängerung. Der Schweizer Meister ist aktuell nicht in der Lage, einen Vorsprung über die Zeit zu bringen.
11.10.2019
Der EV Zug bestätigt beim 5:1-Heimsieg über Ambri-Piotta die Aufwärtstendenz der letzten Wochen.
11.10.2019
Der EHC Biel führt nach drei Wochen Unterbruch die Tabelle der Eishockey-Meisterschaft wieder an. Die Seeländer überholen dank eines 4:1-Auswärtssiegs in Freiburg die spielfreien ZSC Lions.
11.10.2019
Die Morgenröte nach der Trennung von Trainer Mark French dauert bei Fribourg-Gottéron nur gerade ein Spiel. Die zweite Partie unter Interimscoach Christian Dubé geht zuhause gegen Biel 1:4 verloren.
11.10.2019
Der HC Lugano vermeldet einen Transfer-Coup. Die Tessiner verpflichten auf die nächste Saison Mark Arcobello vom SC Bern. Der amerikanische Stürmer unterzeichnet einen Dreijahresvertrag.
10.10.2019
Die Rapperswil-Jona Lakers zeigen sich zweiten Jahr nach dem Wiederaufstieg in die National League wesentlich konkurrenzfähiger. Das ist nicht zuletzt eine Frage des Charakters.
10.10.2019
Genève-Servette verlängert den Vertrag mit dem Schweizer Internationalen Tanner Richard vorzeitig um drei weitere Jahre bis 2024.
09.10.2019
Die Rapperswil-Jona Lakers reagieren auf die verletzungsbedingte Absenz von Leandro Profico und verpflichten den 26-jährigen Verteidiger Eliot Antonietti von Genf Servette leihweise für einen Monat.
09.10.2019
Lugano fährt gegen die Rapperswil-Jona Lakers mit 6:3 den erwarteten Heimsieg ein. Der Aussenseiter lässt sich aber erst am Ende richtig abschütteln.
08.10.2019
Die SCL Tigers müssen rund einen Monat ohne ihren Verteidiger Yannick Blaser auskommen.
08.10.2019
Die SCL Tigers müssen bis zu acht Wochen ohne den 33-jährigen Stürmer Aaron Gagnon auskommen.
07.10.2019
Lausanne verpflichtet einen Ersatz für den verletzten Kanadier Cory Emmerton. Der 31-jährige Finne Max Wärn unterschreibt bei den Waadtländern einen Vertrag für einen Monat.
06.10.2019
Mit einem lang ersehnten Sieg im Giganten-Duell am Sonntag gegen den SC Bern bauten die ZSC Lions den Vorsprung an der Spitze der National League auf zwei Punkte aus.
06.10.2019
Die ZSC Lions können doch noch gegen den SC Bern gewinnen. Dank einem Tor von Marcus Krüger zum 3:2 in der Verlängerung holen die Löwen den ersten Sieg gegen den Meister seit April 2018.
06.10.2019
Die SCL Tigers gewinnen nach 0:2- und 2:3-Rückstand gegen Lugano mit 4:3 nach Verlängerung. Mann des Spiels bei den Langnauern ist wieder einmal Harri Pesonen.
05.10.2019
Der EHC Biel gewinnt einen intensiven Spitzenkampf in Zug 3:2 im Penaltyschiessen.
05.10.2019
Lausanne kommt gegen Ambri-Piotta zu einem hart erkämpften 3:1-Sieg. Es ist der erste Erfolg für die Waadtländer nach fünf Niederlagen in Folge gegen die Leventiner.
05.10.2019
Schlusslicht Fribourg-Gottéron gewinnt gegen Rapperswil-Jona erst zum zweiten Mal in dieser Saison. Biel siegt im Spitzenkampf in Zug 3:2 nach Penaltyschiessen und schliesst zu Leader ZSC Lions auf.
05.10.2019
Der HC Davos kommt immer besser in Fahrt. Die Bündner gewinnen einen offenen Schlagabtausch bei Genève-Servette mit 6:5 und feiern den dritten Erfolg in Serie.
05.10.2019
Ohne den geschassten Trainer Mark French feiert Fribourg-Gottéron mit 4:1 gegen Rapperswil-Jona den ersten "Dreier". Doppel-Torschütze Daniel Brodin sorgt nach 118 Sekunden für den perfekten Start.
05.10.2019
Nach nur sechs Partien in der neuen National-League-Saison zieht der Verwaltungsrat von Fribourg-Gottéron die Reissleine: Mark French ist ab sofort nicht mehr Trainer der Freiburger.
05.10.2019
Der Siegeslauf der ZSC Lions wird nach vier Spielen in Lugano gestoppt. Die Tessiner verdienen sich ihren 3:1-Sieg nach einem 0:1-Rückstand redlich.
04.10.2019
Goran Bezina setzt seine Karriere in der Swiss League fort. Der 39-jährige Verteidiger wechselt von seinem langjährigen Klub Genève-Servette zum HC Sierre.
02.08.2019
Die PostFinance schüttet zum Ende der Qualifikation der National League rund eine halbe Million Franken für den Nachwuchs an den Verband und an die Klubs der National League und Swiss League aus.
06.03.2019
Die Umsetzung der flexiblen Banden in den Stadien der National League und die Swiss League schreitet weiter voran.
13.02.2019
Mathias Joggi wechselt laut "Bieler Tagblatt" mit einem Zweijahresvertrag vom Playoff-Halbfinalisten Biel in die Swiss League zum HC Ajoie.
30.06.2018
Herausforderer Rapperswil-Jona macht dem EHC Kloten den Platz in der National League bis zuletzt streitig. Mit einem 2:1-Heimsieg erzwingen die Lakers ein siebtes Spiel, das in Kloten stattfindet.
23.04.2018
Die ZSC Lions stehen nach dem ersten Heimerfolg (3:1) in der Serie gegen Qualifikationssieger und Meister Bern noch einen Sieg vom Finaleinzug entfernt. Lugano gleicht die Serie gegen Biel aus.
02.04.2018
Mit den Rapperswil-Jona Lakers und Ajoie treffen am Donnerstagabend in den Halbfinals des Schweizer Cup zwei Vertreter der Swiss League aufeinander. Den zweiten Finalisten ermitteln Biel und Davos.
04.01.2018
Die Klubs aus den höchsten zwei Schweizer Eishockey-Spielklassen erhalten erneut höhere Einnahmen aus den TV-Rechten. Es sind dies 2,96 Millionen Franken mehr als bisher.
15.11.2017
Die beiden höchsten Ligen im Schweizer Eishockey bekommen neue Namen und Logos. Die National League A heisst ab sofort National League, die NLB ist neu die Swiss League.
21.06.2017
Ambri-Piotta fehlt noch ein Sieg zum Ligaerhalt. Die Tessiner gewinnen auch Spiel 3 des Auf-/Abstiegsplayoff gegen Langenthal 2:1 nach Verlängerung.
11.04.2017
Ambri-Piotta ist auf gutem Weg in Richtung Klassenerhalt. Der NLA-Vertreter behielt auch im zweiten Duell mit dem NLB-Meister Langenthal die Oberhand und führt in den Auf-/Abstiegsplayoffs 2:0.
08.04.2017
Lugano und Zug gewinnen die ersten Halbfinalspiele. Lugano schlägt den SC Bern auswärts mit 4:2. Zug setzt sich daheim gegen Davos in der Verlängerung mit 3:2 durch.
21.03.2017
Nach dem Fussball- erzielt nun auch der Eishockey-Verband eine Einigung in den Verhandlungen um den neuen TV-Vertrag. Vertragsdetails werden erst nach dem definitiven Vertragsabschluss kommuniziert.
22.06.2016
Der EV Zug verpflichtet für zwei Saisons den kanadischen Stürmer David McIntyre. Der 29-jährige Center stösst vom finnischen Spitzenklub SaiPa Lappeenranta zu den Zentralschweizern.
05.04.2016
Das Projekt eines neuen NLB-Klubs in der Ostschweiz ist in die Wege geleitet. Die Rapperswil-Jona Lakers stellen fristgerecht den Antrag auf Erteilung einer NLB-Lizenz für ein Farmteam in Herisau.
20.03.2015
Die in dieser Saison auf neun Teams geschrumpfte NLB soll wieder wachsen. Mit diesem Hintergrund fällten die Klubs an der Versammlung der National League einige Entscheide.
11.02.2015
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
puzzle ravensburger
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
23.09.2019
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Facebook
Finance News
Top