• Musste das Comeback früh abbrechen: Kevin Durant
    Musste das Comeback früh abbrechen: Kevin Durant  (KEYSTONE/EPA/LARRY W. SMITH)

Kevin Durant mit Achillessehnenriss

Die Verletzung, die sich Golden States Starspieler Kevin Durant in der Nacht auf Montag in Spiel 5 des NBA-Finals zugezogen hatte, erweist sich als Riss der rechten Achillessehne.
Basketball. 

Durant wurde bereits am Mittwoch operiert, dem Vernehmen nach erfolgreich. Dennoch wird der zehnfache Allstar, der die Warriors in den letzten zwei Jahren zum NBA-Titel geführt hatte, lange ausfallen.

Der 30-jährige Durant hatte im fünften Match gegen die Toronto Raptors nach einmonatiger Verletzungspause sein Comeback gegeben, sich dabei aber erneut verletzt.

Spiel 6 der Finalserie findet in der Nacht auf Freitag in Oakland statt. Titelverteidiger Golden State geht mit einem 2:3-Rückstand in die Partie. (sda)

12. Jun 2019 / 22:58
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Aktuell
16. Juni 2019 / 00:00
16. Juni 2019 / 00:00
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Lova Center
Zu gewinnen einen Lova Einkaufsgutschein im Wert von 50 Franken.
13.05.2019
Facebook
Top