Rad

Nino Schurter und Lars Forster gewinnen in Südafrika das prestigeträchtige Mountainbike-Etappenrennen Cape Epic. Für Schurter ist es der zweite Triumph nach 2017.
24.03.2019
Julian Alaphilippe gewinnt den ersten Klassiker der Saison von Mailand nach Sanremo. Der Franzose setzt sich nach 291 km im Sprint vor dem Belgier Oliver Naesen und dem Polen Michal Kwiatkowski durch.
23.03.2019
Nach vier Jahren als Profi bei BMC hat Stefan Küng in Frankreich eine neue sportliche Heimat gefunden. Mit der Equipe Groupama-FDJ soll dem Ausnahmetalent der Schritt zum Siegfahrer gelingen.
22.03.2019
Mit Mailand - Sanremo steht am Samstag der erste grosse Klassiker der Saison an. Die Zahl der Favoriten ist wie immer gross, der heimliche Star ein Altbekannter: Poggio, das letzte Hindernis.
22.03.2019
Primoz Roglic gewinnt die 54. Ausgabe des Tirreno-Adriatico. Der Slowene fängt im abschliessenden Einzelzeitfahren in San Benedetto del Tronto den Leader Adam Yates hauchdünn ab.
19.03.2019
Ineos, einer der weltweit grössten Chemie-Konzerne, übernimmt per 1. Mai das Rad-Team Sky. Die Equipe heisst neu Team Ineos.
19.03.2019
Der Brite Simon Yates entscheidet das Zeitfahren der 5. Etappe von Paris - Nizza für sich.
14.03.2019
Die Stadt Zürich darf zum vierten Mal die Strassen-Weltmeisterschaften austragen. Swiss Cycling gibt unter den zwei Bewerbern für die Titelkämpfe 2024 Zürich gegenüber Bern den Vorzug.
14.03.2019
Der Sieger der 13. Austragung der Strade Bianche heisst Julian Alaphilippe. Der 26-Jährige vom belgischen Team Deceuninck-Quick Step gewinnt das Eintagesrennen nach Siena als erster Franzose.
09.03.2019
Die Tour de Suisse in einem Jahr endet vom 12. bis 14. Juni 2020 in der Region Disentis/Sedrun und Andermatt, wie die Organisatoren der Schweizer Rundfahrt verkünden.
08.03.2019
Der österreichische Radprofi Georg Preidler zeigt sich im Blutdoping-Skandal bei der Staatsanwaltschaft selbst an. Das sagt der 28-Jährige in Interviews der "Kronen Zeitung" und der "Kleinen Zeitung".
04.03.2019
Mit der 74. Ausgabe von Omloop Het Nieuwsblad wird in Belgien die Saison der Frühjahrsklassiker eingeläutet. Den Sieg im Halbklassiker sichert sich der Tscheche Zdenek Stybar.
02.03.2019
Der Schweizer Bahnvierer legt an den Weltmeisterschaften in Pruszkow im Süden Polens mit dem starken 6. Rang in der Mannschaftsverfolgung den Grundstein für eine erfolgreiche Olympia-Qualifikation.
27.02.2019
Mit einem Einzelzeitfahren in Langnau im Emmental beginnt am 15. Juni die 83. Tour de Suisse. Acht Tage später endet sie in Ulrichen mit der Königsetappe über Furka-, Susten- und Grimselpass.
26.02.2019
Stefan Küng glückt der Einstieg in die neue Radsaison geglückt. Der Thurgauer gewinnt in Portugal die 3. Etappe der Algarve-Rundfahrt, ein Zeitfahren über 20,3 km.
22.02.2019
Der Start zur Tour de France erfolgt 2021 erstmals in Dänemark.
20.02.2019
Rund eineinhalb Jahre vor Beginn der Strassen-Weltmeisterschaften in Aigle und Martigny ist die Organisation des Grossanlasses aufgegleist.
14.02.2019
Der Schweizer Radprofi Stefan Küng bereitet sich in Calpe in Spanien auf die neue Saison vor, seine erste im Trikot der Mannschaft Groupama-FDJ. Der Thurgauer träumt von Erfolgen in den Klassikern.
11.02.2019
Der Radsport-Weltverband UCI vergibt sämtliche Weltmeisterschaften 2023 nach Glasgow.
08.02.2019
Jolanda Neff belegt an der Radquer-WM im dänischen Bogense den 6. Platz. Weltmeisterin wird zum dritten Mal in Folge die Belgierin Sanne Cant.
02.02.2019
Bei ihrem Abstecher ins Quer-Metier kann Jolanda Neff am Samstag in Dänemark mit einer WM-Medaille liebäugeln.
01.02.2019
Die Schweizer Bahnfahrer brillieren am Weltcup im neuseeländischen Cambridge auch am letzten Tag: Claudio Imhof siegt im Omnium.
20.01.2019
Dem Schweizer Bahnvierer gelingt am Weltcup in Neuseeland ein Exploit. Das Schweizer Quartett unterbietet in der Mannschaftsverfolgung den nationalen Rekord um fast 1,7 Sekunden und fährt auf Rang 3.
18.01.2019
Das britische Team Sky wird 2019 wie im Vorjahr mit der Doppelspitze Geraint Thomas/Chris Froome an den Start der Tour de France gehen. Dies gab die Equipe an Neujahr bekannt.
01.01.2019
Jolanda Neff plant auch in diesem Winter wieder einige Starts im Rad Quer. Die Mountainbike-Spezialistin und -Weltmeisterin von 2017 wird bereits am Sonntag beim Weltcup-Auftakt in Namur mitfahren.
21.12.2018
Der britische Medienkonzern Sky wird nach dem Ende der Saison 2019 aus dem Radsport aussteigen und nicht weiter das gleichnamige Team sponsern.
12.12.2018
Lars Forster feiert bei dem bei misslichen Bedingungen ausgetragenen internationalen Radquer in Eschenbach einen Heimsieg.
09.12.2018
Für den Schweizer Bahnvierer endet der Weltcup in Berlin mit einer neuerlichen Enttäuschung.
30.11.2018
Nichts Neues an der Swiss Cycling Night in Zürich: Die Mountainbiker Jolanda Neff und Nino Schurter werden jeweils zum fünften Mal als Schweizer Radsportler des Jahres gewählt.
08.11.2018
Der Berner Gino Mäder erreicht in der zweitletzten Etappe der Hainan-Rundfahrt in China den 2. Platz im Gesamtklassement. Der U23-WM-Vierte rückt bis auf zwei Sekunden an die Leaderposition heran.
30.10.2018
Den Bergfahrern wird bei der Präsentation der Tour de France 2019 das Herz gelacht haben. Erstmals stehen drei Bergankünfte auf einer Höhe von über 2000 Meter über Meer im Programm.
25.10.2018
Der Internationale Sportgerichtshof CAS sperrt den Belgier Johan Bruyneel, den ehemaligen Teamchef des Amerikaners Lance Armstrong, lebenslang.
25.10.2018
Mathieu van der Poel liefert am Quer-Weltcup in Bern eine Demonstration seines Könnens ab. Der niederländische Ausnahmekönner gewinnt nach langer Solofahrt acht Sekunden vor Weltmeister Wout van Aert.
21.10.2018
Abseits des Scheinwerferlichts ist die 18-jährige Profikarriere des Schweizer Radrennfahrers Gregory Rast in Südchina zu Ende gegangen.
21.10.2018
Nach acht Jahren ist der Radquer-Weltcup zurück in der Schweiz. Die Szene trauert nicht mehr der Blütezeit vergangener Jahre nach, die Athleten benötigen aber ein besonderes Mass an Hingabe.
19.10.2018
Sam Bennett feiert in der 6. und letzten Etappe der Türkei-Rundfahrt seinen dritten Tagessieg. Der Ire setzt sich nach 167 km von Bursa nach Istanbul 6 Sekunden vor dem Spanier Eduard Prades durch.
14.10.2018
Der Franzose Thibaut Pinot erringt in der 112. Austragung der Lombardei-Rundfahrt, die über 241 km von Bergamo nach Como führt, einen souveränen Solosieg
13.10.2018
Knapp zwei Wochen nach der Strassen-WM in Innsbruck steht am Samstag mit der 112. Lombardei-Rundfahrt das letzte grosse Radrennen der Saison an. Gefragt sind Fahrer mit besonderen Fähigkeiten am Berg.
13.10.2018
Die Schweizer Mountainbiker verpassen an den Marathon-Weltmeisterschaften in Auronzo di Cadore in Italien das Podest. Für das Spitzenresultat aus Swiss-Cycling-Sicht sorgt Mathias Flückiger.
15.09.2018
Der Schweizer Exploit im Downhill der Frauen bleibt am Schlusstag der Mountainbike-WM in Lenzerheide aus. Mit Platz 6 gelingt Emilie Siegenthaler ein ansprechendes Resultat.
09.09.2018
Im Downhill gehören die Schweizer Mountainbiker an der Heim-WM in Lenzerheide zu den Aussenseitern. Emilie Siegenthaler kann die Sorgendisziplin von Swiss Cycling am Sonntag in ein gutes Licht rücken.
09.09.2018
Nino Schurter bleibt der König im Cross Country. Der Bündner sichert sich in Lenzerheide seinen siebenten Weltmeistertitel, den vierten in Folge.
08.09.2018
Die als Topfavoritin gestartete Jolanda Neff bleibt an der Heim-WM in Lenzerheide ohne Medaille. Die Ostschweizerin wird Vierte. Den Titel gewinnt überraschend die junge Amerikanerin Kate Courtney.
08.09.2018
Mit der Heim-WM hält der Mountainbike-Kalender ein weiteres Highlight für Nino Schurter bereit. Im Cross-Country peilt der Bündner am Samstag seinen 7. WM-Titel an - mit Heimnachteil, wie er sagt.
08.09.2018
Vor der Heim-WM lassen Nino Schurter und Jolanda Neff keine Fragen über die Favoritenrolle im Cross-Country offen. Der Samstag soll ein goldener Tag werden.
08.09.2018
Dritter Tag, dritte Goldmedaille für die Schweiz: Alessandra Keller gewinnt an der Mountainbike-WM in Lenzerheide Gold in der U23-Kategorie.
07.09.2018
Die zweifache Bahnrad-Olympiasiegerin und elffache Weltmeisterin Kristina Vogel ist nach einem Trainingssturz am 26. Juni in Cottbus querschnittsgelähmt.
07.09.2018
Die Schweiz kann sich auch am zweiten Tag der Mountainbike-WM in Lenzerheide über eine Goldmedaille freuen. Der Neuenburger Alexandre Balmer setzt sich bei den Junioren durch.
06.09.2018
Jolanda Neff hat am Samstag im Cross-Country-Rennen an der WM in Lenzerheide eine Gegnerin weniger. Die bereits 46-jährige Deutsche Sabine Spitz sagte ihre Teilnahme kurzfristig ab.
06.09.2018
Für die Schweizer Mountainbiker beginnt die Heim-WM in Lenzerheide optimal. Zum Auftakt der Titelkämpfe holt die Equipe von Swiss Cycling Gold im Team-Wettkampf der Cross-Country-Spezialisten.
05.09.2018
57 Athleten repräsentieren die Schweiz vom Mittwoch bis Sonntag an der Heim-WM der Mountainbiker auf der Lenzerheide.
05.09.2018
Lukas Flückiger hat sich bei einem Trainingssturz im Vorfeld der am Mittwoch beginnenden Mountainbike-WM in Lenzerheide verletzt. Für ihn wird Nicola Rohrbach am Samstag im Cross-Country starten.
04.09.2018
Keine drei Wochen nach ihrem EM-Titel in Glasgow sichert sich Jolanda Neff im französischen Skigebiet La Bresse den Sieg im Cross-Country-Rennen und zugleich ihren dritten Triumph im Gesamtweltcup.
26.08.2018
Jolanda Neff nähert sich ihrem dritten Triumph im Gesamtweltcup weiter an. Fünf Tage nach ihrer Goldfahrt an der EM in Glasgow dominiert die St. Gallerin auch im kanadischen Monte-Sainte-Anne.
12.08.2018
Die Zukunft von Radprofi Stefan Küng ist nun offiziell geklärt. Der Thurgauer wird in den kommenden zwei Jahren für die französische Equipe Groupama-FDJ an den Start gehen.
09.08.2018
Swiss Cycling gibt das Aufgebot für die in vier Wochen beginnenden Mountainbike-Weltmeisterschaften in Lenzerheide bekannt.
08.08.2018
Der Schweizer Zeitfahr-Meister Stefan Küng greift heute an der EM in Glasgow ins Geschehen ein. Der Thurgauer gehört im gut 45 km langen Zeitfahren zu den Top-3-Anwärtern.
08.08.2018
Die Schweizer Mountainbiker glänzen an der Cross-Country-EM in Glasgow auch ohne Nino Schurter. Nach Jolanda Neffs Triumph bei den Frauen holt Lars Forster den Titel bei den Männern.
07.08.2018
Jolanda Neff ist zum dritten Mal zur Europameisterin im Cross-Country. Die Weltmeisterin aus dem St. Galler Rheintal feiert an den European Championships in Glasgow einen beeindruckenden Solosieg.
07.08.2018
Der Saison-Höhepunkt, die Heim-WM, folgt in einem Monat. Auf dem Weg dahin will Jolanda Neff am Dienstag in Glasgow ihren dritten EM-Titel im Cross-Country holen.
07.08.2018
Claudio Imhof verpasst an der Bahn-Europameisterschaft in Glasgow den nächsten Schweizer Medaillengewinn. Der 27-jährige Thurgauer belegte im olympischen Omnium den 8. Schlussrang.
04.08.2018
Nino Schurter verpasst in Andorra im fünften Cross-Country-Weltcuprennen der Saison seinen 30. Weltcupsieg.
15.07.2018
Jolanda Neff muss sich im Mountainbike-Weltcup in Vallnord der norwegischen Altmeisterin Gunn-Rita Dahle Flesjaa geschlagen geben. Als Zweite baut sie die Führung in der Gesamtwertung aus.
15.07.2018
In der Höhenluft von Vallnord in Andorra mit 1900 M.ü.M. feiert die 22-jährige Alessandra Keller ihren ersten Weltcupsieg.
13.07.2018
Zwei Monate vor der Heim-WM auf der Lenzerheide befindet sich Nino Schurter im Fahrplan. Der Bündner erringt im italienischen Val di Sole seinen 29. Weltcupsieg.
08.07.2018
Mathias Flückiger setzt sich im Zielsprint in Andermatt gegen Florian Vogel durch und wird erstmals Schweizer Meister im Cross Country.
24.06.2018
Eine Woche nach seinem Sieg in Albstadt gewinnt Nino Schurter auch den Cross-Country-Weltcup im tschechischen Nove Mesto. Gleichzeitig übernimmt der Bündner auch die Führung im Gesamtweltcup.
27.05.2018
Die Schweizer Mountainbiker Nino Schurter und Jolanda Neff schaffen es im tschechischen Nove Mesto im Short-Track-Rennen als Dritte beide aufs Podest.
25.05.2018
Nino Schurter kehrt in Albstadt zum Siegen zurück. Der Bündner gewinnt das zweite Weltcuprennen der Saison vor dem Franzosen Stéphane Tempier. Bei den Frauen deklassiert Jolanda Neff die Konkurrenz.
20.05.2018
Trotz der Aufgabe von Nino Schurter fahren beim Mountainbike-Weltcup in Albstadt drei Schweizer Fahrerinnen und Fahrer aufs Podest.
18.05.2018
Nino Schurters Siegesserie im Weltcup reisst bei der Saison-Ouvertüre im März in Südafrika. Dennoch spricht im Jahr der Heim-WM wenig gegen einen erneuten Alleingang des Dominators der letzten Jahre.
18.05.2018
Wenn die Mountainbiker am Wochenende ihre Weltcupsaison richtig lancieren, kann wieder mit Jolanda Neff gerechnet werden. Die Ostschweizerin krempelt mit Blick auf die anstehende Heim-WM einiges um.
18.05.2018
Jolanda Neff startet mit einem sechsten Rang in die neue Weltcup-Saison.
10.03.2018
Mit Chantal Blaak gewinnt an der Strassen-WM der Frauen im norwegischen Bergen wenig überraschend eine Niederländerin die Goldmedaille. Für die Schweizerinnen ist die Strecke zu lang.
23.09.2017
Nino Schurter ist auch im Heimrennen nicht zu schlagen. Der Schweizer Olympiasieger von Rio feiert in Lenzerheide im vierten Weltcuprennen der Saison den vierten Sieg.
09.07.2017
Die Schweizer Downhill-Spezialistin Emilie Siegenthaler realisiert im Heimweltcup in Lenzerheide als Dritte ihren zweiten Karriere-Podestplatz.
08.07.2017
Der Schwyzer Giuseppe Atzeni (38) gewann an der Bahn-EM im französischen Saint-Quentin-en-Yvelines im Steher-Final Bronze. Der dreifache Europameister (2006, 2009, 2010) aus Siebnen klassierte sich mit Schrittmacher René Aebi als Dritter unmittelbar vor seinem Landsmann Peter Jörg. Europameister wurde erstmals der Deutsche Stefan Schäfer.
20.10.2016
Erfolgserlebnis für Swiss Cycling bei den Weltmeisterschaften in Doha: Reto Müller gewinnt im Rennen der U19-Junioren die Bronzemedaille.
14.10.2016
Drei Tage nach der verpassten Titelverteidigung mit BMC im Teamzeitfahren startet Stefan Küng am Mittwoch in Doha im WM-Einzelzeitfahren. Der Thurgauer strebt eine Top-10-Platzierung an.
12.10.2016
An den Strassen-Europameisterschaften in der Bretagne können die beiden im Zeitfahren gestarteten Schweizer nicht in den Kampf um die vorderen Ränge eingreifen.
15.09.2016
Nairo Quintana verzichtet auf eine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro.
24.07.2016
Die Mountainbike-WM im tschechischen Nove Mesto beginnt aus Schweizer Sicht sehr erfreulich. Die Schweizerinnen holen in der nicht-olympischen Disziplin Eliminator gleich einen ganzen Medaillensatz.
29.06.2016
Jolanda Neff beweist erneut ihre gute Form. Die St. Galler Rheintalerin gewinnt an den Marathon-Weltmeisterschaften der Mountainbiker im französischen Laissac Gold.
26.06.2016
Jolanda Neff meldet sich nach überstandener Viruserkrankung beim Mountainbike-Weltcup im französischen La Bresse erfolgreich zurück und gewinnt 25 Sekunden vor der Französin Catharine Pendrel.
29.05.2016
In Nachwuchskategorien der Mountainbike-Europameisterschaften in Schweden sorgen Sina Frei und Vital Albin für die Medaillen Nummern 2 und 3 für die Schweiz.
07.05.2016
Claudio Imhof und Théry Schir verpassen zum Abschluss der Bahn-WM in London als Vierte im nicht olympischen Madison eine Medaille knapp. Erst mit dem Zielsprint fiel das Schweizer Duo vom Podest.
06.03.2016
Gaël Suter sichert den Schweizer Bahnfahrern im Omnium einen zweiten Quotenplatz für die Olympischen Spiele in Rio. Der Waadtländer klassierte sich an der WM in London im 14. Rang.
05.03.2016
Stefan Küng verteidigt seinen WM-Titel in der Einzelverfolgung auf der Bahn nicht. Er verzichtet auf eine Teilnahme in London, weil er sich noch nicht genug vom Pfeifferschem Drüsenfieber erholt hat.
03.02.2016
Zum Abschluss der Weltmeisterschaften in Malaysia gewinnen die Schweizer Athleten drei Medaillen. Silber gibt es für das Radball-Duo und den Frauen-Vierer.
22.11.2015
Im Zürcher Kaufleuten findet die Ehrung der besten Radsportler des Jahres statt. Grosse Beachtung findet aber auch die Aussage von Fabian Cancellara: "2016 wird meine letzte Saison."
10.11.2015
Jolanda Annen klassiert sich beim Wettkampf in Tongyeong (SKor) zum zweiten Mal im Weltcup in den Top 3. Wie im Mai in Huatulco (Mex) wird die 23-jährige Urnerin Zweite.
24.10.2015
Jolanda Neff stellt an der WM in Richmond (USA) unter Beweis, dass sie auch auf der Strasse mithalten kann. Die Mountainbike-Spezialistin erreicht das Ziel mit der Spitzengruppe und wird Neunte.
26.09.2015
Der Schweizer Radrennfahrer Michael Albasini (34) verlängert seinen Vertrag mit dem australischen Team Orica-GreenEdge um zwei Jahre bis 2017.
24.09.2015
Doris Schweizer wird an der Rad-WM in Richmond (USA) im Einzelzeitfahren von einem Defekt gestoppt. Die Hägendorferin klassierte sich deshalb wie im Vorjahr auf Platz 24.
22.09.2015
Grossbritannien muss im Hinblick auf die Rad-Weltmeisterschaften in Richmond (USA) vom 29. bis 27. September einen weiteren Rückschlag verkraften: Auch Mark Cavendish muss passen.
18.09.2015
Die Schweiz verpasst an der Mountainbike-WM in Andorra in der Cross-Country-Staffel die angestrebte Medaille. Das von Florian Vogel und Jolanda Neff angeführte Quartett muss sich mit Platz 4 begnügen.
02.09.2015
Die Schweizerin Jolanda Neff hat bei den Mountainbike-Europameisterschaften in Chies d'Alpago (It) die Goldmedaille im Cross Country gewonnen. Drei Stunden später gewinnt Lukas Flückiger Silber.
26.07.2015
Jolanda Neff gelingt der Auftakt zur Weltcup-Saison nach Mass. Die 22-jährige Ostschweizerin gewinnt das Rennen in Nove Mesto in Tschechien. Nino Schurter wird Zweiter.
24.05.2015
Die Schweiz stellt zum ersten Mal seit 2007 wieder einen Weltmeister im Bahn-Radsport. Stefan Küng gewinnt in Saint-Quentin-en-Yvelines (Fr) den WM-Titel in der Einzelverfolgung.
21.02.2015
Gold wollte er gewinnen, Bronze ist es geworden: Die Schweizer Nachwuchshoffnung Stefan Küng klassiert sich an der Strassen-WM in Ponferrada (Sp) im Einzelzeitfahren der U23-Junioren im 3. Rang.
22.09.2014
Die Mountainbike-WM in Hafjell/Lillehammer (No) beginnt für die Schweiz erfreulich: Kathrin Stirnemann und Linda Indergand sorgen in der nicht olympischen Disziplin Eliminator für einen Doppel-Erfolg.
02.09.2014
Geht es nach den Plänen von Swiss Cycling, finden im Oktober 2015 die Europameisterschaften der Bahn-Fahrer im letztes Jahr errichteten Velodrome in Grenchen statt.
20.08.2014
Die Zürcherin Mirjam Gysling gewinnt an den Schweizer Strassen-Meisterschaften in Roggliswil LU ihren ersten nationalen Elite-Meistertitel.
28.06.2014
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Johann II
Zu gewinnen 2 x eine spezielle Fürstenhütchen Jubiläumsdose
vor 20 Stunden
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Facebook
Finance News
Top