Schweiz

Die Schweizer Politik trifft auf der europäischen Ebene auf mehr Verständnis, als dies noch vor einigen Jahren der Fall gewesen war. Diesen Eindruck hat Bundesrat Alain Berset nach seinen diversen Treffen am Weltwirtschaftsforum in Davos.
vor 1 Stunde
Die Staatspolitische Kommission des Ständerates (SPK) will den Behörden ermöglichen, für Kriegsvertriebene den Status der Schutzbedürftigkeit anzuwenden. Deshalb schlägt sie eine Verschärfung beim Familiennachzug vor.
vor 2 Stunden
Die Schülerinnen und Schüler der ersten Primarschulklassen im Kanton Wallis müssen ab dem Schuljahr 2020/21 länger die Schulbank drücken. Die Kantonsregierung hat entscheiden, die wöchentliche Lektionenzahl von zwölf auf 16 zu erhöhen.
vor 2 Stunden
64'964 Menschen starben 2016 in der Schweiz. Das sind 2600 weniger als 2015 und 2000 weniger als im Zehn-Jahres-Durchschnitt. Die Mehrzahl der Menschen starb im Alter über 80 Jahren. Die Lebenserwartung der Männer liegt bei 81,5, bei Frauen bei 85,3 Jahren.
vor 4 Stunden
Den National-Circus Knie gibt es jetzt auch für Münzsammlerinnen und -sammler. Die Eidgenössische Münzstätte Swissmint widmet dem Zirkus, der heuer sein 100-Jahr-Jubiläum aus Zeltzirkus begeht, eine Sondermünze.
vor 4 Stunden
Die Treffen der Bundesräte am WEF drehten sich am Mittwoch um Krisen und Freihandelsabkommen. Aussenminister Ignazio Cassis hat am Mittwoch am WEF in Davos den Premierminister der Palästinensischen Autonomiebehörde getroffen.
vor 16 Stunden
Aussenminister Ignazio Cassis hat am Mittwochabend am WEF internationale Organisationen, Start-Ups und Unternehmen zusammengerufen, um über Technologien zu sprechen, die "Gutes bewirken": "Tech4Good" nennt sich das. Vorgestellt wurde unter anderem "tragbarer Strom".
vor 17 Stunden
Eine durch eine Strompanne verursachte unterirdische Explosion hat am Mittwoch in Genf bei den dortigen US-Behörden einen Sicherheitsalarm ausgelöst. Das US-Konsulat in der Rhonestadt wurde deshalb am Nachmittag geschlossen.
vor 20 Stunden
Bundespräsident Ueli Maurer hat den neuen brasilianischen Präsidenten Jair Bolsonaro am Weltwirtschaftsforum in Davos getroffen. Thema war dabei auch das für die Schweiz wichtige Freihandelsabkommen mit dem Mercosur.
vor 20 Stunden
Äthiopiens Regierungschef Abiy Ahmed hat nach dem Friedensschluss mit Eritrea für eine stärkere regionale Zusammenarbeit plädiert. "Es gibt keinen Bedarf für unterschiedliche Armeen in Äthiopien, Eritrea und Dschibuti", sagte Abiy am Mittwoch am WEF in Davos.
vor 22 Stunden
Die internationale Ordnung gerät nach Ansicht von Chinas Vizepräsident Wang Qishan ernsthaft in Gefahr. Am WEF in Davos kritisierte er am Mittwoch, dass viele Länder immer mehr nach innen schauten.
vor 22 Stunden
Die deutsche Bundeskanzlerin Angela Merkel hat sich am Mittwoch am Weltwirtschaftsforum für ein Miteinander und gegen Nationalismus ausgesprochen. Für sie ist ein multilateraler Ansatz alternativlos.
vor 23 Stunden
Die Genfer Regierung hat die Departemente neu organisiert und den angeschlagenen Staatsrat Pierre Maudet weiter entmachtet. Er wird in die neu geschaffene Abteilung für Wirtschaftsförderung versetzt. Für die Sicherheitspolitik ist neu Mauro Poggia zuständig.
vor 23 Stunden
Auf Intensivstationen schlagen Messgeräte sehr häufig falschen Alarm. Damit sich das Personal auf die echten Notfälle konzentrieren kann, haben Zürcher Forschende einen lernenden Algorithmus geschaffen, der falsche und echte Alarme unterscheiden kann.
23.01.2019
Die Entwicklungsziele der Vereinten Nationen sind nach Ansicht der Chefin des Internationalen Währungsfonds, Christine Lagarde, nur über zusätzliche private Investitionen in ärmeren Ländern zu erreichen. Lagarde betonte dies am Mittwoch am WEF in Davos.
23.01.2019
Fürs Klima vom Flugzeug auf den Zug umsteigen - und das viele, viele Stunden lang: Die junge schwedische Klimaaktivistin Greta Thunberg hat den langen Weg nach Davos mit der Bahn auf sich genommen. Am Mittwochmittag traf sie in Davos ein.
23.01.2019
Die neue Schweizer Armeevorsteherin Viola Amherd hat am Rande des WEF in Davos zum ersten Mal das Militär besucht. Sie zeigte sich nach dem Rundgang beeindruckt von der Professionalität und der Ruhe, mit welcher die Armeeangehörigen arbeiteten.
23.01.2019
Die Gefahren einer ungebremsten Zersiedelung hat der VCS der Öffentlichkeit in einer Aktion vom Mittwoch vor Augen geführt. Mit einer grossen "Vorher-Nachher-Zeichnung" in Bern warb er für ein Ja zur Zersiedelungsinitiative.
23.01.2019
Mitarbeitende der Post, die dem Gesamtarbeitsvertrag (GAV) unterstehen, erhalten 2019 mehr Lohn. Die Post einigte sich mit den Sozialpartnern auf Lohnmassnahmen von 1,4 Prozent.
23.01.2019
Junge Erwachsene, die noch keine Kinder haben, haben zwar moderne Ansichten von Gleichberechtigung und Karriere, aber gleichzeitig traditionelle Vorstellungen zur Rollenverteilung in der Familie. Das bringt beide Geschlechter in eine Zwickmühle, wie eine Studie zeigt.
23.01.2019
Über 700 Kilo pro Kopf fallen in der Schweiz jährlich an Siedlungsmüll an. Im europäischen Vergleich bedeutet das den dritten Platz. Dafür gehört die Schweiz aber auch beim Recyceln zu den Musterknaben.
23.01.2019
Die offizielle Schweiz feierte am Dienstagabend am World Economic Forum (WEF) in Davos eine kleine Premiere: Sie eröffnete das "House of Switzerland", welches als "Plattform für Vertretung der Interessen der Schweiz" dienen soll.
22.01.2019
Kreuzfahrtschiffe verbrauchen eine Menge Energie, nicht nur für Antrieb, sondern auch für den Komfort der Gäste. Ein EPFL-Forscher hat mit Kollegen Konzepte entwickelt, um die schwimmenden Hotels umweltfreundlicher zu machen.
22.01.2019
Der Schweizer Wasserbotschafter und Expeditionsschwimmer Ernst Bromeis bricht nach Sibirien auf für sein nächstes Projekt. Der 51-jährige Extremsportler will dort den Baikalsee auf dessen Länge von 800 Kilometern durchschwimmen.
22.01.2019
Tiefere Krankenkassenprämien, Gleichstellung, Arbeit für alle und Klimaschutz: Auf diese vier Themen setzt die SP im Wahlkampf. Am Dienstag hat die Partei die Eckpunkte ihrer Kampagne vorgestellt. Wahlkampfleiterin ist die Berner Nationalrätin Nadine Masshardt.
22.01.2019
Bundespräsident Ueli Maurer hat bei der offiziellen Eröffnung des diesjährigen Weltwirtschaftsforums in Davos die Wichtigkeit des Dialogs betont. "Es sind die persönlichen Begegnungen, die für ein gegenseitiges Verständnis beitragen", sagte er.
22.01.2019
Nach einem Herzinfarkt erhalten Patientinnen und Patienten Medikamente, die weiteren Komplikationen vorbeugen sollen. Nur nehmen offenbar viele Betroffene in der Schweiz ihre Tabletten nicht regelmässig, wie eine Studie zeigt.
22.01.2019
Die Sozialleistungen haben in der Schweiz 2016 einen Höchstwert erreicht. Das gilt auch im internationalen Vergleich: Umgerechnet in Kaufkraft wurden pro Einwohner in keinem der fünf grössten EU-Staaten soviel Unterstützungsbeiträge ausgerichtet wie in der Schweiz.
22.01.2019
Wegen einer noch scharfen deutschen Artilleriegranate aus dem Ersten Weltkrieg ist der Polizeistützpunkt Rheinfelden AG am Montag vorsorglich evakuiert worden. Der Sprengkörper war von einem Angestellten eines Recyclingbetriebes zur Polizei gebracht worden.
21.01.2019
Appenzell Ausserhoden hat ein Problem mit wildernden Hunden. Jagdaufseher haben am vergangenen Wochenende drei tote Rehe aufgefunden. Die Hundehalter konnten noch nicht ermittelt werden.
21.01.2019
Zwischen 1990 und 2017 hat sich die Anbaufläche in der Biolandwirtschaft in der Schweiz vervierzehnfacht. Die biologisch bewirtschaftete landwirtschaftliche Nutzfläche entspricht mittlerweile der Fläche des Kantons Luzern.
21.01.2019
Die Sicherheit der Gäste hat am World Economic Forum (WEF) oberste Priorität. Dafür besorgt sind vorwiegend Menschen, aber auch Hunde. Am Flughafen Zürich checken die Vierbeiner beispielsweise jeden Auto-Konvoi, der hochrangige Persönlichkeiten nach Davos bringt.
21.01.2019
Die Arbeit des Sicherheitsverbundes von Polizei und Armee für das World Economic Forum (WEF) ist zu einer nationalen Aufgabe geworden. Ob Grössen wie US-Präsident Donald Trump in Davos anwesend sind oder nicht, spielt dabei keine Rolle.
21.01.2019
Mit Eierstechen und Einzelabschüssen alleine schafft es der Kanton Nidwalden nicht, die Population der Schwäne in den Griff zu bekommen. Nun hat der Bund so genannte Regulationsabschüsse bewilligt - mit strikten Auflagen.
21.01.2019
Trotz Lügenvorwurfs und Strafverfahren hat sich der Genfer Regierungsrat Pierre Maudet (FDP) in Interviews mit der "SonntagsZeitung" und "Le Matin Dimanche" erneut gegen einen Rücktritt gewehrt. "Ich muss als Politiker zwar vorbildlich, aber nicht unfehlbar sein."
20.01.2019
Gut 500 Personen haben am Samstagnachmittag in der Berner Innenstadt an einer unbewilligten Kundgebung gegen das Weltwirtschaftsforum von nächster Woche in Davos protestiert. Die Kundgebung verlief weitgehend friedlich
19.01.2019
Die Fraktion der CVP hält den Entwurf des Rahmenabkommens mit der EU für ungeeignet und nicht mehrheitsfähig. Als besonders problematisch erachtet sie die Übernahme der Unionsbürgerrichtlinie. Ferner fordert sie ein eigenes Gesetz zur Umsetzung des Abkommens.
19.01.2019
Die Grünliberale Partei (GLP) will bei den eidgenössischen Wahlen im Herbst mindestens drei Nationalratssitze dazugewinnen. Den Fokus will die GLP dabei auf Klima, Europa und Innovation legen, wie es am Samstag an der Delegiertenversammlung in Liestal hiess.
19.01.2019
Ein 66-jähriger Schweizer ist für den Import und den gewerbsmässigen Handel mit Medikamenten von der Schweiz aus mit dem Ausland zu einer hohen Geldstrafe verurteilt worden. Er hatte 3000 Kilogramm eines anabolen Steroids in die Schweiz eingeführt.
19.01.2019
Die Schweiz müsse ihre traditionellen Werte mit Weitsicht koppeln und die Wurzeln pflegen, um in diesem Jahrhundert zu bestehen. Das sagte SVP-Bundespräsident Ueli Maurer an der Albisgüetli-Tagung der Zürcher SVP.
18.01.2019
SVP-Urgestein Christoph Blocher hat auf dem Albisgüetli wenig überraschend zum entschlossenen Kampf gegen das Rahmenabkommen mit der EU aufgerufen. Die Partei müsse womöglich ein Referendum lancieren.
18.01.2019
Mit dem "Marsch der Zürcher SVP" ist am Freitagabend die traditionelle Albisgüetli-Tagung in Zürich eröffnet worden. Das Rednerpult ist ganz in Hand der SVP: Die Hauptansprache hält SVP-Übervater Christoph Blocher, als Gastredner tritt Bundespräsident Ueli Maurer auf.
18.01.2019
Kranke sollen sich stärker an den Behandlungskosten beteiligen müssen. Nach dem Nationalrat hat auch die Gesundheitskommission des Ständerates (SGK) beschlossen, die Franchisen zu erhöhen - zunächst um 50 Franken.
18.01.2019
Schülerinnen und Schüler sind am Freitag in 16 Schweizer Städten für das Klima auf die Strasse statt zur Schule gegangen. Mit dem Schwänzen fordern die laut den Organisatoren insgesamt rund 22'000 Jugendlichen Taten in der Klimapolitik.
18.01.2019
Die US-Regierung wird nach der Absage von Präsident Donald Trump nun gar keine Delegation zur Jahrestagung des Weltwirtschaftsforums nach Davos schicken. Der Grund ist der US-Haushaltsstreit mit einem teilweisen Regierungsstillstand.
18.01.2019
Immer mehr CO2 gelangt in die Atmosphäre und befeuert den Klimawandel. Eine mögliche Massnahme wäre, das CO2 aus industriellen Prozessen abzuscheiden und dauerhaft im Untergrund zu speichern. Forschende untersuchen diese Option im Felslabor bei St-Ursanne JU.
17.01.2019
Der Auslieferung des früheren Linksterroristen Cesare Battisti an Italien hat im Tessin eine Polemik um den Ex-Rotbrigadisten Alvaro Baragiola ausgelöst. Dieser hatte sich vor 30 Jahren erfolgreich gegen eine Auslieferung an Italien gewehrt.
17.01.2019
Bäume leiden unter der Trockenheit und produzieren weniger Holz. Das zeigt eine WSL-Studie. Sie untersuchte dafür Jahrringe von Bäumen an verschiedensten Standorten der Erde.
17.01.2019
Ein Gibbon-Pärchen im Zürcher Zoo hat kürzlich Nachwuchs bekommen - und das im richtigen Zeitpunkt: Die bedrohten "kleinen Menschenaffen" sind am Donnerstag zum Zootier des Jahres 2019 gewählt worden.
17.01.2019
Der Berner SVP-Politiker Adrian Amstutz tritt Ende dieses Jahres von der Politbühne ab. Er verzichtet auf eine erneute Nationalratskandidatur, obwohl ihm die Kantonalpartei mit einer Statutenänderung eine längere Amtszeit ermöglicht hätte.
17.01.2019
Der Berner SVP-Nationalrat Adrian Amstutz verzichtet auf eine erneute Kandidatur für den Nationalrat, wie er am Donnerstag mitteilte. Dies, obwohl ihm die Kantonalpartei mit einer Statutenänderung eine längere Amtszeit ermöglicht hätte.
17.01.2019
Was EU-Kommissar Johannes Hahn Mitte Dezember angekündigt hat, liegt nun schriftlich vor: Ohne Rahmenabkommen sollen gemäss einer internen Weisung der EU-Kommission Marktzugangsabkommen künftig nur noch aktualisiert werden, wenn dies im Interesse der EU ist.
17.01.2019
Die Zahl der Organspenderinnen und -spender in der Schweiz ist 2018 erneut gestiegen. Im vergangenen Jahr wurden Organe von 158 Personen nach dem Tod transplantiert. 440 Patientinnen und Patienten profitierten davon.
17.01.2019
Die neue Uvek-Vorsteherin Simonetta Sommaruga hat vor einem Ja zur Zersiedelungsinitiative gewarnt. In Interviews mit den "Zeitungen der CH-Media" vom Donnerstag sagte sie, das Vorhaben löse die Probleme nicht.
17.01.2019
Ein Schiedsgericht wird über den Sozialplan für die 41 Personen entscheiden, die mit der Einstellung der Druckversion der Westschweizer Zeitung "Le Matin" entlassen worden sind.
16.01.2019
Naturnahe Wiesen und Hecken: Solche Förderflächen sollen die Artenvielfalt im Kulturland erhalten. Doch die Biodiversität in der Schweiz schrumpft. Berner Forschende haben das Problem untersucht und plädieren für mehr solcher Flächen mit mehr Qualität.
16.01.2019
Weniger als zwei Prozent der Wölfe, die während der letzten zwanzig Jahre in den Schweizer Alpen lebten, sind Mischlinge aus Wolf und Hund. Die genetische Integrität des wilden Wolfsbestands sei nicht gefährdet, berichten Lausanner Forscher.
16.01.2019
Der Bundesrat will bei den relevanten Akteuren den Puls zum institutionellen Rahmenabkommen mit der EU nehmen, und zwar persönlich. Er hat sich dafür entschieden, die Akteure zu Treffen mit Vertretern der Regierung einzuladen.
16.01.2019
Später als im vergangenen Jahr hat die Grippewelle die Schweiz in der zweiten Januarwoche nun erreicht. Im Vorjahr war die Grippeepidemie bereits im Dezember ausgebrochen.
16.01.2019
Die zerstrittene Genfer FDP muss nach dem Votum der Basis zugunsten von Staatsrat Pierre Maudet einen neuen Präsidenten suchen. Wie im Vorfeld der ausserordentlichen Generalversammlung von Dienstagabend angekündigt, gibt Alexandre de Senarclens den Parteivorsitz ab.
16.01.2019
Forschende der Uni Neuenburg haben die Federn von Spatzen in der Nähe von Ackerflächen auf Pestizide hin untersucht. Und sind auf Neonikotinoide gestossen. Diese Chemikalien gelten als eine mögliche Ursache des Insektensterbens.
16.01.2019
Der Salat direkt am Eingang der Kantine, die Burger weiter hinten "versteckt": Durch die Präsentation lassen sich Konsumenten zu besseren Entscheidungen bewegen, so die Idee der "Nudging"-Methode. Was "besser" heisst, ist aber gar nicht so klar, sagen Forscher.
16.01.2019
Der Bundesrat hat die Diplomatin Daniela Stoffel zur Staatssekretärin für internationale Finanzfragen (SIF) ernannt. Sie folgt auf Jörg Gasser, der per Ende Februar aus der Bundesverwaltung ausscheidet.
16.01.2019
Der Schweizer Vogelschutz SVS/Birdlife Schweiz hat den Kiebitz zum Vogel des Jahres 2019 gekürt. Der Vogel mit der kecken Feder auf dem Kopf war fast ausgestorben. Dank Zusammenarbeit zwischen Naturschützern und Landwirten erhält der Kiebitz nun wieder eine Chance.
16.01.2019
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
tang
Zu gewinnen 50 Fr. Gutschein vom Restaurant Tang in Ruggell
21.01.2019
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Facebook
Finance News
Top