Ostschweiz

Der Gesamtschaden des Grossbrandes von letzter Woche in Chur im Postauto-Depot dürfte sich auf etwa zehn Millionen Franken belaufen. Zu den 20 zerstörten Postautos mit einem Wert von 7,5 Millionen Franken kommen 2,5 bis 3 Millionen Franken an Gebäudeschäden hinzu.
vor 11 Stunden
Das Bundesverwaltungsgericht schliesst nicht aus, dass mit der Umnutzung der Pannenstreifen zwischen Liestal BL und Augst BL sowie Augst und Rheinfelden West AG eine wesentliche Kapazitätssteigerung erfolgt. Es hat eine Beschwerde des VCS gutgeheissen.
vor 13 Stunden
Der Churer Bischof Vitus Huonder zieht sich nach dem Ende seiner Amtszeit als kirchlicher Würdenträger in ein Knabeninstitut zurück. Verbringen wird er seine Zeit im Institut Sancta Maria im st. gallischen Wangs.
22.01.2019
Am Sonntag, kurz nach 12.45 Uhr, ist auf der Letzistrasse ein 25-jähriger Mann mit einem Schlitten schwer verunfallt.
20.01.2019
In der letzten Choreografie von Beate Vollack am Theater St. Gallen geht es ums Ganze: In "Verzockt" lässt die Tanzchefin ihre Kompanie Russisch Roulette spielen. Das Premierenpublikum verfolgte am Freitag gebannt die Schicksale der verschiedenen Spielertypen.
19.01.2019
Rund 10 000 Personen waren am Samstag von einem doppelten Stromausfall am Flumserberg betroffen. Grund war ein Kabelriss bei der Stromhauptleitung, wie der Radiosender FM1 berichtet.
19.01.2019
Mehrere hundert Schülerinnen und Schüler, aber auch Erwachsene haben sich am Freitag in St. Gallen am "Klimastreik" beteiligt. Mit Transparenten und lautstarken Parolen zogen sie durch die Innenstadt und forderten die Politik zum Handeln auf.
18.01.2019
Am Donnerstag, um circa 11.45 Uhr, ist ein 45-jähriger Autofahrer mit seinem Auto ungebremst mit einen voranfahrenden Lastwagen kollidiert. Der 45-jährige Unfallverursacher war alkoholisiert. Es entstand ein Sachschaden von über 10'000 Franken.
18.01.2019
Bei einem Grossbrand am Mittwochabend sind 20 Postautos oder die Hälfte der ganzen Fahrzeugflotte in Chur vom Feuer zerstört worden. Es entstand ein Schaden an den Bussen von 7,5 Millionen Franken. Ein Stadtpolizist verletzte sich bei der Brandbekämpfung.
17.01.2019
Der Universitätsrat hat auf die Spesenaffäre sowie auf die Kritik an der Nebenbeschäftigung des Rektors reagiert: Es gibt eine Strafanzeige und eine Klage. Die Universität St. Gallen kündigt einen Ausbau des Rektorats und mehr Transparenz bei den Nebenjobs an.
17.01.2019
Bei einem Grossbrand in der Postauto-Garage in Chur am Mittwochabend sind rund 20 Postautos beschädigt worden. Dank Ersatzfahrzeugen aus der Region kann der Betrieb der Postautolinien am Donnerstag gewährleistet werden. Wie es danach weiter geht, ist noch unklar.
17.01.2019
In Chur ist am Mittwochabend gegen 21 Uhr die Postauto-Garage im Stadtzentrum in Vollbrand geraten. Angaben über Verletzte lagen nicht vor. Es soll beim Brand kleinere Explosionen gegeben haben.
16.01.2019
Am Sonntagabend ist in Zuoz ein Skitourengänger vermisst worden. Der Wintersportler wurde heute aus einem Lawinenkegel im Gebiet Val d'Es-cha tot geborgen.
16.01.2019
Am Mittwochmorgen, kurz nach 4 Uhr, ist eine 28-jährige Autofahrerin im Murgwaldtunnel auf der Autobahn A3 Richtung Chur mit ihrem Auto in eine Nothaltebucht geprallt. Sie verletzte sich unbestimmt und musste vom Rettungsdienst ins Spital gebracht werden.
16.01.2019
Am Dienstag, kurz nach 12 Uhr, sind bei einem Lawinenabgang im Skigebiet Flumserberg drei Personen verschüttet worden. Zwei Männer blieben unverletzt, eine Frau musste leicht verletzt von der Rega ins Spital geflogen werden. Die drei Skifahrer waren abseits der markierten Piste unterwegs.
15.01.2019
Jedes Jahr sterben in der Schweiz dreimal mehr Menschen durch Suizid als durch Verkehrsunfälle. Appenzell Innerrhoden möchte mit einer Kampagne zur Suizidprävention vor allem gefährdete Jugendliche ansprechen.
15.01.2019
Am Montagabend, kurz nach 20.30 Uhr, ist auf der Autobahn A13 ein 28-Jähriger mit seinem Auto in eine Leitplanke geprallt. Der Fahrer wurde dadurch verletzt.
15.01.2019
Lawinen haben am Montag ein Todesopfer und einen Verletzten gefordert. Die Lawinengefahr entspannte sich kaum und bedroht weiterhin Verkehrswege. Für Dienstag erwartete das Lawineninstitut mit dem Ende der Schneefälle eine ganz leichte Entspannung.
14.01.2019
Gestern Sonntag hat die Bonaloch-Lawine die Saxerbergstrasse zwischen «Aspe» und «Haldehüser» verschüttet. Menschen und Gebäude kamen keine zu Schaden. Die Strasse bleibt aus Sicherheitsgründen vorläufig gesperrt.
14.01.2019
Wegen akuter Lawinengefahr ist Disentis im Bündner Oberland vermutlich den ganzen Montag von der Aussenwelt abgeschnitten. Die ergiebigen Schneefälle der letzten Tage beeinträchtigen die Verkehrswege in Graubünden massiv.
14.01.2019
Ein Vater und seine zwei Kinder sind in der Nacht auf Sonntag bei einem Brand in einem Churer Wohnblock ums Leben gekommen. Gegen 50 Personen wurden aus dem sechsstöckigen Haus evakuiert. Die Polizei geht davon aus, dass der Vater das Feuer gelegt hatte.
13.01.2019
In der Nacht auf Sonntag ist es in Chur in einem Mehrfamilienhaus zu einem Wohnungsbrand gekommen. Drei Personen konnten nur noch tot geborgen werden.
13.01.2019
Ein Patrouillenwagen der Stadtpolizei Chur hat in der Nacht auf Samstag einen 17-jährigen Fussgänger angefahren. Dieser verletzte sich dabei leicht. Ein Rettungswagen brachte den Jugendlichen ins Spital.
12.01.2019
Am Donnerstagnachmittag, kurz vor 14.30 Uhr, sind in einem Wohnwagen auf dem Campingplatz Adlerwiese ein 78-jähriger Mann und dessen 74-jährige Ehefrau tot aufgefunden worden.
11.01.2019
Zwischen Mittwochmorgen und Donnerstagvormittag ist die Kantonspolizei St.Gallen alleine aufgrund der winterlichen Witterungsverhältnisse im ganzen Kanton an 45 Unfälle ausgerückt. Drei Person wurden verletzt.
10.01.2019
Am Dienstagabend ist auf der Schanfiggerstrasse ein Automobilist neben die Fahrbahn geraten im Tiefschnee einen Abhang hinuntergefahren.
09.01.2019
Die Matterhorn Gotthard Bahn hat am Mittwoch den Zugverkehr auf der Strecke zwischen Dieni im Bündner Oberland und Andermatt im Kanton Uri eingestellt. Der Grund ist der starke Schneefall.
09.01.2019
Am Montag, um 11.45 Uhr, ist auf der Autobahn A3, Fahrtrichtung Sargans-Walenstadt, ein Autofahrer infolge Übermüdung von der Fahrbahn abgekommen. Sein Auto kollidierte mit einem Wildschutzzaun und wurde dabei total beschädigt.
08.01.2019
Am Montag, kurz nach 1 Uhr, ist ein brennender Balkon in einem Mehrfamilienhaus an der Industriestrasse entdeckt worden. Die zuständige Feuerwehr konnte das Feuer löschen. Der Sachschaden wird auf mehrere hunderttausend Franken geschätzt.
07.01.2019
Nach dem Niedergang einer Lawine in Flumserberg konnte eine Person geborgen werden. Sie wurde ins Spital geflogen. Nun wurde bekannt, dass der 56-jährige Mann seinen Verletzungen erlegen ist.
03.01.2019
Am Dienstag haben sich eine Frau und ein Mann nach Betriebsschluss auf einer Rodelbahn verletzt. Eine davon schwer.
03.01.2019
Am Dienstag hat eine Gruppierung dreier Jugendlichen innert zehn Minuten zwei Personen ausgeraubt. Die Täterschaft konnte durch die Kantonspolizei St. Gallen ermittelt und festgenommen werden. Die Beschuldigten sind geständig.
03.01.2019
Am Mittwochabend, 19.30 Uhr, ist eine Autofahrerin mit ihrem Wagen auf der Haagerstrasse ins Rutschen gekommen. Das Auto kam von der Fahrbahn ab und schlitterte in den angrenzenden Strassengraben.
03.01.2019
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
tang
Zu gewinnen 50 Fr. Gutschein vom Restaurant Tang in Ruggell
21.01.2019
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Facebook
Finance News
Top