Thema

Nicht nur in Frankreich löst das Feuer in der Notre-Dame de Paris Trauer und Schock aus, sondern auch die im Ausland lebenden Franzosen wie in Liechtenstein oder in Werdenberg sind bestürzt über die Geschehnisse. Fern der Heimat trauern sie um das Herz Frankreichs.
20.04.2019
Eine Chronologie der wichtigsten Ereignisse:
20.04.2019
Seit über 800 Jahren fasziniert die Notre-Dame de Paris Millionen Menschen auf der Welt. Zu Recht. Denn die Kathedrale ist nicht nur ein architektonisches Meisterwerk mit einer interessanten Geschichte. Sie beherbergt so manche Schätze und Geheimnisse.
20.04.2019
Blockchain kann viel mehr, als Finanzgeschäfte zu vereinfachen und Transaktionen von Kryptowährungen abzuwickeln. Beispielsweise bei Tauschgeschäften ungewollte Kopien verhindern und die Einzigartigkeit der Objekte wahren. So könnte sie künftig für weitere Applikationen dieser Art attraktiv werden.
14.04.2019
Die Blockchain bietet in einigen Bereichen neue Möglichkeiten, da sie unter anderem Informationen verwaltet und verschlüsselt aufbewahrt.
14.04.2019
Auf einem Emmentaler Hinterglasbild von 1595 wird das Alphorn geblasen, um die Kühe während des Melkens zu beruhigen. Neben Käse, Schokolade und Taschenmesser steht die Naturtrompete für Swissness und hält Einzug in Konzertsäle und Kirchen.
07.04.2019
Alphornbläser werden als Klangkünstler bezeichnet und rund um die Welt hat das Alphorn Freunde gewonnen, ähnlich dem australischen Didgeridoo. Es vermag Gefühle wie Freude, Temperament, Ruhe oder Frieden auszudrücken. Ein Gespräch mit Elisabeth Beck aus Triesenberg, Mitglied der Alphorngruppe Walserecho
07.04.2019
Rund um die Schulanlage Unterdorf in Grabs wurden gestern diverse Schweizer Traditionen ausgelebt. Anlässlich des Rheintal-Oberländer Verbandsschwingfestes trafen sich nicht nur die sogenannten «Bösen» zu einem Kräftemessen, auch sonst schien es so, als wäre die ganze Region zu einem geselligen Treffen in den Werdenberg aufgebrochen.
01.04.2019
In vielen Ländern stehen traditionell Insekten auf dem Speiseplan. Auch in Europa könnte man sich daran gewöhnen, da ist sich Anja Sieghartsleitner sicher.
30.03.2019
Der Brexit ist in aller Munde, doch hört man meist nur, was die Parlamentarier diskutieren. Georges Baur vom Liechtenstein-Institut erläutert im Interview die internationalen Zusammenhänge, warum sich die Briten nicht einig sind und dass hinter dem Austritt viel mehr steckt, als ursprünglich angenommen.
24.03.2019
Vor etwas mehr als drei Jahren kündigte der damalige Premierminister von Grossbritannien, David Cameron, ein Referendum über die Mitgliedschaft in der EU an, um den anhaltenden inländischen Streit um die Europapolitik zu beenden.
24.03.2019
Der März läutet den Frühling ein und mit ihm beginnt die Natur, aus ihrer Winterruhe zu erwachen. Landwirte bestellen ihre Felder und in den Gärten ist jetzt Schwerstarbeit angesagt. Wer ernten will, kann jetzt schon säen – auch auf dem Balkon.
17.03.2019
Im Hochland von Papua-Neuguinea kämpft Schwester Lorena dafür, die Welt der sich in Gewalt zu verlieren drohenden Urbevölkerung wieder ins Gleichgewicht zu bringen. Ein Gespräch mit einer mutigen, von unendlicher Menschenliebe angetriebenen Frau.
09.03.2019
Das neunköpfige Team von Too Good To Go Schweiz hat Grosses vor. Sie wollen eine Food-Waste-Revolution anführen, um die Bevölkerung für das Thema zu sensibilisieren und die Wegwerfmentalität zu stoppen. Denn jeder Einzelne kann ohne grossen Aufwand die Verschwendung von Lebensmitteln vermeiden.
03.03.2019
In Dänemark wurde 2016 eine Idee geboren, die in einigen Ländern hohe Wellen schlägt. Too Good To Go sagt der Lebensmittelverschwendung den Kampf an.
03.03.2019
Selbstoptimierer gelten nicht nur als produktiver, sondern auch glücklicher. Sie streben nach Perfektion und wollen das absolute Maximum leisten. Jedoch lauert da auch der Zufriedenheitskiller Vergleich, der den Neid gleich mit im Gepäck hat. Im Gespräch mit Psychologe Dr. Marcus Büchel, Nendeln.
23.02.2019
Besser, schöner, leistungsfähiger. Die Maxime, eine immer perfektere Version seiner selbst zu werden, wird zum Virus. Anstecken lassen sich Jugendliche wie Senioren. Selbstoptimierung boomt.
23.02.2019
Dieses Wochenende findet zum ersten Mal im Berufs- und Weiterbildungszentrum Buchs eine grosse Gesundheitsmesse statt. In drei Hallen zeigen über 60 Austeller, welche Aspekte und Heilungsmethoden für ein besseres Wohlbefinden relevant sind. Nebenbei können die zahlreichen Interessierten bei über 30 Fachvorträgen sich Inspirationen holen, um in eine gesündere Zukunft zu starten.
23.02.2019
Geht es um die Menstruation, wissen überraschend viele kaum darüber Bescheid. Dafür ranken sich umso mehr Mythen rund um die Monatsblutung.
17.02.2019
Rosmarie Marxer führt in Schaan die Menla Praxis. Seit einigen Jahren setzt sie sich intensiv mit dem weiblichen Zyklus auseinander und findet, dass es selbstverständlich sein sollte, sich mit dem Thema auseinanderzusetzen.
17.02.2019
Die Menstruation ist etwas Natürliches, aber nichts, worüber man spricht – so wurden die meisten von uns erzogen. Seit geraumer Zeit brechen jedoch immer mehr Frauen ihr Schweigen, zeigen sich sogar blutend in der Öffentlichkeit. Was steckt hinter dieser «roten Revolution»? Ist das wirklich nötig?
17.02.2019
Der Hanf erlebt eine Blütezeit und das ganz legal: Mit einem THC-Gehalt von unter einem Prozent soll er wieder zu einem alltäglichen Lebensmittel werden.
10.02.2019
Der Dieselskandal rüttelte die Autohersteller wie die Gesellschaft wach und verhalf dem Elektroauto zu einem Sprung nach vorne. Die Technologie schreitet immer weiter voran, um die elektrischen Fahrzeuge alltagstauglich für die Strassen zu machen. Jedoch gibt es noch einige Hürden zu nehmen sowie Fragen zu klären.
03.02.2019
Als Superfood gehypt, ist die Avocado gefragter denn je. Um die starke Nachfrage befriedigen zu können, wird in Massen produziert – und dies neigt zur Monokultur mit schwerwiegenden Folgen für Umwelt und Mensch.
26.01.2019
Kaum ein Tier ist in der Schweiz so kontrovers und umstritten wie derzeit der Wolf : Entweder steht man für seinen absoluten Schutz oder seinen Untergang ein.
19.01.2019
Kaum ein Tier ist in der Schweiz so kontrovers und umstritten wie derzeit der Wolf : Entweder steht man für seinen absoluten Schutz oder seinen Untergang ein.
20.01.2019
Wie schon Johann Wolfgang von Goethe wusste: «Das Leben gehört dem Lebendigen an, und wer lebt, muss auf Wechsel gefasst sein.» Und so hat das Leben im Fürstentum auch im Jahr 2019 wieder einige Wendungen parat.
13.01.2019
Die Sorgenkinder des vergangenen Jahres sorgen in der Schweiz auch 2019 wieder für Kopfzerbrechen. So manches Thema von 2018 ist noch nicht vom Tisch. Worüber die Schweizer Politiker und Bürger in diesem Jahr zu diskutieren und zu entscheiden haben, lesen Sie hier.
13.01.2019
Die Stiftung Kinderhilfe Sternschnuppe erfüllt die Herzenswünsche von kranken oder behinderten Kindern. Eine der «Wunschfeen», welche die Wünsche wahr werden lassen, ist Marlene Grohmann. Im Gespräch mit der «Liewo» erzählt sie, was den Job ausmacht und warum jeder Wunsch etwas ganz Besonderes ist.
23.12.2018
Weihnachten, wie man es früher kannte, gibt es heute nicht mehr, die Traditionen haben sich im Laufe der Jahre verändert. Der Sinn von Weihnachten jedoch ist geblieben: Eine friedliche Zeit mit den Menschen zu verbringen, die einem am Herzen liegen.
22.12.2018
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
amarone
Zu gewinnen 50 Fr. Gutschein vom Restaurant Amarone
24.04.2019
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Facebook
Finance News
Top