•  (iStock)

Wir wünschen ein frohes Fest!

Hoffentlich ist Weihnachten bald vorbei.» Diesen Satz scheint man zur Adventszeit immer häufiger zu hören. Geschenke kaufen und einpacken, Baum schmücken, Wohnung putzen und dekorieren, Kekse backen, Weihnachtsmarkt besuchen, Festtagseinkäufe tätigen … vieles steht auf der To-do-Liste. Stress pur. Da wird für manchen die besinnliche Zeit zur Burnout-Falle.

Umfragen zeigen, die Vorweihnachtszeit ist die stressigste des Jahres. Doch wer macht den Stress eigentlich? Die Familie, die Gesellschaft oder wir uns selbst? 

Wohl alle gleichermassen. Heute reicht es nicht mehr, «nur» zusammenzusitzen und Weihnachtslieder zu singen. Die Bäume werden grösser, der Schmuck jedes Jahr ein neuer, die Geschenke immer teurer und der Braten immer fetter. All das will man haben, um möglichst das perfekte Weihnachten zu erleben. 

Was macht das Weihnachtsfest denn perfekt? Die Geschenke? Der Braten? Die nach aktuellem Trend geschmückte Nordmannstanne? Oder ist es doch die Familie? Die Liebsten, mit denen man eine schöne Zeit verbringt und schräge Töne unter dem schiefen Baum anstimmt?

Vor 100 Jahren hat das noch gereicht. Da war Weihnachten noch ein traditionell christliches Familienfest. Da stand kein Christbaum in jeder Stube und einfache Bratwürste waren ein teurer Genuss für die Familie. Geschenke gab es selten und wenn, freute man sich über warme Socken oder einen neuen Pullover. 

Und doch … Am Ende treten üppiges Essen, teure Geschenke und ausgefallener Christbaumschmuck in den Hintergrund. Dann sitzt man da, nach all dem Stress und Streit, im Kreise seiner Liebsten und feiert eine schöne Zeit. Alte Traditionen werden vielerorts doch noch hochgehalten und man sitzt an Heiligabend in der Stube und stimmt gemeinsam Weihnachtslieder an. Und am Ende denkt man sich: Schade, ist Weihnachten schon vorbei …

Frohe Weihnachten wünscht Ihnen das gesamte Team der «Liewo».  Geniessen Sie die Feiertage!

Zum Thema

Weihnachten, wie man es früher kannte, gibt es heute nicht mehr, die Traditionen haben sich im Laufe der Jahre verändert. Der Sinn von Weihnachten jedoch ist geblieben: Eine friedliche Zeit mit den Menschen zu verbringen, die einem am Herzen liegen. mehr...
22. Dez 2018 / 20:48
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistkommentiert
Meistgelesen
23. Januar 2019 / 19:04
23. Januar 2019 / 19:30
19. Januar 2019 / 23:09
Aktuell
23. Januar 2019 / 19:30
23. Januar 2019 / 19:04
23. Januar 2019 / 18:09
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen HBM-Gutschein im Wert von 20 Franken
19.12.2018
Facebook
Top