• Fall is time to turn back clocks. Daylight Savings Time
    Heute werden die Uhren um eine Stunde zurück gedreht.  (CatLane)

Heute wird an der Uhr gedreht

Ein Ereignis, das zwei Mal jährlich eintritt, macht viel von sich reden und sorgt regelmässig für Diskussionen: die Zeitumstellung. Ende Oktober freuen wir uns über die gewonnene Stunde – Ende März trauern wir der verlorenen Stunde nach. Und so bringen, egal auf welche Seite man den Uhrzeiger dreht, beide Zeiten Vor- und Nachteile mit sich.

Im Sommer freuen wir uns über die eine Stunde, die wir länger draussen bei Tageslicht verbringen dürfen. Doch entspricht genau diese nicht der wirklichen Zeitzone auf unserem Längengrad. Die Sonne hinkt sozusagen eine Stunde hinterher.

Kurz vor der Zeitumstellung im Oktober fahren viele Berufstätige noch bei Dunkelheit zur Arbeit. Wenn sie abends das Büro wieder verlassen, ist die Sonne bereits hinter den Bergen verschwunden. So ermöglicht uns die eine Stunde, die wir dann «früher» aufstehen, wenigstens vor der Arbeit noch etwas Sonnenlicht zu tanken. Jedoch setzt die Abenddämmerung bereits abends vor 17 Uhr ein. Wer da noch einem Hobby nachgeht oder draussen etwas unternehmen möchte, muss sich gegen die 
Dunkelheit wappnen.

Denn durch die früh einsetzende Dunkelheit müssen sich Velofahrer, Spaziergänger, Hundebesitzer, Jogger, Reiter und so weiter gut sichtbar kleiden. Schliesslich herrscht noch immer reger Verkehr auf den Strassen und die Leute bevorzugen zu dieser Jahreszeit das Auto, um von A nach B zu gelangen. Zu Fuss oder mit dem Fahrrad auf die Strasse zu gehen, kostet Überwindung, denn in der Dunkelheit fühlen wir uns nicht ganz wohl. 

Dieses Jahr schaffte es die Zeitumstellung gar ins EU-Parlament. Jean-Claude Juncker, Präsident der Europäischen Kommission, möchte diese endgültig abschaffen. Derzeit wird dies noch immer diskutiert. Jedoch findet das Anliegen viel Zustimmung. Auch in der Bevölkerung ist es ein Thema, das viel und oft bei Tisch oder im Freundeskreis besprochen wird. Meist bilden sich dabei zwei Fronten: Pro und kontra Winterzeit. Die Meinungen gehen da weit auseinander, welche Zeitzone das ganze Jahr über herrschen soll. Die EU jedenfalls würde die Sommerzeit bevorzugen. Doch ist sie die richtige Wahl? Erstaunlich, was für Emotionen nur eine Stunde hervorrufen kann. (ms)

28. Okt 2018 / 00:00
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Aktuell
26. Juni 2019 / 07:10
25. Juni 2019 / 17:15
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
hierbeimir_Logo_basic
Zu gewinnen ein Gutschein im Wert von 20 Franken von hierbeimir
13.05.2019
Facebook
Top