• Interview Fürst Hans-Adam
    Fürst Hans-Adam II. feiert am 13. November sein 30. Regierungsjubiläum.  (Daniel Schwendener)

Regierung spendet zum 30. Regierungsjubiläum 25000 Franken

Am 13. November 2019 feiert Fürst Hans-Adam II. sein 30. Regierungsjubiläum. Aus diesem Grund hat die Regierung beschlossen eine Spende von 25000 Franken für einen karitativen Zweck auszurichten.

Nach dem Tod seines Vaters Fürst Franz Josef ll. übernahm Fürst Hans-Adam ll. am 13. November 1989 die Regentschaft. Ein bedeutender Tag für Liechtenstein, der sich in diesem Jahr zum 30. Mal jährt. Da Fürst Hans-Adam ll. keine speziellen Feierlichkeiten zu diesem Anlass wünscht, hat die Regierung in ihrer Sitzung von Dienstag, 15. Oktober, beschlossen, für ein karitatives Projekt zu spenden.

Die gesprochenen 25`000 Franken sollen Projekten zugutekommen, die im Rahmen des Gesetzes über die Internationale Humanitäre Zusammenarbeit und Entwicklung (IHZE) vorgesehen sind. Der Verwendungszweck der Spende wird vom Fürstenhaus bestimmt. (ikr)

16. Okt 2019 / 07:58
Geteilt: x
1 KOMMENTAR
Stimmt nicht.
Konkret: Nicht die Regierung spendet sondern das liechtensteinische Volk, da es sich ja auch um Steuergelder handelt. Würde die Regierung spenden, müsste jedes Regierungsmitglied einzeln spenden.
lädt ... nicht eingeloggt noch nicht bewertet schon bewertet 16.10.2019 Antworten Melden

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Aktuell
19. November 2019 / 00:00
18. November 2019 / 23:18
18. November 2019 / 23:14
18. November 2019 / 23:02
18. November 2019 / 21:44
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...

Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
22.10.2019
Facebook
Top