International

Ägyptische und deutsche Archäologen haben am Nil eine antike Totenstadt mit Dutzenden Sarkophagen und Kunstschätzen entdeckt. Die in der Stadt Minja in Ägypten gefundene, über 2500 Jahre alte Nekropole enthalte 40 Steinsärge, etwa 1000 Statuen und eine Goldmaske.
vor 6 Stunden
US-Staranleger Warren Buffett brennt auf grosse Firmenzukäufe. "Eine oder mehrere gewaltige Akquisitionen" seien nötig, um die Gewinne seiner Beteiligungsgesellschaft Berkshire Hathaway substanziell zu verbessern.
vor 7 Stunden
Lettlands drittgrösste Bank ABLV steht nach Einschätzung der Europäischen Zentralbank (EZB) vor dem Zusammenbruch. Daher wird sie abgewickelt.
vor 19 Stunden
Die US-Bonitätsprüfer der Ratingagentur Standard & Poor's (S&P) haben das Rating von Russland angehoben. Die Kreditwürdigkeit des Landes stieg auf "BBB-" von bisher "BB+". Damit liegt das Gütesiegel bei "Investment Grade" und nicht mehr im sogenannten Ramschbereich.
vor 23 Stunden
Der Schokoladenkonzern Lindt & Sprüngli fordert bereits bezahlte Sponsorengelder in Höhe von 133'333 Dollar von Filmmogul Harvey Weinstein zurück. Es geht um die geplatzte Golden-Globe-Party von Weinsteins Firma The Weinstein Company (TWC).
23.02.2018
Der Schweizer Bauernverband (sbv) sieht den einheimischen Anbau von Zuckerrüben in Gefahr. Denn seit die EU letzten Herbst ihre Zuckerproduktion ausgeweitet hatte, seien die Preise gefallen. Der sbv fordert deshalb einen Mindestpreis für Zucker in der Schweiz.
23.02.2018
Die während der Finanzkrise verstaatlichte britische Grossbank Royal Bank of Scotland (RBS) hat erstmals seit zehn Jahren wieder Geld verdient. Die Feierlaune hielt sich am Freitag aber in Grenzen.
23.02.2018
Höhere Ticketpreise und gesunkene Treibstoffkosten haben der British-Airways-Mutter IAG 2017 mehr Gewinn beschert. Bereinigt um Sondereffekte wuchs das operative Ergebnis im Vergleich zum Vorjahr um 19 Prozent auf 3,0 Milliarden Euro.
23.02.2018
Der Unterkunftvermittler AirBnb will sein Geschäft mit Hotelangeboten und Luxusreisen ausbauen. Damit wird das Start-up grossen Online-Reisefirmen wie Expedia oder Booking ähnlicher.
23.02.2018
ABB-Chef Ulrich Spiesshofer hat 2017 einen Lohn von 9,31 Millionen Franken erhalten, nach 9,28 Millionen Franken im Vorjahr. Davon erhält er inklusive Pensionskassenbeiträge und Nebenleistungen eine Auszahlung von 5,6 Millionen Franken in bar.
23.02.2018
Naturkatastrophenschäden in Milliardenhöhe haben den Gewinn des Rückversicherers Swiss Re 2017 in die Tiefe gerissen. Sie kosten Swiss Re insgesamt rund 4,7 Milliarden Dollar. Der Konzerngewinn brach von 3,56 Milliarden Dollar auf 331 Millionen Dollar ein.
23.02.2018
Der Zuger Bauchemiehersteller Sika hat den für 2017 erwarteten Rekordgewinn mit 649 Millionen Franken beziffert. Der Betriebsgewinn kletterte auf 896 Millionen, wie das Unternehmen am Freitag mitteilte. Gründe für den Höhenflug sind etwa neue Fabriken und Übernahmen.
23.02.2018
Überraschend starke Nachfrage nach Druckern und Computern haben Gewinn und Umsatz beim Hardware-Hersteller HP Inc im jüngsten Geschäftsquartal kräftig steigen lassen. Der Gewinn wurde in den drei Monaten bis Ende Januar im Jahresvergleich mehr als verdreifacht.
23.02.2018
Ein Airbus A321-111 der Fluggesellschaft Swiss auf dem Weg von Barcelona nach Zürich ist am Donnerstag ausserplanmässig in Marseille gelandet. Grund war eine Warnung des Flugsteuerungssystems in Kombination mit einem verdächtigen Geruch im Cockpit und in der Kabine.
22.02.2018
Neandertaler haben einer Studie zufolge die mit Abstand älteste bekannte Höhlenkunst geschaffen. In spanischen Höhlen fand ein internationales Forscherteam bildliche Darstellungen wie den Umriss einer Hand und geometrische Formen, die mindestens 64'000 Jahre alt sind.
22.02.2018
Der Chef des Snapchat-Betreibers Snap, Evan Spiegel, hat im vergangenen Jahr eine Vergütung von 637,8 Millionen Dollar erhalten - die dritthöchste jemals an einen Firmenchef gezahlte Summe.
22.02.2018
Die Bezeichnung "Glen" für deutschen Whisky muss nach Ansicht eines EU-Gutachters nicht irreführend sein. Entscheidend sei, ob der durchschnittliche Konsument bei dem Begriff automatisch an "Scotch Whisky" denke.
22.02.2018
Ruag Space hat einen Auftrag der europäischen Raumfahrtagentur Esa ergattert. Am Standort Nyon VD wird das Unternehmen acht Mikro-Bioreaktoren entwickeln. Diese werden für Bierhefe-Experimente auf der Raumstation ISS gebraucht.
22.02.2018
Der US-Fahrdienstvermittler Uber will auch nach dem Einstieg des japanischen Telekom-Konzerns Softbank aggressiv in den rasch wachsenden Markt in Südostasien investieren. Dafür nimmt das Unternehmen auch anhaltende Verluste in Kauf.
22.02.2018
Schweizer Schokolade gewinnt im Ausland weiter an Beliebtheit: Im vergangenen Jahr wurden 127'923 Tonnen Schokolade exportiert, das sind 4,8 Prozent mehr als 2016.
22.02.2018
Die Schweizer Hotellerie hat nach schwierigen Jahren 2017 eine fulminante Erholung erlebt: Sie verzeichnete 37,4 Millionen Logiernächte. Das sind 5,2 Prozent mehr als im Vorjahr und beinahe so viel wie in den Rekordjahren 1990 und 2008.
22.02.2018
Die Schweizer Hotellerie hat nach schwierigen Jahren 2017 eine fulminante Erholung erlebt: Sie verzeichnete 37,4 Millionen Logiernächte, 5,2 Prozent mehr als im Vorjahr und beinahe so viel wie in den Rekordjahren 1990 und 2008, wie das Bundesamt für Statistik mitteilt.
22.02.2018
Die höhere Zahl an Feiertagen hat sich kaum auf das Geschäft von Fielmann ausgewirkt. Der Absatz der deutschen Optikerkette kletterte im vergangenen Jahr um 1,5 Prozent auf 8,1 Millionen Brillen, wie das börsennotierte Familienunternehmen am Donnerstag mitteilte.
22.02.2018
Die Cembra Money Bank hat im vergangenen Geschäftsjahr 2017 deutlich mehr Geld mit Kreditkarten erwirtschaftet. Die Bank konnte dadurch ausgleichen, dass die Zinserträge aufgrund der Senkung der Höchstzinssätze für Konsumkredite durch den Bundesrat senken.
22.02.2018
Trotz Unwettern im Sommer 2017: Die Versicherungsgruppe Axa Winterthur hat im vergangenen Jahr den Reingewinn um 9,9 Prozent gesteigert. Dieser betrug 880 Millionen Franken, wie der Versicherer am Donnerstag mitteilte.
22.02.2018
Der US-Kurznachrichtendienst Twitter hat Tausende Accounts gesperrt, um zu prüfen ob diese von Social Bots gesteuert sein könnten. Das berichteten US-Medien am Mittwochabend (Ortszeit) unter Berufung auf das Unternehmen.
22.02.2018
Swisscom will laut Aussagen seines Netzchefs das ultraschnelle Mobilfunknetz 5G bereits ab dem laufenden Jahr aufbauen. Das Unternehmen zieht den ursprünglich für 2020 geplanten Start um zwei Jahre vor.
22.02.2018
Ein WhatsApp-Mitgründer steckt 50 Millionen Dollar in Technologie für verschlüsselte Kommunikation. Das Geld von Brian Acton kommt der App Signal Messenger zugute, mit deren Software unter anderem auch WhatsApp abgesichert wird.
22.02.2018
Der zweitgrösste US-Autobauer Ford hat seinen Spitzenmanager Raj Nair mit sofortiger Wirkung entlassen. Der Konzern begründete den Schritt in einer Mitteilung vom Mittwoch (Ortszeit) mit "unangemessenem Verhalten" des 53-Jährigen, ohne nähere Angaben zu machen.
22.02.2018
Es geht Schlag auf Schlag: Venezuela will bereits in der kommenden Woche eine weitere Kryptowährung auflegen.
22.02.2018
Die prähistorischen Glockenbecher haben sich in Teilen Europas durch kulturelle Überlieferung verbreitet und nicht nur über Migrationsströme. Zu diesem Schluss kommen internationale Forschende mit Genfer Beteiligung.
21.02.2018
Die griechische Tourismusbranche hat 2017 einen Rekord bei den Gästezahlen sowie Einnahmen erzielt. Im vergangenen Jahr haben 27,194 Millionen Touristen das Land an der Ägäis besucht, wie die griechische Zentralbank am Mittwoch mitteilte.
21.02.2018
PostAuto hat mit Buchhaltungstricks Subventionen erschlichen. Das Bundesamt für Verkehr (BAV) zeigte das Unternehmen deshalb bei der Bundesanwaltschaft an. Diese hält sich nicht für zuständig.
21.02.2018
Nun ist bekannt, wer die Nachfolge des freigestellten Wolfgang Winter an der Spitze von Elvetino antritt: Der Verwaltungsrat der SBB-Tochter hat Daniela Corboz zur neuen Geschäftsführerin gewählt, wie die SBB mitteilten. Sie war bisher bei SBB Immobilien tätig.
21.02.2018
Alte Banknoten sollen künftig unbefristet eingetauscht werden können. Das schlägt der Bundesrat dem Parlament vor. Heute verlieren Banknoten 20 Jahre nach dem Rückruf einer Serie ihren Wert.
21.02.2018
Die Schweizer Filmbranche meldet sich zu Wort: Der Verband der Filmregisseure und Drehbuchautoren (FDS) hat sich in einem Communiqué besorgt gezeigt über den geplanten Abbau bei der Schweizerischen Depeschenagentur SDA.
21.02.2018
M-Industrie hat 2017 die Verkäufe um 2,1 Prozent auf 6,5 Milliarden Franken gesteigert. Die Produktionsbetrieb der Migros erzielten dieses Umsatzplus vor allem im Ausland.
21.02.2018
Der Rohstoffkonzern Glencore befindet sich weiterhin im Aufwind. Der Rohstoffkonzern hat 2017 einen Reingewinn von 5,2 Milliarden Dollar eingefahren, nach 936 Millionen Dollar im Vorjahr. Ohne Minderheiten betrug der Reingewinn 5,8 Milliarden Dollar.
21.02.2018
Der Bankensoftwarehersteller Temenos ist mit der geplanten Grossakquisition der britischen Gesellschaft Fidessa bereits einen Schritt weiter. Die Verwaltungsräte der beiden Gesellschaften haben sich über die Bedingungen der Transaktion geeinigt.
21.02.2018
Dem US-Rüstungskonzern Lockheed-Martin winkt ein grosser Auftrag aus Japan. Die dortige Regierung will mindestens 20 zusätzliche Kampfflugzeuge des Typs F-35A kaufen, sagten drei mit den Plänen vertraute Personen am Mittwoch der Nachrichtenagentur Reuters.
21.02.2018
Venezuela will vom Boom der Kryptowährungen profitieren und damit seine schweren Finanznöte abmildern. Das Land hat nach Angaben von Präsident Nicolas Maduro Hunderte Millionen Dollar beim Start der weltweit ersten staatlichen Kryptowährung "Petro" eingenommen.
21.02.2018
Der US-Mischkonzern 3M hat sich im Rechtsstreit mit dem Bundesstaat Minnesota wegen Vorwürfen jahrzehntelanger Umweltverschmutzung auf einen Vergleich geeinigt. Das für Scotch-Klebeband und Post-it-Sticker bekannte Unternehmen zahlt demnach 850 Millionen Dollar.
21.02.2018
Das Gotthard-Basistunnel Projekt ist am Dienstag in Brüssel mit dem Europäischen Bahn-Award 2018 ausgezeichnet worden. Mit 57 Kilometern Länge ist der Tunnel durch den Gotthard derzeit der längste Eisenbahntunnel der Welt.
20.02.2018
Der Pouletnotstand bei der Fast-Food-Kette Kentucky Fried Chicken (KFC) in Grossbritannien und Irland könnte bis Ende der Woche andauern. Das teilte ein Sprecher des Unternehmens am Dienstag mit.
20.02.2018
Der 88. Internationale Auto-Salon Genf öffnet seine Tore am 8. März und erwartet während elf Tagen rund 700'000 Besucherinnen und Besucher. Rund 180 Aussteller werden dem Publikum 110 Europa- und Weltpremieren präsentieren.
20.02.2018
Provins setzt seine Expansionsstrategie fort. Der grösste Weinproduzent der Schweiz übernimmt die Walliser Kellerei Régence-Balavaud. Die Marke soll erhalten bleiben.
20.02.2018
Der Bundesrat verhandelt derzeit über ein Freihandelsabkommen mit Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay (Mercosur). Bei den grossen Wirtschaftsverbänden stossen die Pläne auf Zustimmung. Die Landwirtschaft hingegen ist gespalten.
20.02.2018
Kamelmilch statt Kuhmilch: Eine Firma aus den Vereinigten Arabischen Emiraten hat die nach eigenen Angaben weltweit erste Babynahrung auf Kamelmilchbasis entwickelt.
20.02.2018
Verschwörungstheorien verbreiten oder seine Gegner diskreditieren - das sind nur einige der Strategien eines neuen Online-Spiels. Die Anwendung dient dem Kampf gegen sogenannte Fake News.
20.02.2018
Eine Woche nach einer Anklageempfehlung wegen Korruption gerät Israels Ministerpräsident Benjamin Netanjahu erneut unter Druck. Vertraute Netanjahus sind wegen Korruptionsermittlungen festgenommen worden, wie die israelische Polizei am Dienstag mitteilte.
20.02.2018
Schweizer Konsumentinnen und Konsumenten setzen zusehends die hiesigen Läden unter Druck. Allein im letzten Jahr haben die Online-Einkäufe um 10 Prozent auf nunmehr einen Gesamtumsatz von 8,6 Milliarden Franken zugelegt.
20.02.2018
Die Verhandlungsdelegationen der Post, der Gewerkschaft Syndicom sowie des Personalverbandes einigen sich auf 1 Prozent mehr Lohn. Die verhandelten Massnahmen betreffen die rund 27'500 Mitarbeitenden der Post Schweiz AG, die nach Gesamtarbeitsvertrag angestellt sind.
20.02.2018
Die Schweizer Exporte haben sich im Januar nach starken Ergebnissen im Dezember rückläufig entwickelt. Bei den Importen resultierte hingegen ein markanter Anstieg auf ein neues Allzeithoch.
20.02.2018
Die Exporte der Schweiz sind im Januar nach starken Ergebnissen im Dezember saisonbereinigt in die Minuszone gerutscht. Sie verbleiben aber tendenziell auf Wachstumskurs, wie die Eidgenössische Zollverwaltung (EZV) am Dienstag mitteilte.
20.02.2018
Die EU bereitet sich auf einen Handelskrieg mit den Vereinigten Staaten vor. Sollten die geplanten Importschranken auf Stahl und Aluminium auch europäische Unternehmen treffen, könnte die EU binnen weniger Tage mit Gegenzöllen auf Produkte aus den USA reagieren.
20.02.2018
Der Industriekonzern Oerlikon will zusammen mit dem US-Flugzeughersteller Boeing künftig 3D-gedruckte Flugzeugteile aus Titan entwickeln. Dafür gehen die beiden Unternehmen eine fünfjährige Partnerschaft ein.
20.02.2018
Nach dem Wegfall von hohen Umbaukosten hat die britische Grossbank HSBC ihren Gewinn im vergangenen Jahr mehr als verdoppelt.
20.02.2018
Samsung will einem Medienbericht zufolge weniger Bildschirme für Apples Smartphone iPhone X produzieren. Grund ist die schwächelnde Nachfrage nach der jüngsten und teuersten Generation des Mobiltelefons aus dem Hause des kalifornischen Elektronik-Giganten.
20.02.2018
Trotz der guten Konjunktur wollen die meisten japanischen Unternehmen ihre Löhne nicht anheben. Dies ergab eine am Dienstag veröffentlichte Reuters-Umfrage unter 240 Betrieben.
20.02.2018
Israelische Forscher haben in der Negev-Wüste vier Tage lang die Lebensbedingungen auf dem Mars simuliert. Die sechs Wissenschaftler bewegten sich in Weltraum-Anzügen, testeten die Kommunikation zwischen All und Erde und wurden psychologisch untersucht.
20.02.2018
Der deutsche Baukonzern Hochtief will für die Übernahme des spanischen Mautstrassenbetreibers Abertis weniger Geld zahlen, sollte Abertis wie angekündigt zuvor eine Dividende ausschütten. In dem Fall werde die Offerte um 40 Cent auf 18,36 Euro je Aktie gesenkt.
20.02.2018
SRF-Ombudsmann Roger Blum ist sich der Umgang mit Beschwerden gewohnt, alles gefallen lässt er sich aber nicht: Er hat wegen eines Protestschreibens im Zusammenhang mit der "No Billag"-Abstimmung gegen den Verfasser Strafanzeige eingereicht.
19.02.2018
Geflügel-Notstand beim Hühnchenbrater KFC: Wegen Lieferproblemen ihres neuen Partners DHL hat die Fastfoodkette Kentucky Fried Chicken hunderte Filialen in Grossbritannien nicht öffnen können.
19.02.2018
Der lettische Zentralbankchef gerät nach Korruptionsvorwürfen zunehmend unter Druck. Regierungschef Maris Kucinskis forderte Notenbankchef Ilmars Rimsevics am Montag zum Rücktritt auf.
19.02.2018
Beim Mischkonzern Orell Füssli drückt die Anlagenbauerin Atlantic Zeiser auf den Gewinn.
19.02.2018
Die japanischen Exporteure haben wegen der starken Nachfrage aus Asien einen unerwartet guten Jahresauftakt erwischt. Ihre Ausfuhren übertrafen im Januar das Niveau des Vorjahresmonats um 12,2 Prozent, wie das Finanzministerium am Montag in Tokio mitteilte.
19.02.2018
Nach dem Buchhaltungsskandal bei Postauto soll sich das Eidgenössische Parlament in der Frühjahrssession mit der Post befassen. SP und FDP wollen eine dringliche Debatte verlangen. Bundesrätin Doris Leuthard soll Red und Antwort stehen.
18.02.2018
Nach der Übernahme des Ostschweizer Suppenherstellers Hügli legt der Fleischverarbeiter Bell bei seiner Akquisitionspolitik vorerst eine Pause ein. "Im Moment konzentrieren wir uns auf die Integration von Hügli", sagte Bell-Chef Lorenz Wyss in einem Interview.
18.02.2018
Nach langen Verhandlungen ist das Doppelbesteuerungsabkommen der Schweiz mit Saudi-Arabien unter Dach und Fach. Finanzminister Ueli Maurer hat am (heutigen) Sonntag in Riad gemeinsam mit seinem saudischen Amtskollegen Mohammed Al-Jadaan den Vertrag unterschrieben.
18.02.2018
Wichtige Schlagzeilen der Sonntagspresse in nicht verifizierten Meldungen:
18.02.2018
Die milliardenschweren Fusionspläne des Chipkonzerns Broadcom mit dem Konkurrenten Qualcomm haben wichtige Unterstützung bekommen. Der einflussreiche Aktionärsberater ISS spricht sich für ein Zusammengehen der beiden Unternehmen aus.
17.02.2018
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
Krempel
Zu gewinnen 1 x 2 Karten für die 90er Party im Krempel am Samstag, 3. März ab 21 Uhr
22.02.2018
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Facebook
Finance News
Top