Lifestyle

Die Crew um Marina Villa, Vizepräsidentin und Kommunikationsfachfrau (ganz links) , sowie Präsident Peter Dauter (vierter von links), besprechen in einer Arbeitsgruppe die Pläne für eine Landesausstellung 2027 auf dem Gelände des Flugplatzes Dübendorf (KEYSTONE/Ennio Leanza)
2027 soll auf dem Gelände des Flugplatzes Dübendorf ZH die nächste Landesausstellung stattfinden - genau 25 Jahre nach der Expo.02. Diese Idee lanciert der Verein "X-27 Rendez-vous der Schweiz", hinter dem mehrheitlich ehemalige Expo.02-Macher stehen.
vor 5 Stunden
Maycol Errani mit seinem Programm an der Generalprobe des Circus Knie in Rapperswil SG (KEYSTONE/Walter Bieri)
Der Circus Knie hat am Donnerstag seine 99. Tournee begonnen. 333 Mal sollen tollkühne Akrobaten, witzige Clowns, anmutige Pferde und freche Ziegen mit dem Programm "Wooow!" die Zuschauer in der Schweiz zum Staunen und Lachen bringen.
vor 6 Stunden
Anders als der BBC-Dad, der nicht besonders gut umgehen konnte damit, dass seine kleinen Kinder sein Interview unterbrachen, kann die BBC-Mom Multitasking. Eine von vielen Antworten auf den viralen Internet-Hit.
Ein kleines Mädchen stürmt während eines live geführten BBC-Interviews seines Vaters ins Büro, sein Brüderchen im Laufwagen fröhlich hinterher - der Internet-Hit dieses Monats hat Nachwirkungen: unter anderem eine Version mit einer sehr viel souveräneren BBC-Mum.
vor 12 Stunden
Reiter einer Zunft galoppieren am Sechseläuten in Zürich um den brennenden "Böögg". (Archivbild)
Die Teilnahme eines Pferdes am Zürcher Sechseläuten ist für das Tier nicht stressiger als eine Spring- oder Dressurprüfung. Das ist das Ergebnis einer Untersuchung der Vetsuisse-Fakultät der Universität Zürich, die am Donnerstag veröffentlicht wurde.
vor 14 Stunden
Mindestens 30 solcher "Whisky-Ratten" wurden in einem Wald in Winterthur ausgesetzt.
Unbekannte haben in der vergangenen Woche in Winterthur mindestens 30 sogenannte "Whisky-Ratten" im Wald auf dem Brühlberg ausgesetzt. Der Tierrettungsdienst konnte sie einfangen und ins Tierheim bringen.
22.03.2017
Charlie Chaplins Tochter Geraldine Chaplin neben einer Wachsfigur ihres Vaters im Museum "Chaplin's World". (Archivbild)
Die Betreiber des Museums "Chaplin's World" an Charlie Chaplins letztem Wohnort Corsier-sur-Vevey VD blicken auf ein erfolgreiches erstes Jahr zurück. Fast 300'000 Besucher wurden in den elf Monaten seit der Eröffnung gezählt. Am 16. April wird gross gefeiert.
21.03.2017
Gut einen Monat nach der Geburt gehen die beiden im Zoo Servion (VD) geborenen Serval-Jungen mehr und mehr auf Entdeckungsreise innerhalb des Geheges.
Im Zoo von Servion, dem grössten Zoo der Westschweiz, hat es Nachwuchs bei den afrikanischen Wildkatzen gegeben. Gut einen Monat nach ihrer Geburt wagen sich die zwei Serval-Jungen ins Freie und dürften jüngere und ältere Besucher entzücken.
21.03.2017
Der aus Brasilien stammende Banker und Investor Jorge Paulo Lemann, hier mit seiner Frau Susanna, ist gemäss einem neuen Ranking der reichste Zuwanderer der Schweiz. (Archivbild)
Wie kaum ein anderes Land lockt die Schweiz Superreiche aus aller Welt. Nur die USA beheimaten noch mehr milliardenschwere Zuwanderer. Die meisten Milliardäre mit Migrationshintergrund kommen aus Deutschland.
21.03.2017
Möchte gerne in die USA zurückkehren können: Regisseur Roman Polanski lässt seinen Anwalt vor Gericht in Los Angeles die Möglichkeit einer Beilegung der Missbrauchs-Affäre aus den 70er Jahren erörtern. (Archivbild)
Ein fast 40 Jahre altes Missbrauchsverfahren gegen Regisseur Roman Polanski ist in Kalifornien wieder vor Gericht. Am Montag führte Polanskis Anwalt Harland Braun vor Gericht in Los Angeles aus, sein Mandant wolle den langjährigen Fall hinter sich bringen.
20.03.2017
David Rockefeller - hier im Juni 2015 - wurde 101 Jahr alt. (Archivbild)
Der Familienpatriarch und Milliardär David Rockefeller ist tot. Der frühere Banker starb in seinem Haus nördlich von New York im Alter von 101 Jahren an Herzversagen.
20.03.2017
Microsoft-Mitbegründer Bill Gates ist weiterhin der reichste Mann der Welt. (Archiv)
Microsoft-Mitgründer Bill Gates bleibt der reichste Mann der Welt. Laut der am Montag veröffentlichten Rangliste des US-Magazins "Forbes" führt der 61-Jährige das vierte Mal in Folge die alljährliche Rangliste der Milliardäre an - und zum 18. Mal in 22 Jahren.
20.03.2017
Am kommenden Sonntag wird die Uhr wieder um eine Stunde verstellt. Das System der Sommerzeit ist ein kontroverses Thema mit einer hundertjährigen Geschichte. (Symbolbild)
Am nächsten Sonntag beginnt in der Schweiz einmal mehr die Sommerzeit. Das System mit der Zeitumstellung hat eine lange Geschichte: Genau vor hundert Jahren weigerte sich der Bundesrat, sich den Nachbarstaaten anzupassen und die Sommerzeit einzuführen.
20.03.2017
Ein als irischer Nationalheiliger Saint Patrick verkleideter Umzugsteilnehmer am Sonntag in London.
Irische Tänzerinnen und grüne Perücken: Zu Ehren des irischen Nationalheiligen St. Patrick ist am Sonntagnachmittag eine schrille Parade durch das Zentrum Londons gezogen.
19.03.2017
Von der Bühne des Lebens abgetreten: US-Sänger und Gitarrist Chuck Berry stirbt 90-jährig. (Archivbild)
Der Musiker Chuck Berry ist tot. Der US-Pionier des Rock'n'Roll starb am Samstag in seinem Haus, wie die Polizei in St. Charles County (US-Bundesstaat Missouri) mitteilte. Er wurde 90 Jahre alt.
18.03.2017
Den Fantasiegestalten vor dem erleuchteten Bundeshaus konnte sich an der Berner Museumsnacht fast niemand entziehen.
Laue Temperaturen und ein abwechslungsreiches Programm haben Massen an die Berner Museumsnacht gelockt. Die fünfzehnte Ausgabe bescherte den Organisatoren das zweitbeste Ergebnis seit Beginn der Veranstaltung 2003.
18.03.2017
Frankreichs Präsident François Hollande empfängt Prinz William und Ehefrau Kate im Elysée
Rund 20 Jahre nach dem Unfalltod seiner Mutter Diana in Paris hat Prinz William mit seiner Ehefrau Kate die französische Hauptstadt besucht. Frankreichs Staatschef François Hollande empfing das Paar am Freitagnachmittag im Präsidentenpalast.
17.03.2017
Chiles Präsidentin Michelle Bachelet (r) nimmt zusammen mit Kristine McDivitt einen Augenschein in einem der geschenkten Reservate
Die Witwe des US-Modeunternehmers und Umweltschützers Douglas Tompkins hat dem chilenischen Staat 4076 Quadratkilometer Land geschenkt. Auf den Ländereien mit der doppelten Fläche des Kantons St. Gallen sollen nun drei neue Nationalparks entstehen.
17.03.2017
US-Bluesmusiker James Cotton (Archivbild) verstarb am Donnerstag im Alter von 81 Jahren.
Der Grammy-gekrönte Blues-Musiker James Cotton ist tot. Cotton, der einst bei Muddy Waters spielte und die Rock-Welt mit der Mundharmonika bekannt machte, starb am Donnerstag im Alter von 81 Jahren an den Folgen einer Lungenentzündung, wie sein Agent mitteilte.
17.03.2017
Nicht alle Jugendlichen finden den Zugang zur Politik, wie beispielsweise die Teilnehmer der Jugendsession im Bundeshaus. Einigen ist der politische Betrieb zu kompliziert. (Archivbild).
Die gefühlte Betroffenheit als Individuum und als gesamte Generation treibt die jungen Schweizer Erwachsenen am ehesten an die Abstimmungsurne. Auf der anderen Seite hält unter anderem die Komplexität der politischen Sprache die Jugend davon ab, stimmen zu gehen.
17.03.2017
Während eines Familienausflugs hat ein 14-Jähriger im US-Bundesstaat Arkansas einen 7,44 Karat schweren Rohdiamanten gefunden. Als er das Exemplar am Samstag im "Crater of Diamonds State Park" entdeckte, hatte er erst eine halbe Stunde lang gesucht.
16.03.2017
Ein Helikopter eilt zur Rettung der Passagiere in der steckengebliebenen Gondel.
Horrorszenario auf Spaniens höchstem Berg: Nachdem die Seilbahn auf dem Weg zum Gipfel des Vulkans Teide auf Teneriffa am Mittwochnachmittag in luftiger Höhe ausgefallen war, mussten etwa 70 Passagiere stundenlang in der Kabine ausharren.
16.03.2017
Öffentliche Toiletten sind in Indien nur schwer zu finden - und dazu nicht unbedingt luxuriös ausgestattet. Um den Klomangel zu beheben, sollen Restaurants gegen Gebühr ihre Toiletten allen zugänglich machen. (Archiv)
Restaurants und Hotels im Süden der indischen Hauptstadt Neu Delhi sollen bald nicht mehr selbst entscheiden können, wer ihre Toiletten benutzt. Wer dafür bezahlt, soll pinkeln dürfen.
15.03.2017
Wenn bei der Lotterie der Rubel rollt, sollen die Gewinne nach Ansicht des Nationalrates nicht mehr besteuert werden. (Symbolbild)
Wer im Lotto gewinnt, soll diesen Gewinn künftig nicht mehr versteuern müssen, so wie es heute bei Casino-Gewinnen der Fall ist. Das hat der Nationalrat entschieden und damit eine andere Linie gewählt als der Ständerat. Die Geldspiel-Vorlage insgesamt hiess er gut.
15.03.2017
Hat das wohl härteste Hundeschlittenrennen der Welt zum dritten Mal gewonnen: Mitch Seavey, hier beim Endspurt in Nome, Alaska. Der 57-Jährige, der dieses Jahr einen Streckenrekord aufstellte, ist neu der älteste Sieger beim Iditarod.
Zum dritten Mal hat der US-Amerikaner Mitch Seavey das Iditarod im US-Bundesstaat Alaska gewonnen und dabei einen neuen Streckenrekord aufgestellt. Mit seinen 57 Jahren ist er der älteste Sieger des wohl härtesten Hundeschlittenrennens der Welt.
15.03.2017
Blick über Basel: In der Stadt am Rhein ist die Lebensqualität so hoch wie im australischen Sydney. (Archivbild)
An der Spitze nichts Neues: Zürich ist weiterhin die Stadt mit der zweithöchsten Lebensqualität weltweit. Am besten lebt es sich in Wien. In den Top Ten sind zwei weitere Schweizer Städte vertreten.
14.03.2017
Ed Sheeran gibt es jetzt auch auf der Leinwand: Der Sänger ergatterte eine Gastrolle bei der Serie "Game of Thrones". (Archivbild)
Der britische Popstar Ed Sheeran hat einen ungewöhnlichen Auftritt. Der Sänger werde in einer Gastrolle in der US-Fantasy-Serie "Game of Thrones" zu sehen sein, teilten die verantwortlichen TV-Produzenten David Benioff und Daniel Brett Weiss am Sonntag mit.
13.03.2017
Arnold Schwarzenegger bleibt auch nach seiner Zeit als kalifornische Gouverneur politisch aktiv. Nach Washington zieht es ihn aber vorläufig nicht.
Der Hollywood-Star und republikanische Ex-Gouverneur Arnold Schwarzenegger denkt nicht über eine Kandidatur als US-Senator nach. Von den Anfragen der vielen Leute fühlt er sich aber "zutiefst geschmeichelt".
12.03.2017
Der Notreifen hielt nicht lange: Die Polizei stoppte einen angetrunkenen Autofahrer in Liechtenstein.
Die Landespolizei Liechtenstein hat am Samstagnachmittag einen alkoholisierten Autofahrer angehalten, der nach einem Selbstunfall in Fläsch FL mit einem beschädigten Fahrzeug unterwegs war. Der Mann hatte nach dem Unfall einfach seinen Notreifen montiert.
12.03.2017
Die Guggenmusik "Ventilatore" zog am Mittwoch  in Schwarz und Weiss durch die Basler Strassen, am dritten und letzten der "Drey scheenschte Dääg" in Basel.
Politische Themen und der Regen haben die Basler Fasnacht 2017 geprägt. Das Fasnachts-Comité zeigte sich erfreut über die tollen Züge der Cliquen, die auch ernste Themen farbenprächtig ausgespielt haben.
08.03.2017
Mit Kosmetikprodukten wie Nivea hat der deutsche Konzern Beiersdorf 2016 mehr Gewinn erwirtschaftet.
Beiersdorf hat den Gewinn im abgelaufenen Jahr kräftig gesteigert. Der deutsche Hersteller von Nivea, Labello und Co. verdiente unter dem Strich 727 Millionen Euro, 8 Prozent mehr als im Vorjahr.
08.03.2017
Ein Mädchen wird an der Kinderfasnacht in Basel von Waggis mit Räppli gestopft.
Bei Wolken, Sonnenstrahlen und ganz wenigen Regentropfen hat Basel den zweiten Tag der Fasnacht begangen. Der Fasnachtsdienstag gehört traditionsgemäss den Kindern, den Guggenmusiken und den Individualisten.
07.03.2017
Eine Messerschmitt ME 109 bei einer Flugshow. (Archivbild)
Auf einem Feld im dänischen Birkelse in Nordjütland ist das Wrack eines deutschen Jagdflugzeugs aus dem Zweiten Weltkrieg gefunden worden. Wie die Polizei am Dienstag mitteilte, handelt es sich um eine ME 109 Messerschmitt.
07.03.2017
Fasnächtler ziehen bei strömendem Regen durch Basels Strassen am Cortege des ersten der "Drey scheenschte Daeaeg". (KEYSTONE/Georgios Kefalas)
Strömender Regen ist am Montagnachmittag auf die Fasnachtsstadt Basel niedergeprasselt. Die aktiven Fasnächtler mussten Larven und Kostüme unter einer Plastikhülle schützen. Düster war der Himmel, düster waren die Themen.
06.03.2017
Der von der Zwangsräumung bedrohte Raubtierpark in Subingen SO geht neue Wege: Er plant, im Herbst in die Siky Ranch in Crémines BE zu ziehen.
Der Raubtierpark von René Strickler in Subingen SO, der seit Jahren wegen Zwangsräumung nach einer Lösung sucht, will im Sommer die Siky Ranch in Crémines BE übernehmen. Der Raubtierpark soll im Herbst in den Berner Jura ziehen.
06.03.2017
Das kleine Elefantenmädchen Ruwani wird von den Grossen umsorgt.
Das Elefantenbaby im Zürcher Zoo heisst Ruwani. Der Name wurde in einer Online-Abstimmung ermittelt. Für Ruwani gab es 8263 Stimmen, für Rishu 3147 und für Reshani 1894, wie der Zoo am Montag mitteilte.
06.03.2017
Farbenfrohes Frühlingsfest: Indien feiert Holi.
Eine Woche vor dem offiziellen Beginn der farbenfrohen Holi-Feierlichkeiten in Indien gibt es in den Städten Mathura und Barsana bereits erste Vorläufer des Festes.
06.03.2017
US-Präsident Donald Trump gab am Morgenstreich der Basler Fasnacht ein beliebtes Sujet ab.
Mit dem Morgenstreich hat um vier Uhr früh unter dem Motto "Mer spränge dr Raame" die Basler Fasnacht 2017 begonnen. Tausende standen in der verdunkelten Innenstadt und verfolgten das Spektakel von Fasnachtslaternen und Trommel- und Piccolomärschen.
06.03.2017
Ein elektrikscher Rollstuhl erreicht eine Geschwindigkeit von ungefähr zwölf Kilometern pro Stunde und darf in Grossbritannien nicht auf der Autobahn verkehren. (Symbolbild)
Mit dem Rollstuhl ist ein 92-jähriger Mann auf einer Autobahn in Schottland unterwegs gewesen. Beamte hätten den Rentner am Sonntagnachmittag mit seinem elektrischen Gefährt auf der M74 im Süden Schottlands gestoppt, teilte die Polizei mit.
06.03.2017
Mit einer blau-weissen Hommage an Brasiliens Flüsse und die Tier- und Artenvielfalt gewann die Sambaschule Portela erstmals seit 33 Jahren wieder den Wettstreit der besten Sambaschulen. (Archiv)
Zum Abschluss des von einer beispiellosen Unfallserie überschatteten Karnevals in der brasilianischen Metropole Rio de Janeiro wurden bei der traditionellen Siegerparade in der Nacht zu Sonntag die besten Sambaschulen gefeiert - vor den Augen Zehntausender Menschen.
05.03.2017
Körperbetonte Parade am Gay and Lesbian Mardi Gras in Sydney.
Aufwendig geschminkt, in fantasievoll gestalteten Kostümen und mit Glitter bedeckt sind rund 12'000 Teilnehmer in der "Gay and Lesbian Mardi Gras Parade" am Samstag durch die Innenstadt von Sydney gezogen.
04.03.2017
Tausende strömten am Samstag zum grossen Fasnachtsumzug nach Bern - am Freitag war die Altstadt fest in den Händen der kleinen Fasnächtler (Bild).
In der Stadt Bern haben am Samstagnachmittag gemäss Schätzungen des Berner Fasnachtsvereins rund 90'000 Besucher den grossen Fasnachtsumzug verfolgt. An guter Laune und Konfetti mangelte es nicht.
04.03.2017
Arnold Schwarzenegger hängt seinen Job an den Nagel bei "The New Celebrity Apprentice". (Archivbild)
Der Hollywood-Star und Ex-Gouverneur Arnold Schwarzenegger hat als Nachfolger von US-Präsident Donald Trump bei der US-Show "The Apprentice" gekündigt. Er habe jede Sekunde dieser Arbeit geliebt, sagte Schwarzenegger laut Mitteilung vom Freitag.
04.03.2017
Dörferduell
Auf dem Rathausplatz Vaduz wurden am Montag die ersten Kehren im Eisstockschiessen gespielt. Wie schon im Vorjahr steht der Montagabend bei Vaduz-on-Ice im Zeichen des Dörferduells im Eisstockschiessen. Als Dreierteam kann man sich online unter www.doerferduell.com eine Spielzeit reservieren und für seinen Wohnort oder das Dorf in dem man arbeitet Punkte sammeln.
18.11.2014
LIEWO - Vaduzer Medienhaus
Eine Woche lang waren die Leser des «Liechtensteiner Vaterlands» und der «Liewo» aufgefordert, unter drei Varianten ihr Lieblingsdesign für den diesjährigen Adventskalender zu wählen. Mit einer Zweidrittelmehrheit konnte das Sujet «Waldweihnacht» die meisten Stimmen auf sich vereinen. Somit wird ab dem 25. November dieser Kalender bei den 24 teilnehmenden Firmen aufliegen.
11.11.2014
Sternstunde Astro
Der wöchentliche Blick in die Sterne mit «Liewo»-Astrologin Regina Casanova.
07.09.2014
Aktuelle Ausgabe
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Autosalon Genf 2017
Gutschein im Wert von 300 Franken zu gewinnen
Facebook
Top