Rad

Bradley Wiggins wurde von Doping-Vorwürfen freigesprochen
Der am Ende des letzten Jahres zurückgetretene Bradley Wiggins und die britische Equipe Sky müssen keine Strafen wegen eines möglichen Verstosses gegen die Anti-Doping-Regeln befürchten.
15.11.2017
Stösst Peter Sagan hier Mark Cavendish ins Absperrgitter?
Der Ausschluss von Peter Sagan bei der diesjährigen Tour de France wird vier Monate später beim Sportgerichtshof CAS verhandelt.
13.11.2017
Kathrin Stirnemann holte sich den WM-Titel in der nicht-olympischen Disziplin Eliminator
Die 27-jährige Aargauerin Kathrin Stirnemann ist zum zweiten Mal nach 2014 Mountainbike-Weltmeisterin in der nicht-olympischen Disziplin Eliminator.
12.11.2017
Nino Schurter kann auf eine perfekt Saison zurückblicken
Wie bereits 2016 räumen die Mountainbiker an den Swiss Cycling Awards in Zürich gross ab. Die Auszeichnungen als Radsportler des Jahres gehen wie im Vorjahr an Nino Schurter und Jolanda Neff.
01.11.2017
Bereits im Giro d'Italia gewann Fernando Gaviria im Frühling vier Etappen
Der Kolumbianer Fernando Gaviria erringt zum Abschluss der Guangxi-Rundfahrt in China seinen vierten Etappensieg. Gesamtsieger des letzten Rennens der diesjährigen World Tour wird Tim Wellens.
24.10.2017
Jolanda Neff gab ihr Debüt im Radquer-Weltcup
Mountainbike-Weltmeisterin Jolanda Neff beendet im belgischen Koksijde ihr erstes Radquer-Weltcuprennen im 14. Rang. Die Ostschweizerin plant, in diesem Winter vermehrt in dieser Disziplin zu starten.
22.10.2017
Mountainbikerin Andrea Waldis (im blauen Dress) verpasste an der Bahn-EM eine Medaille denkbar knapp (Archivbild)
An der Bahn-EM in Berlin verpasst die Schwyzerin Andrea Waldis eine ganz grosse Überraschung ganz knapp. In der olympischen Disziplin Omnium wird sie sich undankbare Vierte.
21.10.2017
Die Schweiz ist an der Bahn-EM in Berlin (18. bis 22. Oktober) noch ohne Medaillengewinn
Der Genfer Bahnradfahrer Loïc Perizzolo kann seinen EM-Titel im Ausscheidungsfahren aus dem Vorjahr nicht wiederholen. Er muss sich mit Rang 4 begnügen.
20.10.2017
Der Aargauer Silvan Dillier zeigt sich in der letzten World-Tour-Rundfahrt des Jahres in guter Verfassung
Der Schweizer Radprofi Silvan Dillier zeigt sich an der Tour of Guangxi erneut von seiner angriffigen Seite.
20.10.2017
Die Tour of Guangxi in China wird von den Organisatoren der Tour de Suisse um Direktor Olivier Senn durchgeführt
Zum Abschluss der diesjährigen World Tour starten die Radrennfahrer am Donnerstag in China zur Tour of Guangxi. Das Rennen wird von den Organisatoren der Tour de Suisse durchgeführt.
19.10.2017
Die Schweizer fahren in Berlin um Bronze (Archivbild)
Das Schweizer Quartett qualifiziert sich an der Bahn-EM in Berlin als Sechste für die Hauptrunde in der Mannschaftsverfolgung über 4 km.
18.10.2017
Die Schweizer Equipe von Nationaltrainer Daniel Gisiger schnitt zuletzt an Bahn-Europameisterschaften erfolgreich ab
Mit der EM in Berlin starten die Bahnfahrer heute in ihre Saison. Das Schweizer Team von Nationaltrainer Daniel Gisiger tritt mit bewährten Kräften an, bei den Frauen aber auch mit jungen Talenten.
18.10.2017
Der Etappenplan der 105. Tour de France
Die 105. Tour de France führt vom 7. bis 29. Juli 2018 über 3329 km von der Atlantikinsel Noirmoutier-en-l’Ile nach Paris.
17.10.2017
Chris Froome mit der Trophäe für seinen Vuelta-Sieg
Chris Froome ist von Fachjournalisten zum dritten Mal nach 2013 und 2015 mit dem "Vélo d'Or"-Award für den besten Radsportler des Jahres ausgezeichnet worden.
17.10.2017
Christoph Strasser dreht seine Runden
Der Extrem-Radsportler Christoph Strasser stellt auf der Bahn in Grenchen einen 24-Stunden-Weltrekord auf.
15.10.2017
Alejandro Valverde verzichtet nächstes Jahr auf die Tour de France
Der spanische Radprofi Alejandro Valverde verzichtet auf ein Antreten bei der Tour de France 2018.
09.10.2017
Vincenzo Nibali, der beste Abfahrer, triumphiert in der Lombardei
Der Italiener Vincenzo Nibali gewinnt zum zweiten Mal nach 2015 die Lombardei-Rundfahrt, den letzten der fünf grossen Klassiker der Saison.
07.10.2017
Hofft auf einen Coup: Michael Albasini
Mit der Lombardei-Rundfahrt steht das letzte grosse Radrennen der Saison im Programm. Gestartet wird in Bergamo, das Ziel befindet sich knapp jenseits der Schweizer Grenze in Como.
07.10.2017
Wechselt nach Deutschland: Marc Hirschi (re.), Bronzegewinner an der U23-EM
Die aufstrebende Schweizer Radfahrer Marc Hirschi (19) wird vom Entwicklungsteam des deutschen Sportteams Sunweb unter Vertrag genommen.
05.10.2017
Von BMC wegen Doping-Missbrauchs gefeuert: der Spanier Samuel Sanchez
Die Rad-Karriere von Samuel Sanchez (39) dürfte endgültig zu Ende sein. Der BMC-Rennstall feuert den Spanier wegen Doping-Missbrauchs.
05.10.2017
Sébastien Reichenbach wird eine Weile auf das Radfahren verzichten müssen
Sébastien Reichenbach erstattet nach seinem Sturz am Eintagesrennen Tre Valli Varesine gleich doppelt Anzeige gegen Gianni Moscon, der seiner Meinung nach den Sturz mit Vorsatz verursacht hat.
04.10.2017
Marcel Wildhaber siegt beim internationalen Quer in Bern (Archivbild)
Bei der Premiere des internationalen Quers in Bern gibt es vor 3000 Zuschauern sowohl bei den Männern als auch bei den Frauen Schweizer Siege.
01.10.2017
Zufrieden: Michael Albasini sorgt mit Platz 7 für das beste Schweizer WM-Ergebnis seit sechs Jahren. (Archivbild)
Die Vertreter von Swiss Cycling liefern im WM-Strassenrennen im norwegischen Bergen eine starke Leistung ab. Michael Albasini sprintet in den starken 7. Rang.
24.09.2017
Dreifach-Weltmeister Peter Sagan lässt sich feiern
Peter Sagan ist zum dritten Mal in Serie Strassenweltmeister. Als erstem Fahrer in der Geschichte des Radrennsports gelingt dem Slowaken das Triple. Michael Albasini wird in Bergen Siebenter.
24.09.2017
Michael Albasini, im Bild an den Olympischen Spielen vor einem Jahr in Rio de Janeiro, startet am Sonntag als Schweizer Leader ins Rennen
Mit Michael Albasini als Leader steigt das sechsköpfige Schweizer Nationalteam am Sonntag im norwegischen Bergen in das WM-Strassenrennen. Der Thurgauer zählt nicht zu den Favoriten.
24.09.2017
Peter Sagan will heute Sonntag in Bergen (NOR) zum dritten Mal in Folge Weltmeister werden
An den letzten beiden Strassen-Weltmeisterschaften in den USA und in Katar war Peter Sagan nicht zu schlagen. Der Slowake gehört auch heute Sonntag im norwegischen Bergen zu den Topfavoriten.
24.09.2017
Chantal Blaak jubelt im Trikot der überlegenen Niederländerinnen
Mit Chantal Blaak gewinnt an der Strassen-WM der Frauen im norwegischen Bergen wenig überraschend eine Niederländerin die Goldmedaille. Für die Schweizerinnen ist die Strecke zu lang.
23.09.2017
Vor einem Jahr an den Olympischen Spielen in Rio klassierte sich Linda Indergand mit dem Mountainbike im Cross-Country-Rennen im 8. Rang (Bild), am Samstag startet sie in Bergen (NOR) im WM-Strassenrennen
Wie Jolanda Neff an den Olympischen Spielen versucht sich dieses Jahr mit Linda Indergand erneut eine Mountainbikerin im Strassenradsport. Indergand hofft an der WM in Bergen auf ein Top-20-Resultat.
23.09.2017
Regennasse Strassen beim Rennen der U23 in Bergen
Die Schweizer U23-Radrennfahrer verpassen im Strassenrennen der WM im norwegischen Bergen das erhoffte Spitzenergebnis.
22.09.2017
2017 gewann Richie Porte die Tour de Romandie
Die Tour de Romandie rollt Ende April 2018 von Freiburg nach Genf.
21.09.2017
Die UCI hat einen neuen Präsidenten: David Lappartient
Machtwechsel im Weltverband UCI: Der Franzose David Lappartient verdrängt am Kongress in Bergen den bisherigen Präsidenten Brian Cookson. In einer Kampfwahl löste er den Briten nach vier Jahren ab.
21.09.2017
Verfehlte beim WM-Zeitfahren in Bergen seine Zielsetzungen deutlich: der Thurgauer Stefan Küng
Stefan Küng (25. Platz) und Reto Hollenstein (40.) verlieren im WM-Zeitfahren in Norwegen viel Zeit. Der Sieg in der 31 km langen Prüfung gegen die Uhr geht an den Niederländer Tom Dumoulin.
20.09.2017
Stefan Küng - im Bild während der Tour de Suisse diesen Sommer - gehört an der Rad-WM in Bergen wegen des schwierigen Terrains nicht zu den Favoriten im Einzelzeitfahren
Der Parcours des Zeitfahrens an der Strassen-WM im norwegischen Bergen ist nicht auf den Schweizer Stefan Küng zugeschnitten. Der Thurgauer zählt deshalb heute nicht zu den Medaillenkandidaten.
20.09.2017
Annemiek van Vleuten freut sich über den Gewinn der Goldmedaille im WM-Zeitfahren der Frauen in Bergen
Ein gutes Jahr nach ihrem Horrorsturz an den Olympischen Spielen in Rio feiert Annemiek van Vleuten den grössten Erfolg ihrer Karriere. Die Niederländerin gewinnt das WM-Zeitfahren der Frauen.
19.09.2017
Jonathan Fumeaux: Studium statt Radprofi
Jonathan Fumeaux, im vergangenen Jahr Schweizer Strassenmeister, beendet gemäss dem Radiosender Rhône FM seine Karriere.
18.09.2017
Das Team BMC musste an der WM in Bergen im Teamzeitfahren mit der Silbermedaille Vorlieb nehmen
Das Team BMC mit den beiden Schweizern Stefan Küng und Silvan Dillier muss im WM-Teamzeitfahren in Bergen mit der Silbermedaille Vorlieb nehmen. Es verpasst damit die angestrebte Goldmedaille.
17.09.2017
Freut sich still über seinen sechsten WM-Titel: Nino Schurter
Nino Schurter ist auch beim Saisonhöhepunkt eine Klasse für sich. Der 31-jährige Bündner holt in Cairns seinen sechsten WM-Titel im Cross-Country.
09.09.2017
Jolanda Neff jubelt über WM-Gold. (Archivbild)
Jolanda Neff ist erstmals Weltmeisterin im Cross-Country. Die St. Gallerin siegt an den Titelkämpfen im australischen Cairns klar vor der Britin Annie Last und der Französin Pauline Ferrand-Prévot.
09.09.2017
Volle Konzentration: Nino Schurter will im WM-Rennen an seine Leistungen im Weltcup anknüpfen. (Archivbild)
Mit seinem sechsten WM-Titel im Cross-Country kann Nino Schurter seiner bis anhin makellosen Saison am Samstag in Cairns die Krone aufsetzen.
08.09.2017
Nino Schurter gewann im Team-Wettkampf in Cairns einen weiteren WM-Titel
Die Schweizer Mountainbiker sorgen in Cairns für den perfekten WM-Auftakt. Die von Nino Schurter und Jolanda Neff angeführte Equipe gewinnt Gold in der Team-Staffel.
06.09.2017
Starker Auftritt im Trentino: Jolanda Neff triumphierte beim Weltcup-Finale
Jolanda Neff meldet sich eindrucksvoll auf höchster Stufe zurück und feiert im Val di Sole ihren 9. Weltcupsieg - den ersten seit knapp einem Jahr. Nino Schurter bleibt bei den Männern ungeschlagen.
27.08.2017
Lukas Flückiger wurde Vierter am Grand Raid
Der Swiss-Epic-Serien-Sieger Lukas Flückiger muss sich im anspruchsvollen Mountainbike-Langdistanzrennen Grand Raid in 6:21:34 Stunden als bester Schweizer im Männerfeld mit dem 4. Rang begnügen.
19.08.2017
Weiter unbesiegt: Nino Schurter gewinnt in Mont-Sainte-Anne auch das fünfte Weltcuprennen der Saison. (Archivbild)
Nino Schurter feiert in Kanada im fünften Cross-Country-Weltcup der Saison den fünften Sieg und steht vorzeitig als Gewinner des Gesamtweltcups fest. Die Schweizerinnen gehören zu den Geschlagenen.
06.08.2017
Jolanda Neff lässt den nächsten Weltcup in Kanada aus
Jolanda Neff wird das Weltcuprennen vom Sonntag im kanadischen Mont Sainte-Anne auslassen. Dies gibt die Schweizer Meisterin via Instagram bekannt.
31.07.2017
Überraschungssieg: Der 35-jährige Aargauer Florian Vogel düpiert die Konkurrenz an der EM
Florian Vogel wird an der Mountainbike-EM in Darfo Boario überraschend Europameister im Cross-Country. Bei den Frauen wird Linda Indergand Zweite. Titelverteidigerin Jolanda Neff gibt das Rennen auf.
30.07.2017
Kathrin Stirnemann ist wieder Europas Nummer 1 im Eliminator. (Archivbild)
Kathrin Stirnemann beschert der Schweiz an der Mountainbike-EM in Darfo Boario Terme die zweite Goldmedaille. Die Aargauerin wird zum dritten Mal nach 2014 und 2015 Europameisterin im Eliminator.
28.07.2017
Linda Indergand verhilft dem Schweizer Team an der EM in Italien zur erfolgreichen Titelverteidigung. (Archivbild)
Die Schweiz gewinnt zum Auftakt der Mountainbike-EM in Darfo Boario Terme Gold im Team-Wettkampf.
27.07.2017
Jolanda Neff kann ihren EM-Titel am Sonntag womöglich nicht verteidigen
Jolanda Neffs Start an den Mountainbike-Europameisterschaften in Darfo Boario Terme steht auf der Kippe. Die St. Gallerin stürzt im Training.
27.07.2017
EM-Titelverteidigerin bei den Frauen: Jolanda Neff
An den Europameisterschaften im norditalienischen Darfo Boario Terme gehen die Schweizer Mountainbiker von heute bis Sonntag ohne Nino Schurter auf Medaillenjagd. Die Chancen stehen dennoch gut.
27.07.2017
Nino Schurter in Aktion
Nino Schurter verzichtet auf die Mountainbike-Europameisterschaften am kommenden Wochenende im italienischen Darfo Boario Terme.
24.07.2017
Nino Schurter war bei den Schweizer Meisterschaften erneut nicht zu schlagen
Nino Schurter sichert sich in Montsevelier seinen siebten Schweizer Meistertitel im Cross-Country und den sechsten in Folge.
16.07.2017
Jolanda Neff fährt in Lenzerheide zu einem überraschend guten 4. Platz
Jolanda Neff fehlen im Cross-Country-Weltcup in Lenzerheide als Vierte 36 Sekunden zum Podest. Gleichwohl fühlt sich die 24-jährige Ostschweizerin wie eine Siegerin.
09.07.2017
Heimsieg für den Olympiasieger: Nino Schurter gewinnt in Lenzerheide
Nino Schurter ist auch im Heimrennen nicht zu schlagen. Der Schweizer Olympiasieger von Rio feiert in Lenzerheide im vierten Weltcuprennen der Saison den vierten Sieg.
09.07.2017
Jolanda Neff klassierte sich im Weltcup-Rennen auf der Lenzerheide im 4. Rang
Die Schweizer Mountainbikerinnen verpassen die Podestplätze im Heimweltcup in Lenzerheide. Jolanda Neff fehlen als Vierte 36 Sekunden zu den Top 3, was ihre Freude nicht trübt.
09.07.2017
Die Bielerin Emilie Siegenthaler fährt im Heimweltcup in Lenzerheide ihr bisher bestes Rennen. (Archivbild)
Die Schweizer Downhill-Spezialistin Emilie Siegenthaler realisiert im Heimweltcup in Lenzerheide als Dritte ihren zweiten Karriere-Podestplatz.
08.07.2017
Nino Schurter zeigt am Sonntag sein Können im Heimweltcup am Fuss des Parpaner Rothorns
Am Mountainbike-Weltcup in Lenzerheide probt Vorjahressieger Nino Schurter am Sonntag den Ernstfall. Der Cross-Country-Olympiasieger schielt bereits auf die Heim-WM im kommenden Jahr.
07.07.2017
Neues Team, neues Bike und ein Studium an der Universität: Jolanda Neff bezeichnet die aktuelle Saison als Neustart
Jolanda Neff muss in dieser Saison das Verlieren lernen. Die zweifache Gesamtweltcupsiegerin im Cross Country nimmt sportliche Einbussen bewusst in Kauf und glaubt an die Rückkehr zu alter Stärke.
07.07.2017
Auch in Andorra wieder einmal nicht zu bezwingen: Nino Schurter (Archivbild)
An Olympiasieger Nino Schurter gibt es derzeit kein Vorbeikommen. Beim Weltcup in Vallnord setzt er sich vor Landsmann Mathias Flückiger durch.
02.07.2017
Jolanda Neff verpasst an der Marathon-WM in Singen die Medaillenränge
Jolanda Neff kann ihren Weltmeistertitel im Mountainbike-Marathon nicht erfolgreich verteidigen. Die Ostschweizerin verpasst an der WM im deutschen Singen als Vierte das Podest.
25.06.2017
Nino Schurter wird in Gränichen Dritter (Archivbild)
Mountainbike-Olympiasieger Nino Schurter wird beim Swiss Bike Cup in Gränichen Dritter. Der Sieg geht an den Neuseeländer Anton Cooper.
11.06.2017
Nino Schurter eilt in Albstadt zum nächsten Weltcupsieg. (Archivbild)
Nino Schurter gewinnt auch das zweite Cross-Country-Weltcuprennen der Saison. Der Olympiasieger setzt sich in Albstadt 26 Sekunden vor dem verblüffenden Niederländer Mathieu van der Poel durch.
28.05.2017
Katrin Leumann verletze sich bei einer Besichtigungsfahrt
Die Schweizer Mountainbikerin Katrin Leumann muss ihren Saisonstart weiter verschieben: Die Baslerin erleidet einen Bänderriss.
26.05.2017
Nino Schurter gibt beim Weltcup-Auftakt in Tschechien bereits wieder den Ton an. (Archivbild)
Nino Schurter feiert beim Weltcup-Auftakt der Mountainbiker in Nove Mesto seinen 21. Weltcupsieg. Der Bündner Olympiasieger gewinnt vor dem überraschenden Spanier David Valero und Julien Absalon.
21.05.2017
Linda Indergand erfreut sich beim Weltcup-Auftakt einer starken Frühform und fährt in Nove Mesto aufs Podest. (Archivbild)
Linda Indergand fährt zum Auftakt des Cross-Country-Weltcups in Nove Mesto als Dritte auf das Podest. Für die 24-jährige Urnerin ist es der zweite Weltcup-Podestplatz nach Rang 2 2016 in Cairns.
20.05.2017
Steher Giuseppe Atzeni glänzt an der Bahn-EM mit der Bronzemedaille
Der Schwyzer Giuseppe Atzeni (38) gewann an der Bahn-EM im französischen Saint-Quentin-en-Yvelines im Steher-Final Bronze. Der dreifache Europameister (2006, 2009, 2010) aus Siebnen klassierte sich mit Schrittmacher René Aebi als Dritter unmittelbar vor seinem Landsmann Peter Jörg. Europameister wurde erstmals der Deutsche Stefan Schäfer.
20.10.2016
Das Juniorenfeld entlang von Palmen und Hochhäusern in Doha
Erfolgserlebnis für Swiss Cycling bei den Weltmeisterschaften in Doha: Reto Müller gewinnt im Rennen der U19-Junioren die Bronzemedaille.
14.10.2016
Schafft Stefan Küng im Einzelzeitfahren an den Weltmeisterschaften in Doha eine Überraschung?
Drei Tage nach der verpassten Titelverteidigung mit BMC im Teamzeitfahren startet Stefan Küng am Mittwoch in Doha im WM-Einzelzeitfahren. Der Thurgauer strebt eine Top-10-Platzierung an.
12.10.2016
Stefan Küng fährt bei seinem Comeback an der Zeitfahr-EM in den 16. Rang
An den Strassen-Europameisterschaften in der Bretagne können die beiden im Zeitfahren gestarteten Schweizer nicht in den Kampf um die vorderen Ränge eingreifen.
15.09.2016
Der Kolumbianer Nairo Quintana verzichtet auf einen Start an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro
Nairo Quintana verzichtet auf eine Teilnahme an den Olympischen Spielen in Rio de Janeiro.
24.07.2016
Die 22-jährige Urnerin Linda Indergand hat an der Mountainbike-WM in Tschechien ihren WM-Titel in der Disziplin Eliminator erfolgreich verteidigt
Die Mountainbike-WM im tschechischen Nove Mesto beginnt aus Schweizer Sicht sehr erfreulich. Die Schweizerinnen holen in der nicht-olympischen Disziplin Eliminator gleich einen ganzen Medaillensatz.
29.06.2016
Jolanda Neff holt WM-Gold über die Marathondistanz
Jolanda Neff beweist erneut ihre gute Form. Die St. Galler Rheintalerin gewinnt an den Marathon-Weltmeisterschaften der Mountainbiker im französischen Laissac Gold.
26.06.2016
Jolanda Neff gewinnt in Frankreich ihr erstes Weltcuprennen in dieser Saison
Jolanda Neff meldet sich nach überstandener Viruserkrankung beim Mountainbike-Weltcup im französischen La Bresse erfolgreich zurück und gewinnt 25 Sekunden vor der Französin Catharine Pendrel.
29.05.2016
Sina Frei distanziert die Konkurrenz an der EM ein Jahr dem Sieg bei den Juniorinnen auch bei der U23
In Nachwuchskategorien der Mountainbike-Europameisterschaften in Schweden sorgen Sina Frei und Vital Albin für die Medaillen Nummern 2 und 3 für die Schweiz.
07.05.2016
Claudio Imhof (rechts/hier mit Gaël Suter) verpasst an der WM mit Théry Schir knapp eine Medaille
Claudio Imhof und Théry Schir verpassen zum Abschluss der Bahn-WM in London als Vierte im nicht olympischen Madison eine Medaille knapp. Erst mit dem Zielsprint fiel das Schweizer Duo vom Podest.
06.03.2016
Geschafft! Gaël Suter sichert der Schweiz einen Quotenplatz für die Spiele in Rio
Gaël Suter sichert den Schweizer Bahnfahrern im Omnium einen zweiten Quotenplatz für die Olympischen Spiele in Rio. Der Waadtländer klassierte sich an der WM in London im 14. Rang.
05.03.2016
Stefan Küng weiss noch nicht, wann er sein Comeback gegen wird
Stefan Küng verteidigt seinen WM-Titel in der Einzelverfolgung auf der Bahn nicht. Er verzichtet auf eine Teilnahme in London, weil er sich noch nicht genug vom Pfeifferschem Drüsenfieber erholt hat.
03.02.2016
Roman Schneider und Dominik Planzer wehren sich gegn den Österreicher Patrick Schnetzer
Zum Abschluss der Weltmeisterschaften in Malaysia gewinnen die Schweizer Athleten drei Medaillen. Silber gibt es für das Radball-Duo und den Frauen-Vierer.
22.11.2015
Fabian Cancellara blickt auf eine erfolgreiche Karriere zurück
Im Zürcher Kaufleuten findet die Ehrung der besten Radsportler des Jahres statt. Grosse Beachtung findet aber auch die Aussage von Fabian Cancellara: "2016 wird meine letzte Saison."
10.11.2015
Triathletinnen nehmen an einem Wettkampf in Chicago teil (Symbolbild).
Jolanda Annen klassiert sich beim Wettkampf in Tongyeong (SKor) zum zweiten Mal im Weltcup in den Top 3. Wie im Mai in Huatulco (Mex) wird die 23-jährige Urnerin Zweite.
24.10.2015
Jolanda Neff fuhr ein starkes WM-Rennen und wurde klassiert sich im 9. Rang
Jolanda Neff stellt an der WM in Richmond (USA) unter Beweis, dass sie auch auf der Strasse mithalten kann. Die Mountainbike-Spezialistin erreicht das Ziel mit der Spitzengruppe und wird Neunte.
26.09.2015
Michael Albasini in voller Fahrt auf der Zeitfahrmaschine
Der Schweizer Radrennfahrer Michael Albasini (34) verlängert seinen Vertrag mit dem australischen Team Orica-GreenEdge um zwei Jahre bis 2017.
24.09.2015
Doris Schweizer wurde an der WM durch einen Defekt gebremst
Doris Schweizer wird an der Rad-WM in Richmond (USA) im Einzelzeitfahren von einem Defekt gestoppt. Die Hägendorferin klassierte sich deshalb wie im Vorjahr auf Platz 24.
22.09.2015
Mark Cavenidsh ist an der Schulter verletzt und muss für die WM passen
Grossbritannien muss im Hinblick auf die Rad-Weltmeisterschaften in Richmond (USA) vom 29. bis 27. September einen weiteren Rückschlag verkraften: Auch Mark Cavendish muss passen.
18.09.2015
Jolanda Neff konnte an der WM in Andorra in der Cross-Country-Staffel nicht die gewohnt starke Leistung abrufen
Die Schweiz verpasst an der Mountainbike-WM in Andorra in der Cross-Country-Staffel die angestrebte Medaille. Das von Florian Vogel und Jolanda Neff angeführte Quartett muss sich mit Platz 4 begnügen.
02.09.2015
Das Podest-Trio mit ihren Medaillen: Jolanda Neff zwischen Eva Lechner und Blaza Klemencic
Die Schweizerin Jolanda Neff hat bei den Mountainbike-Europameisterschaften in Chies d'Alpago (It) die Goldmedaille im Cross Country gewonnen. Drei Stunden später gewinnt Lukas Flückiger Silber.
26.07.2015
Jolanda Neff gewinnt Weltcup-Auftakt in Tschechien
Jolanda Neff gelingt der Auftakt zur Weltcup-Saison nach Mass. Die 22-jährige Ostschweizerin gewinnt das Rennen in Nove Mesto in Tschechien. Nino Schurter wird Zweiter.
24.05.2015
Stefan Küng sichert sich im Einzelzeitfahren den WM-Titel
Die Schweiz stellt zum ersten Mal seit 2007 wieder einen Weltmeister im Bahn-Radsport. Stefan Küng gewinnt in Saint-Quentin-en-Yvelines (Fr) den WM-Titel in der Einzelverfolgung.
21.02.2015
Stefan Küng holt sich an der U23-WM Bronze im Zeitfahren.
Gold wollte er gewinnen, Bronze ist es geworden: Die Schweizer Nachwuchshoffnung Stefan Küng klassiert sich an der Strassen-WM in Ponferrada (Sp) im Einzelzeitfahren der U23-Junioren im 3. Rang.
22.09.2014
Kathrin Stirnemann holt sich an der WM Gold im Eliminator.
Die Mountainbike-WM in Hafjell/Lillehammer (No) beginnt für die Schweiz erfreulich: Kathrin Stirnemann und Linda Indergand sorgen in der nicht olympischen Disziplin Eliminator für einen Doppel-Erfolg.
02.09.2014
Findet nächstes Jahr die Bahn-EM in der Schweiz statt?
Geht es nach den Plänen von Swiss Cycling, finden im Oktober 2015 die Europameisterschaften der Bahn-Fahrer im letztes Jahr errichteten Velodrome in Grenchen statt.
20.08.2014
Schweizermeisterin beim Strassenrennen: Myriam Gysling
Die Zürcherin Mirjam Gysling gewinnt an den Schweizer Strassen-Meisterschaften in Roggliswil LU ihren ersten nationalen Elite-Meistertitel.
28.06.2014
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
zimmermann
Zu gewinnen 2 x 2 Karten - Live-Reportage von Christian Zimmermann
07.11.2017
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Facebook
Finance News
Top