Schweizermeisterschaft2

Servette-Stürmer Jean-Pierre Nsame erzielte gegen Le Mont bereits sein 17. Saisontor
Servette festigt den dritten Tabellen-Rang in der Challenge League. Die Genfer besiegen im Montagsspiel der 22. Runde Le Mont 2:1.
vor 15 Stunden
Gianluca Frontino im Einsatz für Schaffhausen gegen Servette mit Goalie David Gonzalez
Gianluca Frontino wechselt vom FC Schaffhausen zum Ligakonkurrenten Winterthur. Der Transfer vom Tabellenletzten zum Zweitletzten der Challenge League erfolgt auf Wunsch des Mittelfeldspielers.
27.02.2017
Die Spieler des FC Zürich bejubeln das zweite Tor beim 4:1-Auswärtssieg in Wohlen
Am Tag nach dem Heimsieg des zweitplatzierten Neuchâtel Xamax zieht Leader Zürich in der Challenge League nach. Die Zürcher siegen in Wohlen 4:1 und führen weiter mit neun Punkten Vorsprung.
26.02.2017
Schaffhausens Präsident Aniello Fontanas doppelte Freude: Stadion eröffnet, Winterthur geschlagen
Nach drei Niederlagen und einem Remis kehrt Schlusslicht Schaffhausen bei der Einweihung des neuen Stadions zum Erfolg zurück. Die Schaffhauser gewinnen das Nachbarderby gegen Winterthur 2:1.
25.02.2017
Marvin Spielmann, hier noch beim FC Aarau, springt beim FC Wil ebenfalls ab
Der personelle Aderlass beim finanziell schwer angeschlagenen FC Wil geht weiter. Mit dem 21-jährigen Mittelfeldakteur Marvin Spielmann verlässt ein weiterer Spieler den Challenge-League-Klub.
24.02.2017
Igor Nganga kehrt auf das Aarauer Brügglifeld zurück
Der FC Aarau präsentiert einen neuen Verteidiger und einen neuen Hauptsponsor. Igor Nganga kehrt wie erwartet auf das Brügglifeld zurück.
21.02.2017
Umberto Romano feiert bei seinem Trainer-Debüt in Winterthur gleich einen Sieg
Schon im ersten Spiel unter Trainer Umberto Romano kann der FC Winterthur die Durststrecke von zehn Challenge-League-Spielen ohne Sieg beenden.
20.02.2017
Gaëtan Karlen traf zweimal für Xamax
Neuchâtel Xamax bleibt in der Challenge League in Tuchfühlung mit Leader Zürich. Die Neuenburger siegen in der 21. Runde auswärts in Chiasso 2:0.
19.02.2017
Oliver Buff (15, mit Mirlind Kryeziu) war der entscheidende Spieler beim FC Zürich
Der FC Zürich kommt im dritten Spiel der Rückrunde zum ersten Sieg. Der Leader der Challenge League setzt sich in Wil mit 4:0 durch.
18.02.2017
Swiss Football League untersucht gegen den FC Wil 1900
Die Disziplinarkommission der Swiss Football League (SFL) leitet gegen die FC Wil ein Verfahren ein. Dies aufgrund des nicht bewilligten Eigentümerwechsels des Aktienpaketes.
17.02.2017
Xamax-Stürmer Charles-André Doudin geht nach seinem Platzverweis im Spitzenspiel gegen den FC Zürich in die Kabine
Neuchâtel Xamax legt gegen die Sperren von Trainer Michel Decastel und Stürmer Charles-André Doudin Rekurs ein.
16.02.2017
Michel Decastel (rechts) und Assistent Stéphane Henchoz dürfen im nächsten Challenge-League-Spiel von Xamax nicht an der Seitenlinie stehen
Neuchâtel Xamax tritt im Challenge-League-Spiel vom nächsten Sonntag in Chiasso ohne Trainer Michel Decastel und dessen Assistenten Stéphane Henchoz an.
15.02.2017
Ein Interimsduo soll den FC Winterthur wieder auf Vordermann bringen
Der FC Winterthur wird bis auf Weiteres von zwei langjährigen Akteuren geführt. Nach der Entlassung von Cheftrainer Sven Christ übernehmen Umberto Romano und Dario Zuffi.
15.02.2017
Sven Christ ist seinen Trainerjob in Winterthur los
Die anhaltende Erfolglosigkeit hat Konsequenzen: Sven Christ ist nicht mehr Trainer beim Challenge-League-Verein FC Winterthur.
14.02.2017
Der FC Wil muss rasch eine Lösung finden
Die Chancen, dass der FC Wil seine finanziellen Probleme lösen kann, stehen bei 50 Prozent. Dies sagt Manfred Raschle, der Präsident der Gönnervereinigung Club 2000, dem "St. Galler Tagblatt".
14.02.2017
Oliver Buff jubelt nach seinem Tor zum 1:0
Der Challenge-League-Leader Zürich kommt auch im zweiten Spiel nach der Winterpause nicht zum ersten Sieg. Im Spitzenkampf gegen Neuchâtel Xamax resultiert trotz 76-minütiger Überzahl nur ein 1:1.
13.02.2017
Marco Schällibaum und der FC Aarau bleiben die Nummer 1 im Kanton Aargau
Neuchâtel Xamax und erst recht Zürich sind für Aarau in der Challenge League ausser Reichweite, aber die Aarauer wahren mit einem 2:1-Sieg in Wohlen immerhin den Anschluss an den Dritten, an Servette.
12.02.2017
Jean-Pierre Nsamé zelebriert seine Triplette gegen Winterthur
Der FC Winterthur kommt in der Challenge League seit Monaten nicht vom Fleck. Das 1:4 gegen Servette ist das elfte Spiel in Folge ohne Erfolg.
11.02.2017
Investor Mehmet Nazif Günal zieht sich aus dem FC Wil zurück
Die türkischen Verwaltungsräte des FC Wil legen ihre Mandate per sofort nieder und kündigen ihr Darlehen. Dies gibt der neue VR-Präsident Roger Bigger am Mittwoch an einer Pressekonferenz bekannt.
08.02.2017
Der bisherige Besitzer Mehmet Nazif Günal will nichts mehr vom FC Wil wissen
Der FC Wil kündigt für Mittwoch um 18 Uhr eine Medienkonferenz an. "Blick.ch" zufolge wird der Ausstieg der türkischen Investorengruppe um Mehmet Nazif Günal bekannt gegeben.
08.02.2017
Zweikampfstark: Cabral (li.) will bei Le Mont seine Karriere neu lancieren
Der ehemalige Schweizer Junioren-Internationale Cabral spielt bis Ende Saison bei Le Mont in der Challenge League.
07.02.2017
Jean-Pierre Nsamé erzielte bei Servettes Sieg gegen den FCZ den zweiten Treffer
Im ersten Spiel des Frühlingspensums, im 19. Spiel insgesamt, muss der FC Zürich die erste Niederlage in der Challenge League hinnehmen. Er verliert bei Servette 1:2.
06.02.2017
Murat Yakin stand in Aarau erstmals als Coach des FC Schaffhausen an der Seitenlinie
Murat Yakin schrammt bei seinem Einstand als neuer Trainer des FC Schaffhausen knapp am Sieg vorbei. Seine Equipe kassiert in der Challenge League in Aarau kurz vor Schluss den 2:2-Ausgleich.
05.02.2017
Wichtiger Sieg für Chiasso im Abstiegskampf (Archivbild)
Der FC Chiasso feiert gegen Winterthur einen 3:1-Sieg und zieht nach Punkten mit dem Gegner gleich. Der Vorsprung auf den Tabellenletzten Schaffhausen beträgt nun fünf Zähler.
04.02.2017
Xamax-Trainergespann Michel Decastel (rechts) und Stéphane Henchoz erhalten einen ehemaligen Ligue-1-Spieler für ihr Team
Neuchâtel Xamax verpflichtet Frédéric Nimani als neuen Stürmer.
01.02.2017
Der FCZ verstärkt seine Offensive mit einem ghanaischen Stürmer aus Österreich
Der FC Zürich verstärkt seine Offensive ab sofort mit Raphael Dwamena.
27.01.2017
Petar Aleksandrov verstärkt den Trainerstaff bei Challenge-League-Leader FC Zürich
Der FC Zürich verpflichtet ab sofort den bulgarisch-schweizerischen Doppelbürger Petar Aleksandrov als Stürmertrainer.
10.01.2017
Steht auch in der kommenden Saison als Trainer von Neuchâtel Xamax an der Seitenlinie: Michel Decastel
Neuchâtel Xamax wird auch über die laufenden Saison hinaus von Michel Decastel trainiert. Der gebürtige Neuenburger verlängert seinen auslaufenden Vertrag mit dem Challenge-League-Klub um ein Jahr.
05.01.2017
Egemen Korkmaz hat den FC Wil verlassen
Die durchzogene Hinrunde führt beim FC Wil zu personellen Veränderungen. Egemen Korkmaz, Murat Akin und Sportdirektor Roland Koch gehören nicht mehr zum Team des ambitionierten Challenge-League-Klubs.
03.01.2017
Anthony Braizat muss Servette verlassen
Der Challenge-League-Klub Servette trennt sich kurz vor dem Jahresende überraschend von Trainer Anthony Braizat. Der Franzose wird durch den 49-jährigen Bosnier Meho Kodro ersetzt.
30.12.2016
Igor Tadic verlässt nach zweieinhalb Jahren den FC Schaffhausen
Igor Tadic wechselt in der Winterpause von Schaffhausen, dem Tabellenletzten der Challenge League, zum Ligakonkurrenten Wohlen.
23.12.2016
Murat Yakin übernimmt bis Ende Saison beim FC Schaffhausen
Murat Yakin wird neuer Trainer beim FC Schaffhausen. Der 42-jährige Basler einigt sich mit dem Tabellenletzten der Challenge League vorerst auf einen Vertrag bis zum Ende der aktuellen Saison.
21.12.2016
Muss beim FC Zürich für einige Wochen mit dem Training aussetzen: Sangoné Sarr
Sangoné Sarr wird dem FC Zürich wochenlang nicht zur Verfügung stehen. Der senegalesische Mittelfeldspieler unterzieht sich nach der ersten Saisonhälfte einer Operation an der linken Schulter.
14.12.2016
Wils türkischer Investor Nazif Günal
Der FC Wil verkündet an seiner GV für die Saison 2015/16 einen Verlust von 10,5 Mio. Franken, der allerdings durch ein zinsloses Darlehen der türkischen MNG-Investorengruppe gedeckt wird.
13.12.2016
Kevin Bua verlässt den FCZ Richtung Basel
Der FC Basel gewinnt das Tauziehen um Kevin Bua. Der 22-jährige Offensivspieler wechselt vom Super-League-Absteiger FC Zürich zum Meister.
08.07.2016
Aktuelle Ausgabe
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
duvet
Zu gewinnen 1 Gutschein zum Einrichten im Wert von 300 Franken bei Hilti Möbel, Schaan..
Facebook
Top