• Der junge Esel befand sich in einer misslichen Lage.

Landespolizei rettet jungen Esel aus Schacht

Eine besonderen Einsatz hatten am Samstag, 15.7.2017, zwei Polizisten der Landespolizei. Sie retteten einen jungen Esel aus einem Betonschacht. Der kleine Esel ist wohlauf.

Um 08:28 Uhr ging bei der Landesnotrufzentrale die Meldung ein, dass ein erst ein Woche alter Esel in Vaduz in einen Betonschacht gefallen und eingeklemmt sei. Ein aufmerksamer Nachbar bemerkte, dass der junge Esel nicht mehr auf der Weide stand und fand den kleinen Esel in seiner misslichen Lage. Bis zum Eintreffen der Feuerwehr Vaduz konnte das Tier bereits durch die Polizei gerettet werden. Die ausgerückten Polizisten stiegen in den ca. 180cm tiefen Schacht und befreiten den eingeklemmten  jungen Esel mit eigenen Kräften.  Glücklicherweise zog sich der junge Esel keine Verletzungen zu. (lpfl)

17. Jul 2017 / 15:45
Geteilt: x
KOMMENTARE

Schreiben Sie den ersten Kommentar!

KOMMENTAR HINZUFÜGEN

Überschrift (max. 70 Zeichen)
Meine Meinung (Noch  Zeichen verfügbar)
Lesertrend
Meistgelesen
23. Juli 2017 / 10:53
23. Juli 2017 / 08:08
21. Juli 2017 / 23:15
Aktuell
23. Juli 2017 / 13:09
23. Juli 2017 / 13:02
23. Juli 2017 / 10:53
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Wettbewerb
Schloss Vaduz
Zu gewinnen 1 Ravensburger Puzzle Schloss Vaduz
Facebook
Top