Politik

Aurelia Frick an der UNO
Regierungsrätin Aurelia Frick sprach am Montag an der Hauptsession des UNO-Menschenrechtsrats in Genf. Sie nutzte diese Gelegenheit für ein Treffen mit Ministerkollegen sowie dem UNO-Hochkommissar für Flüchtlinge. Sie leitete auch ein hochrangiges Treffen zum Untersuchungsmechanismus über Kriegsverbrechen in Syrien.
vor 1 Stunde
Der österreichische Bundesminister für Justiz, Wolfgang Brandstetter, hat Regierungschef-Stellvertreter Thomas Zwiefelhofer am Samstag, 25. Februar, zur Ordensverleihung in Wien empfangen.
26.02.2017
KuL Porträt Aurelia Frick, Vaduz
Der österreichische Vizekanzler Reinhold Mitterlehner hat Liechtensteins Aussenministerin Aurelia Frick das Grosse Goldene Ehrenzeichen am Bande für die Verdienste um die Republik Österreich verliehen.
1
25.02.2017
Regierungsgebäude, Regierung
Wie bereits kommuniziert, befinden sich die Delegationen von FBP und VU seit dem erfolgreichen Sondierungsgespräch vom 15. Februar in Koalitionsverhandlungen. Die Gespräche verlaufen in einer konstruktiven Atmosphäre.
24.02.2017
Der österreichische Vizekanzler Reinhold Mitterlehner hat Regierungsrätin Aurelia Frick für ihre Verdienste um die Repulik Österreich einen Orden verliehen.
24.02.2017
Doppelinterview Kranz und Wolf
Der Krankenkassenverband erleidet eine weitere Schlappe. Auch das Obergericht hat Ärztekammerpräsidentin Ruth Kranz-Candrian vom Vorwurf der «Überarztung» freigesprochen Die Verfahrenskosten von über einer viertel Million Franken muss der Krankenkassenverband tragen.
2
22.02.2017
Kita Balzers
Am Montag fand die erste Sitzung der Arbeitsgruppe zur Kita-Finanzierung unter der Leitung des Ministeriums für Gesellschaft statt. Die Arbeitsgruppe besteht aus Personen und Organisationen, welche in Liechtenstein Kindertagesstätten, Mittagstische und Tagesstrukturen anbieten.
21.02.2017
PK: 1. Liechtensteiner Lohngleichheitstag, Schaan
Immer noch verdienen Frauen für die gleiche Arbeit weniger als Männer. In Liechtenstein beträgt dieser Lohnunterschied 16,5 Prozent. Der erste Liechtensteiner Tag der Lohngleichheit soll auf diesen Missstand aufmerksam machen.
21.02.2017
Regierungsgebäude, Regierung
Die Regierung hat einen Vernehmlassungsbericht zur Änderung des Ausländergesetzes, des Personenfreizügigkeitsgesetzes, des Heimatschriftengesetzes sowie des Asylgesetzes verabschiedet. Ziel dieses Gesetzgebungsvorhabens ist vor allem die Vollendung der Umsetzung der Rückführungsrichtlinie der EU in nationales Recht.
20.02.2017
Sicherheitskonferenz in München
An der Münchner Sicherheitskonferenz haben sich übers Wochenende hochrangige Führungspersönlichkeiten aus der ganzen Welt zur Münchner Sicherheitskonferenz getroffen. Die Münchner Sicherheitskonferenz gilt als eines der bedeutendsten Foren für Aussen- und Sicherheitspolitik.
20.02.2017
Vortrag Liechtenstein-Institut Bendern
Die direkte Wahl der Regierung durch das Volk wird derzeit heiss diskutiert. Eine genauere Betrachtung zeigt, dass eine Umsetzung viel Arbeit nach sich ziehen würde.
16.02.2017
FBP und VU
Heute haben sich die Verhandlungsdelegationen der Fortschrittlichen Bürgerpartei (FBP) und der Vaterländischen Union (VU) zu einem ersten Gespräch über eine allfällige Koalition getroffen. Über den Inhalt des einstündigen Gesprächs wurde Stillschweigen vereinbart.
15.02.2017
Landtag 2016 Mai Mittwoch in Vaduz
Die ehemalige VU-Abgeordnete Judith Öhri ist frustriert darüber, dass Frauen mit einem hohen sozialen Engagement im Landtag offenbar nicht gewollt sind. Sie erwartet nun Aufklärung darüber, wie wichtig die Mitarbeit der Frauen in der Politik ist.
14.02.2017
Georg Kaufmann
Die Fraktion der Freien Liste hat an ihrer ersten Sitzung am Montag den neu in den Landtag gewählten Georg Kaufmann zum Fraktionssprecher bestimmt.
14.02.2017
Der Parteivorstand der Vaterländischen Union (VU) hat sich dafür ausgesprochen, in die Koalitionsverhandlungen einzusteigen – aber nicht um jeden Preis. Die zweitstärkste Partei hat klare Vorstellungen als allfälliger Koalitionspartner. Käme die Regierungsbeteiligung zustande, so würde die VU Daniel Risch als Regierungschef-Stellvertreter vorschlagen.
13.02.2017
Landtag
Gesellschaftsminister Mauro Pedrazzini setzt sich für Anstrengungen gegen eine geringe Anzahl an Frauen in der Politik ein, ist jedoch gegen eine Quote. Doch nicht nur die Frauen, sondern auch Personen unter 40 Jahren seien im Landtag schlecht vertreten.
10.02.2017
Der VU-Abgeordnete Christoph Wenaweser stellt sich für die anstehende Legislaturperiode nicht mehr als Fraktionssprecher zur Verfügung. Diese Funktion wird neu von der bisherigen Landtagsvizepräsidentin Violanda Lanter-Koller eingenommen. Für den Fall, dass eine Koalition unter VU-Beteiligung zustande kommt, wurde Gunilla Marxer-Kranz von der Fraktion für das Amt der Landtagsvizepräsidentin nominiert.
10.02.2017
Harry Quaderer
Die Fraktion hat einstimmig beschlossen, erst auf Koalitionsgespräche mit der FBP einzutreten, wenn die Koalitionsgespräche der beiden stimmenstärksten Parteien FBP und VU wider Erwarten zu keinem Ergebnis führen sollten.
09.02.2017
Liechtenstein Flagge Fahne
Der Landesvorstand der Fortschrittlichen Bürgerpartei hat an seiner Sitzung vom Mittwochabend das Wahlresultat zur Kenntnis genommen und diskutiert. In Kontakt getreten werden soll sowohl mit der VU wie auch mit der DU. Mit Daniel Oehry wird ein Unterländer ausserdem neuer Fraktionssprecher.
08.02.2017
Wahlanalyse Die Plattform wahlhilfe.li zeigt erste Auswertungen über die Standpunkte des neu gewählten Landtags. So ist zum Beispiel keine Lockerung der Zuwanderung zu erwarten und einige wollen mehr Geld für Bildung und öffentlichen Verkehr lockermachen.
08.02.2017
VU Nomination Vaduz
Das Präsidium der VU hat in seiner Sitzung beschlossen, dass wenn es zu einer Koalition mit der FBP kommt, Daniel Risch und Dominique Gantenbein die Regierungskandidaten der Union sind.
06.02.2017
Thomas Zwiefelhofer
Regierungschef-Stellvertreter Thomas Zwiefelhofer hat sich entschieden, dass er aufgrund des Ergebnisses der Landtagswahlen in der kommenden Legislaturperiode nicht mehr zur Verfügung steht.
1
06.02.2017
Ergebnisse nach Gemeinden
Die Parteistimmen-Ergebnisse der Landtagswahlen 2017 aus den Gemeinden im Vergleich zu den Ergebnissen aus 2013 und 2009
05.02.2017
Thomas Zwiefelhofer und Daniel Risch
Nach der gestrigen Wahl ist die Zukunft des aktuellen Regierungschef-Stellvertreters Thomas Zwiefelhofer noch offen. Er wird die Entscheidung, ob er weiterhin in der Regierung bleiben möchte, zusammen mit der Partei fällen. Das wird in den nächsten Wochen passieren.
05.02.2017
Presseschau zur Landtagswahl 2017
Eine Auswahl von Radio-, TV- und Internet-Beiträgen aus dem In- und Ausland zu den Landtagswahlen 2017.
05.02.2017
Landtag Mittwoch 160608
Alle aktuellen Informationen und Resultate zu den Landtagswahlen 2017.
03.02.2017
Kater Mo aus Schaan sagt den Sieger der heutigen Landtagswahlen voraus. Ab ca. 14.30 Uhr wissen wir ob das «mOrakel» recht hat, oder ob in der Siegerbox nur die besten Leckerlis versteckt waren.
05.02.2017
Symbolbild Landtagswahl 2017
Bei den Landtagswahlen 2013 lag die Stimmbeteiligung bei ingesamt 79,8 Prozent. Dieser historische Tiefstwert könnte am Sonntag noch unterboten werden. Nach der Briefwahl liegt die Stimmbeteiligung bei 74,6 Prozent. Die höchste Beteiligung gab es in Planken, die tiefste Beteiligung wurde mit 69,9 Prozent in Triesen verzeichnet.
03.02.2017
Landtagswahlen 2017
Das Ergebnis der Wahlkreise Ober- und Unterland und das Landesergebnis mit Sitzverteilung im Überblick.
05.02.2017
Regierungsgebäude
Der Schweizer Bundesrat hat beschlossen, den automatischen Informationsaustausch in Steuersachen (AIA) mit weiteren Partnerländern umzusetzen und hat dazu heute die Vernehmlassung eröffnet. Liechtenstein ist eines dieser geplanten Partnerländer. Die Regierung nimmt den Beschluss des Bundesrats zur Kenntnis.
02.02.2017
Symbolbild Landtagswahl 2017
Bei der Umfrage der Woche sprachen sich 50 Prozent der 945 Teilnehmer auf vaterland.li für eine Fortführung der Grossen Koalition von VU und FBP aus.
31.01.2017
Gemeinde Vaduz
Die Sozialpartner stellten am 16. Dezember 2016 bei der Regierung Anträge auf Allgemeinverbindlicherklärung der Gesamtarbeitsverträge mit Lohn- und Protokollvereinbarungen in den Branchen des Zimmermeister- und Dachdeckergewerbes sowie des Gebäudereinigungs- und Hauswartdienstgewerbes.
30.01.2017
Aktuelle Ausgabe
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Facebook
Top