International

In der heissen Phase des Wahlkampfes in Italien haben die Parteien am Samstag in den Grossstädten des Landes zu Demonstrationen aufgerufen. Die grösste Kundgebung fand in Rom statt.
vor 7 Stunden
Knapp einen Monat vor der Präsidentenwahl in Ägypten hat der Wahlkampf in dem nordafrikanischen Land offiziell begonnen. Neben Amtsinhaber Abdel Fattah al-Sisi tritt Mussa Mustapha Mussa von der Al-Ghad-Partei an.
vor 10 Stunden
Der Uno-Sicherheitsrat hat für mindestens 30 Tage eine Waffenruhe für Syrien gefordert. Nach anfänglichem Widerstand Russlands und tagelangen Verhandlungen stimmten die 15 Mitgliedsländer am Samstag in New York geschlossen für eine entsprechende Resolution.
vor 12 Stunden
Mit zahlreichen Veranstaltungen hat Estland am Samstag seinen 100. Geburtstag gefeiert. Der Baltenstaat hatte vor genau einem Jahrhundert - am 24. Februar 1918 - zum Ende des Ersten Weltkriegs seine Unabhängigkeit proklamiert.
vor 14 Stunden
Bei einer Serie von Anschlägen der radikalislamischen Taliban und der Terrormiliz Islamischer Staat (IS) auf Sicherheitskräfte sind in Afghanistan mindestens 31 Menschen getötet worden. Der folgenschwerste Anschlag ereignete sich in der Westprovinz Farah.
vor 15 Stunden
Trotz der Teilnahme von US-Präsidententochter Ivanka Trump an der Abschlussfeier der Olympischen Winterspiele in Südkorea will Washington weiter "maximalen Druck" auf Nordkorea ausüben. Zudem bleiben die USA auf Distanz zu dem Regime.
vor 17 Stunden
Guatemalas früherer Präsident Álvaro Colom ist wegen Korruption angeklagt worden. Er soll während seiner Amtszeit von 2008 bis 2012 in Betrug und Unterschlagung öffentlicher Mittel beim Bau des Nahverkehrssystems Transurbano verwickelt gewesen sein.
vor 19 Stunden
US-Präsident Donald Trump hat den australischen Premierminister Malcolm Turnbull im Weissen Haus empfangen. Nach Unstimmigkeiten über ein Flüchtlingsabkommen tauschten Trump und Turnbull am Freitag vor allem Nettigkeiten aus.
vor 22 Stunden
Während sich die EU-Staats- und Regierungschefs über den EU-Finanzrahmen ab 2021 streiten, sind sie sich beim Spitzenkandidaten-Modell einig: Sie lehnen das vom EU-Parlament beschlossene Verfahren zur Auswahl des nächsten EU-Kommissionspräsidenten ab.
23.02.2018
Russland hat eine Resolution für einen 30-tägigen Waffenstillstand in Syrien kritisiert, über die der Uno-Sicherheitsrat noch am Freitag abstimmen sollte.
23.02.2018
Die USA wollen die Nordkorea-Sanktionen drastisch verschärfen. "Heute gebe ich bekannt, dass wir das grösste Mass an neuen Sanktionen gegen das Regime in Nordkorea verhängen, das es je gegeben hat", heisst es in Vorabauszügen einer Rede von Präsident Donald Trump.
23.02.2018
Eine Uno-Menschenrechtskommission wirft Dutzenden Militärs und Politikern des Südsudans Verbrechen gegen die Menschlichkeit und Kriegsverbrechen vor. Ihre Darstellungen zeichnen ein Bild der Gräuel im Bürgerkriegsland, unter denen die Zivilbevölkerung leidet.
23.02.2018
Für ihren Einsatz gegen Völkermord und Kriegsverbrechen ist die frühere Uno-Chefanklägerin Carla del Ponte am Freitag mit dem hessischen Friedenspreis 2017 geehrt worden.
23.02.2018
Grosse Fischereischiffe beuten inzwischen mehr als die Hälfte der gesamten Meeresoberfläche aus. Satellitendaten zeigten, dass mindestens 55 Prozent der Ozeanfläche der Erde kommerziell befischt werden.
23.02.2018
Für den Kampf gegen Schlepper und Dschihadisten in der Sahelzone haben die EU und ihre Partner gut 400 Millionen Euro in Aussicht gestellt. Die EU verdoppelte ihrerseits ihre Unterstützung für die so genannte G5-Sahel-Truppe auf 100 Millionen Euro.
23.02.2018
In den USA hat sich nach dem Handelsministerium auch das Verteidigungsministerium grundsätzlich für Schutzzölle und Importquoten zur Unterstützung der heimischen Stahl- und Aluminiumindustrie ausgesprochen.
23.02.2018
Beim Schulmassaker von Parkland soll ein bewaffneter Hilfspolizist vor Ort gewesen sein. Dieser soll aber nicht eingegriffen haben, hiess es bei einer Pressekonferenz der Polizei.
23.02.2018
Wegen einer schädlichen Baumwanze aus Asien macht sich Neuseeland Sorgen um seine Landwirtschaft - insbesondere auch um seine Kiwis. Ein Forschungsinstitut warnte am Freitag davor, dass die Marmorierte Baumwanze Schäden in Milliardenhöhe anrichten könnte.
23.02.2018
Australiens stellvertretender Premierminister Barnaby Joyce tritt nach einer Serie von Affären zurück. Der Vorsitzende der konservativen National Party kündigte am Freitag an, sein Amt in der kommenden Woche niederzulegen.
23.02.2018
Ex-Filmproduzent Harvey Weinstein hat sich am Donnerstag dafür entschuldigt, die Namen der Schauspielerinnen Meryl Streep und Jennifer Lawrence in einem juristischen Verfahren benutzt zu haben. Er will künftig keine Namen von früheren Kontakten mehr verwenden.
23.02.2018
In Myanmar hat das Militär nach Berichten einer Menschenrechtsorganisation Dutzende muslimische Dörfer dem Erdboden gleich gemacht. Die Menschenrechtsgruppe Human Rights Watch (HRW) stützte sich dabei am Freitag auf Satelliten-Bilder.
23.02.2018
Nur wenige Stunden vor der geplanten Abstimmung im Uno-Sicherheitsrat über eine 30-tägige Waffenruhe in Ost-Ghuta hat am Freitag eine neue Angriffswelle die syrische Region erschüttert.
23.02.2018
Nach dem Skandal um sexuelles Fehlverhalten bei Oxfam hat die haitianische Regierung der Hilfsorganisation vorläufig die Arbeitserlaubnis für die Karibikinsel entzogen. Die Suspendierung solle zunächst für zwei Monate gelten, berichtete die Zeitung "Le Nouvelliste".
22.02.2018
US-Präsident Donald Trump hat das Ziel, manche Lehrer verdeckt Waffen tragen zu lassen, bei einem Treffen mit Vertretern von Bundesstaaten und Kommunen im Weissen Haus bekräftigt. Man müsse die Schulen abhärten statt sie zu verweichlichen, sagte Trump am Donnerstag.
22.02.2018
Markus Imhoof ist zurück: Einer der wichtigsten Schweizer Filmemacher hat sechs Jahre nach "More Than Honey" wieder einen Film gedreht, der sich unwiderruflich ins Gedächtnis einbrennt. Am Donnerstag feierte die Flüchtlings-Doku "Eldorado" an der Berlinale Premiere.
22.02.2018
In Österreich hat die FPÖ mit ihrem Herz für Raucher viele Bürger gegen sich und die neue Regierung aufgebracht. Eine Kampagne zum Nichtraucherschutz hat enormen Zulauf. Österreich erlebt eine "Volksbewegung".
22.02.2018
In Westeuropa werden weiterhin unverhältnismässige und diskriminierende Anti-Terror-Gesetze in aller Eile verabschiedet. Zu diesem Schluss kommt die Menschenrechtsorganisation Amnesty International in ihrem Jahresbericht. Auch die Schweiz steht in der Kritik.
22.02.2018
Nach Vorwürfen einer mutmasslichen Begünstigung des Schweizer Pharmakonzerns Novartis soll das Parlament in Athen Korruptionsvorwürfe gegen zehn griechische Politiker untersuchen. Dafür votierten eine Mehrheit der Abgeordneten am frühen Donnerstagmorgen.
22.02.2018
Trotz seiner langjährigen Haftstrafe will der brasilianische Ex-Präsident Luiz Inácio Lula da Silva bei der Wahl im Oktober erneut antreten. "Ich bin Kandidat", sagte der 72-Jährige am Mittwoch vor Tausenden Anhängern in der Stadt Belo Horizonte.
22.02.2018
Die US-Regierung erwägt nun doch weitere Sanktionen gegen Russland wegen der mutmasslichen Einflussnahme Moskaus auf die US-Wahl 2016 und Cyber-Angriffe. Regierungsvertreter berichteten am Mittwoch, es werde geprüft, welche Massnahmen eingeleitet werden könnten.
22.02.2018
Die nigerianische Armee hat nach einem Überfall der radikalislamischen Miliz Boko Haram auf ein Dorf 76 Schülerinnen gerettet. Zudem seien die Leichen von zwei Mädchen entdeckt worden, berichteten Behördenvertreter und Anwohner des Dorfs Dapchi übereinstimmend.
22.02.2018
Die EU-Kommission will für zwei Balkanstaaten die Aufnahme von Beitrittsverhandlungen empfehlen. Den Mitgliedstaaten soll wohl bis zum Sommer der Beginn entsprechender Gespräche mit Albanien und Mazedonien vorgeschlagen werden, sagte der EU-Erweiterungskommissar.
22.02.2018
Bei neuen Angriffen auf das syrische Rebellengebiet Ost-Ghuta nahe Damaskus sind Aktivisten zufolge mindestens 13 Zivilisten ums Leben gekommen. Die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte meldete am Donnerstag zudem mindestens 100 Verletzte.
22.02.2018
Das grösste Oppositionsbündnis Venezuelas will an der umstrittenen Präsidentenwahl am 22. April nicht teilnehmen. "Die Wahl am 22. April ist nur eine Show der Regierung, um Legitimität vorzuspielen, die sich nicht besitzt", teilte das Oppositionsbündnis MUD mit.
21.02.2018
Die israelischen Sicherheitskräfte haben nach Angaben von Regierungschef Benjamin Netanjahu einen Anschlag der Dschihadistenmiliz Islamischer Staat (IS) auf ein Passagierflugzeug aus Australien vereitelt. Damit sei ein "unvorstellbares Gemetzel" verhindert worden.
21.02.2018
Die Schweiz hält sich konstant gut im Korruptionswahrnehmungsindex 2017 von Transparency International. Gegenüber dem Vorjahr verliert sie zwar einen Punkt, verbessert sich aber um zwei Ränge und rückt so von Platz 5 auf Platz 3.
21.02.2018
Eine Woche nach dem Massaker an einer Schule mit 17 Toten sind tausende Schüler in Florida und Washington für eine Verschärfung des Waffenrechts in den USA auf die Strasse gegangen. Im Weissen Haus forderten Schüler und Eltern Taten.
21.02.2018
Mit schärferen Gesetzen will Frankreich Asylanträge schneller bearbeiten und härter gegen illegale Einwanderung vorgehen. Die Regierung brachte die umstrittenen Änderungen des Asyl- und Einwanderungsrechts am Mittwoch in einer Kabinettssitzung auf den Weg.
21.02.2018
In Paris leben mindestens 5100 Obdachlose. Das ergab eine offizielle Zählung im Auftrag des Rathauses, die am Mittwoch vorgestellt wurde.
21.02.2018
Der Oberste Gerichtshof in Spanien hat einen Haftbefehl gegen die in die Schweiz geflohene ehemalige Abgeordnete des katalanischen Parlaments, Anna Gabriel, erlassen.
21.02.2018
Volkswagen ist im Abgas-Skandal mit einem Antrag auf Prozessverschiebung in den USA gescheitert. Nun muss sich die US-Tochter des Konzerns bereits in wenigen Tagen erstmals einem Rechtsstreit mit einem Dieselbesitzer vor Gericht stellen.
21.02.2018
Die Menschenrechtsorganisation Human Rights Watch (HRW) warnt vor Hinrichtungen im Schnellverfahren durch afghanische Spezialkräften in Südafghanistan. Laut HRW könnten Soldaten Ende Januar 50 Talibankämpfer und mindestens 20 Zivilisten erschossen haben.
21.02.2018
Regierungstreue syrische Truppen haben ihre schweren Angriffe auf die Rebellen-Enklave Ost-Ghuta bei Damaskus fortgesetzt. Die Zahl der Toten des dreitägigen Bombardements stieg auf mindestens 296. Damaskus seinerseits meldete Beschuss aus dem Rebellengebiet.
21.02.2018
US-Vizepräsident Mike Pence war nach Angaben des US-Aussenministeriums bereit, Vertreter Nordkoreas zu treffen. Ein Gespräch während der Olympischen Winterspielen in Südkorea sei jedoch wegen Nordkorea in letzter Minute nicht zustande gekommen.
21.02.2018
Vor der Parlamentswahl am 4. März haben die italienischen Behörden vor möglichen Einmischungen aus dem Ausland gewarnt. So könnte mit gezielten Online-Kampagnen versucht werden, die öffentliche Meinung zu beeinflussen, besonders vor Wahlen.
21.02.2018
Mit Ausnahme der USA haben die Uno-Mitgliedstaaten am Dienstag die Beratungen für einen umfassenden Migrations- und Flüchtlingspakt aufgenommen. Das Vertragswerk soll nach Uno-Angaben Standards für eine "sichere, ordentliche und regelbasierte Migration" festschreiben.
21.02.2018
Angesichts der akuten Grippewelle ruft die EU-Kommission zum Impfen auf. "Ich appelliere an alle Bürger in der EU, sich selbst und ihre Kinder impfen zu lassen", sagte EU-Gesundheitskommissar Vytenis Andriukaitis der deutschen Zeitung "Die Welt".
21.02.2018
US-Präsident Donald Trump hat nach den jüngsten Massakern in den USA eine Verschärfung der Waffengesetze auf den Weg gebracht. Er forderte das Justizministerium zu einem Verbot spezieller Vorrichtungen auf, mit denen Waffen so schnell schiessen wie Maschinengewehre.
20.02.2018
In der Russland-Affäre in den USA hat Sonderermittler Robert Mueller am Dienstag Anklage gegen einen Anwalt erhoben, der gegenüber Ermittlern gelogen haben soll. Der Angeklagte, Alex Van der Zwaan, bekannte sich gleichentags vor Gericht schuldig.
20.02.2018
Der palästinensischen Präsident Mahmud Abbas will über eine internationale Konferenz den Weg für einen eigenständigen Palästinenserstaat ebnen. Die Konferenz sollte bis Mitte des Jahres stattfinden, forderte Abbas vor dem UNO-Sicherheitsrat in New York.
20.02.2018
Der dänische Prinz Henrik wollte kein Staatsbegräbnis. Zur Trauerfeier dürfen nur ganz wenige Gäste kommen. Sie erleben eine gerührte Königsfamilie - und hören ehrliche Worte.
20.02.2018
Vor einem Monat ist die Türkei in die von Kurden kontrollierte Region Afrin im Norden Syriens einmarschiert. Jetzt kommen dort syrische Regierungskräfte den Kurden zu Hilfe. Droht eine Eskalation?
20.02.2018
Grossbritannien will sich auch nach dem Austritt aus der EU an hohe Standards in der Wirtschafts-, Sozial- und Umweltpolitik halten. Das kündigte der britische Brexit-Minister David Davis am Dienstag bei einer Grundsatzrede in Wien an.
20.02.2018
Mit Tränen in den Augen, doch einem Lächeln auf den Lippen hat Königin Margrethe II. Abschied von ihrem Mann Prinz Henrik genommen. Die Trauerfeier fand im engen Kreis mit nur wenigen Gästen statt.
20.02.2018
Der türkische Staatspräsident Recep Tayyip Erdogan hat eine Belagerung der von kurdischen Milizen kontrollierten syrischen Stadt Afrin angekündigt. Man werde das Stadtzentrum "in den nächsten Tagen" belagern.
20.02.2018
Polen verstösst mit der Abholzung von Bäumen im geschützten Bialowieza-Urwald gegen das EU-Naturschutzrecht. Zu diesem Schluss kommt der Generalanwalt Yves Bot am Europäischen Gerichtshof (EuGH).
20.02.2018
Die Saimaa-Ringelrobbe gehört zu den am stärksten bedrohten Robben weltweit - jetzt haben Umweltschützer in Finnland zu ungewöhnlichen Massnahmen gegriffen, um sie zu retten. Auf dem zugefrorenen Saimaa-See schoben sie Schnee zu grossen Haufen zusammen.
20.02.2018
US-Präsident Donald Trump unterstützt die Bewerbung seines Kritikers Mitt Romney für einen Sitz im Senat. Der frühere Präsidentschaftskandidat der Republikaner werde "ein grossartiger Senator" für Utah sein, twitterte Trump am Montagabend (Ortszeit).
20.02.2018
Nach Tauchgängen im grössten Unterwasser-Höhlensystem der Welt haben Archäologen in Mexiko ihre Funde präsentiert. Sie fanden etwa Überreste von Bären und riesigen Faultieren, aber auch einen kunstvollen Schrein zu Ehren des Maya-Gottes für Krieg und Handel.
20.02.2018
Bei den heftigen Angriffen auf das syrische Rebellengebiet Ost-Ghuta sind am Montag mindestens 100 Zivilisten getötet worden. Dabei handle es sich um die höchste Opferzahl an einem Tag seit drei Jahren, teilte die Syrische Beobachtungsstelle für Menschenrechte mit.
20.02.2018
Die britische Notenbank kann der Cyber-Devise Bitcoin nicht viel abgewinnen. Sie sei weder ein geeignetes Mittel zum Werterhalt noch besonders nützlich zum Kauf von Dingen, sagte der Chef der Bank of England, Mark Carney, am Montag.
20.02.2018
Die bulgarische EU-Ratspräsidentschaft hat Schengen-Staaten aufgefordert, die Grenzkontrollen innerhalb der EU bald aufzuheben. Die Grenzen müssten offen sein, damit die Wirtschaft nicht leide, sagte die bulgarische Aussenministerin Ekaterina Sachariewa der "Welt".
20.02.2018
Das Uno-Kinderhilfswerk Unicef wirft der Weltgemeinschaft vor, beim Schutz von Neugeborenen in armen Ländern zu versagen. Gemäss einem Unicef-Bericht sterben jedes Jahr 2,6 Millionen Babys im ersten Monat.
20.02.2018
Perus Ex-Präsident Alberto Fujimori muss sich erneut vor Gericht verantworten. Fast zwei Monate nach seiner Begnadigung und seiner Freilassung ordnete der Nationale Strafgerichtshof am Montag einen neuen Prozess wegen der Ermordung von sechs Bauern 1992 an.
19.02.2018
Bei heftigen Luftangriffen der syrischen Regierungstruppen auf die Rebellenhochburg Ost-Ghuta bei Damaskus sind nach Angaben von Aktivisten am Montag fast 80 Zivilisten getötet worden, darunter 20 Kinder. Die Zahl der Verletzten wurde auf rund 300 geschätzt.
19.02.2018
In der CDU-Spitze ist die Nominierung der saarländischen Ministerpräsidentin Annegret Kramp-Karrenbauer als neue Generalsekretärin der Partei auf "grosse Zustimmung" gestossen. Das berichtete Bundeskanzlerin und CDU-Chefin Angela Merkel am Montag.
19.02.2018
Zum Fest gab es eine 105 Kilogramm schwere Torte: Mit dem Geschenk aus Bananen, Äpfeln, Melone und Rüebli hat die betagte Elefantendame Trompita im Zoo von Guatemala-Stadt am Sonntag ihren 57 Geburtstag gefeiert.
19.02.2018
Amerikanische und chinesische Geheimdienstbeamte haben sich beim Besuch von US-Präsident Donald Trump in Peking Medien zufolge ein heftiges Gerangel um den Atomkoffer geliefert. Der Zwischenfall ereignete sich, als Trump die Grosse Halle des Volkes besuchte.
19.02.2018
Der frühere US-Vizepräsident Joe Biden hat der Regierung von US-Präsident Donald Trump ein Versagen beim Kampf gegen Krebs vorgeworfen. "Es gibt in dieser Regierung keinerlei Bewusstsein dafür, wie wichtig das ist", sagte er an einer Konferenz am Sonntag.
19.02.2018
Die Ausrüstungsprobleme bei der deutschen Armee reissen laut einem Medienbericht nicht ab. Neben Schwierigkeiten bei Panzern und Helikoptern könnten die Soldaten nicht mit ausreichend Westen, Winterkleidern und Zelten für ihren Nato-Einsatz ausgestattet werden.
19.02.2018
Kanadas Aussenministerin Chrystia Freeland hofft auf den Fortbestand des Freihandelsabkommens zwischen ihrem Land, den USA und Mexiko: "Wir sind nach wie vor der Meinung, dass eine Modernisierung des Abkommens möglich ist", sagte sie in einem Zeitungsinterview.
19.02.2018
Der albanische Regierungschef Edi Rama hat vor dem Parlament einen gemeinsamen Präsidenten für Albanien und das Kosovo vorgeschlagen. Die Äusserungen dürften vor allem in Serbien für Ärger sorgen.
19.02.2018
Ungarns Regierungschef Viktor Orban hat in seiner scharfen Rhetorik gegen Einwanderer nachgelegt: In einer Rede zur Lage der Nation entwarf er am Sonntag finstere Szenarien. "Dunkle Wolken liegen wegen der Einwanderung über Europa", sagte Orban.
19.02.2018
Aktuelle Ausgabe
Wettbewerb
motoemotion
Zu gewinnen 3 x 2 Familientickets für die MotoEmotions 2018 auf dem Spörry Areal, Vaduz am Samstag und Sonntag 17. und 18. März 2018.
20.02.2018
Markt & Konsum
UMFRAGE DER WOCHE
Lade TED
Ted wird geladen, bitte warten...
Facebook
Finance News
Top